Wie man die Temperatur eines Hundes misst

Die beliebte Praxis, die Nase und Ohren eines Hundes zu fühlen, um festzustellen, ob er Fieber hat, funktioniert nicht. Die einzige Möglichkeit, die Temperatur Ihres Hundes mit Sicherheit zu bestimmen, ist die Verwendung eines Thermometers.



Was verwenden, um die Temperatur Ihres Hundes zu messen:Thermometer, die speziell für Haustiere hergestellt wurden, sind für etwa 12 US-Dollar erhältlich. Die Tierärztin Kelly Tart empfiehlt die Verwendung eines schnell ablesbaren digitalen Thermometers, das eine Temperatur in etwa 10 Sekunden aufzeichnen kann und über einen gut lesbaren beleuchteten Bildschirm verfügt. Verwenden Sie kein Glasthermometer. Sie können brechen und einige enthalten Quecksilber.

Wo kann man die Temperatur Ihres Hundes messen?Der genaueste Ort, um die Temperatur eines Hundes zu messen, ist das Rektum. Ohrthermometer können ungenau sein, weil sie nicht weit genug in den Gehörgang reichen, sagt Dr. Tart.



So messen Sie die Temperatur Ihres Hundes

1. Lassen Sie sich von jemandem helfen, indem Sie den Kopf und den Körper des Hundes festhalten. Legen Sie Ihren Hund auf die Seite, damit er nicht auf dem Thermometer sitzt.

haustiersichere Farbe



2. Zum leichteren Einsetzen das Ende des Thermometers mit einem Schmiermittel wie Vaseline oder K-Y Jelly bestreichen.

3. Setzen Sie das Thermometer etwa 1 Zoll für kleine Hunde und 2 bis 3 Zoll für mittlere und große Hunde ein. Gehen Sie langsam und drücken Sie das Thermometer niemals mit Gewalt.

4. Entfernen Sie das Thermometer vorsichtig, wenn es piept.



Wenn Ihr Hund zu viel protestiert oder Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Temperatur Ihres Hundes messen möchten, lassen Sie dies am besten von Ihrem Tierarzt durchführen.

hundefreundlich.com

Top Foto: Ocskaymark | Getty Images

Lesen Sie weiter: Warum haben Hunde eine höhere Körpertemperatur?