Ungarische Wirehaired Vizsla

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 40 bis 60 Pfund
  • Höhe: 21 bis 25 Zoll

Das Aussehen eines ungarischen Drahthaar-Vizsla

Der ungarische Wirehaired Vizsla hat das Gesicht eines Schlingel, ungepflegt und liebenswert zugleich. Um ihren hobolischen Look zu verstärken, tragen die meisten dieser Hunde Schnurrbärte. Ihre Ohren hängen herunter und sie haben seelenvolle, ockerfarbene Augen. Ihr goldener Rostmantel ist drahtig, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen, und fühlt sich steif an.

Dies ist eine schlanke und starke Rasse mit einem leicht verlängerten Körper und langen Beinen. Ihr Gang ist anmutig und sie können in einem schnellen Galopp viel Boden abdecken. Sie tragen sich mit Würde und geben dem Körper eines Hundes das Aussehen einer muskulösen Antilope.



Züge

  • Freundliches und sanftes Auftreten
  • Sportlicher Körperbau und Robustheit
  • Harter, drahtiger rostroter Mantel
  • Markanter Schnurrbart
  • Mehr Energie als ein hyperaktives Kleinkind
  • Lebensdauer: 12 bis 15 Jahre

Idealer menschlicher Begleiter

    • Sportler, die täglich mehrere Kilometer mit ihrem Hund laufen oder laufen möchten
    • Diejenigen, die einen leicht trainierbaren Begleithund suchen
    • Familien (kleine Kinder sollten beaufsichtigt werden)
    • Eigentümer mit einem großen Innenraum und / oder Hof
    • Diejenigen, deren Lieblingshund als Kind eine ungepflegte Terriermischung war
Ungarische Wirehaired Vizsla.

Ungarische Wirehaired Vizsla. Fotografie von Kayla Bertagnolli, aufgenommen auf der Westminster Kennel Club Dog Show 2018.



Wie sie leben wollen

Sowohl der arbeitende als auch der ungarische Wirehaired Vizslas führen einen enthusiastischen, rasanten Lebensstil und sind immer bereit, irgendwohin zu gehen. Sie sind großartige Familienhunde und sehr gut mit Kindern, die alt genug sind, um ihren Possen standzuhalten. Im Allgemeinen sind dies liebevolle und sanfte Hunde, mit denen man wunderbar leben kann, solange sie aktiv bleiben.

Dieser Hund liebt es zu spielen und Sportarten wie Beweglichkeit und Tracking zu betreiben. Aufgrund seines Jagdhintergrunds ist es am besten, es von kleinen Haustieren wie Hamstern fernzuhalten.



Ungarische Drahthaarige Vizslas verlieren durchschnittlich viel und müssen mit einer Bürste gepflegt werden, die für ihr drahtiges Haar gemacht ist.

Ungarische Wirehaired Vizsla.

Ungarische Wirehaired Vizsla. Fotografie von Kayla Bertagnolli, aufgenommen auf der Westminster Kennel Club Dog Show 2018.

Dinge, die Sie wissen sollten

Der ungarische Wirehaired Vizsla ist ein sehr aufmerksamer und energischer Hund, daher müssen Sie die Verantwortung für eine große Menge an Bewegung übernehmen. Ohne sie wird Ihr Hund seine Energie auf etwas anderes wie die Zerstörung Ihrer Couch umleiten.



Verschiedene gesundheitliche Probleme sind bei der Rasse häufig, einschließlich Hüftdysplasie, Entropium und Ektropium (Augenlidstörungen) sowie Verdauungsprobleme.

Ungarische Wirehaired Vizsla Geschichte

Die ungarische Drahthaar-Vizsla wurde in den 1930er Jahren in Ungarn entwickelt, indem die glatt beschichtete Vizsla, die ein ungewöhnlich dickes und schützendes Fell hatte, mit dem deutschen Drahthaar-Zeiger gezüchtet wurde. Dies ergab einen optimalen Jagdhund mit der Anmut und Beweglichkeit des Vizslas und der Ausdauer und Robustheit des Zeigers. Es ist verwandt mit dem sehr seltenen langhaarigen Vizsla.

Heute ist der ungarische Wirehaired Vizsla hauptsächlich außerhalb der USA zu sehen. Er wird immer noch häufig als Arbeitshund verwendet, kann aber leicht als Begleiter in Haushalte übertragen werden.

Kojoten locken Hunde an