So schützen Sie Ihre Hunde vor Kojoten

Wir leben nördlich von Los Angeles. Es gibt Tausende Morgen geschützter Parks und Freiflächen, was viele wild lebende Tiere bedeutet. Da wir mit unseren Hunden aktiv sind, in den Parks laufen oder durch die Santa Monica Mountains wandern, begegnen wir häufig Wildtieren. Keines der Tiere stört uns sehr außer den Kojoten. Wie in den Road Runner-Cartoons können Kojoten schlau sein. Das heißt, sie können eine Gefahr für Ihren Hund sein. Lassen Sie mich Ihnen von einem Vorfall erzählen, den wir mit einer Packung Kojoten hatten.



Caruso der Hund

Ich rannte vor einigen Jahren mit unserem Hund Tino einen langen Pfad hinter unserem Haus hinauf, der in die Hügel über Thousand Oaks stieg. Der Weg kreuzte ein Tal und kreiste dann zurück in unsere Nachbarschaft. Es war ein Pfad, den wir regelmäßig liefen, und ich ließ Tino normalerweise an der Leine, sobald wir das Tal erreichten, da er immer in der Nähe blieb. An diesem Tag rannte er vor mir hinaus, vielleicht 10 Meter, genau auf der Spitze des Hügels, als er ins Hochtal eintrat. Plötzlich startete er. Ich wusste sofort, dass er einen Kojoten gesehen hatte. Sein ganzes Verhalten hat sich geändert - es ist eine völlig andere Art der Verfolgung als eine Kaninchenjagd.



Ich erreichte die Spitze des Hügels und schaute in das kleine Tal hinunter und sah Tino auf der Suche nach einem Kojoten. Dann sah ich einen zweiten Kojoten und dann noch einen und noch einen - insgesamt fünf, wobei der erste Tino direkt in einen Hinterhalt führte. Tino, der die anderen nicht bemerkte, war auf dem richtigen Weg.



Ich schnappte mir den ersten großen Stock, den ich finden konnte, rannte auf sie zu, schrie und schrie und schwang den Stock über meinen Kopf, um die Kojoten zu erschrecken. Ich war mir sicher, dass Tino angegriffen werden und so schnell ich konnte rennen würde. Plötzlich, als der Kreis der Kojoten nur etwa 10 bis 15 Meter von Tino entfernt war, spürte er die Falle und drehte sich um und schickte sie zurück zu mir. Er rannte schneller als ich ihn jemals laufen sah. Die Kojoten jagten ihm nach und knabberten an seinem Schwanz.

Zu diesem Zeitpunkt waren sie fast für mich, und dann beschlossen sie, ihr Risiko nicht mit dieser verrückten Dame einzugehen, die einen großen Stock schwingt und ihren Kopf abschreit. Sie hoben in die entgegengesetzte Richtung ab. Zum Glück war der Nip an Tinos Schwanz genau das, ein Nip, der kaum Blut abnahm, aber wenn ich daran denke, was hätte passieren können ... nun, ich möchte nicht darüber nachdenken.



Dies ist eine wahre Geschichte darüber, wie Kojoten in einem Rudel zusammenarbeiten, um Hunde anzulocken, und es ist nicht der einzige Vorfall, den wir im Laufe der Jahre hatten. Die meisten Hunde LIEBEN es, Kojoten zu jagen, es muss in ihrer DNA liegen, und viele Hunde gehen auf diese Weise verloren. Tino war kein kleiner Hund - er war damals ein großes, starkes 70 Pfund schwer, fast doppelt so groß wie ein Kojote, aber gegen fünf von ihnen hätte er keine Chance gehabt. Es hat mir sicherlich eine Lektion erteilt, wie man Tino in Bereichen mit potenzieller Gefahr an der Leine hält.

Um mehr über das Verhalten von Kojoten und die effektivsten Möglichkeiten zu erfahren, mich und meine Haustiere zu schützen, kontaktierte ich den National Park Service im Nationalen Erholungsgebiet der Santa Monica Mountains und sprach mit Justin Brown, einem biologischen Techniker des Park Service.

Welpen Augen Make-up

Dogster: Welche Aktivitäten oder Verhaltensweisen ziehen Kojoten in städtische Gebiete?



Justin:Kojoten leben in städtischen Gebieten hauptsächlich von natürlichen Nahrungsquellen, kleinen Säugetieren, Kaninchen sowie Vegetation und Früchten. Sie nutzen jedoch regelmäßig menschlichen Müll und andere mit dem Menschen in Verbindung stehende Nahrungsquellen wie Tiernahrung und fruchtbare Ziervegetation. Wenn in Ihrer Nachbarschaft regelmäßig Kojoten gesichtet werden, achten Sie darauf, was sie möglicherweise essen. Gibt es Bäume, die Früchte tragen, füttert jemand Haustiere im Freien, laufen Mülleimer über oder werden sie umgeworfen, lassen Menschen andere Lebensmittel zurück, wo Kojoten dorthin gelangen können? Wenn ja, stellen Sie sicher, dass diese entfernt werden und das Kojotenproblem wahrscheinlich behoben wird. Tiere, die von Menschen gefüttert werden, gewöhnen sich eher an Menschen und zeigen weniger Angst, was zu Konflikten mit menschlichen Kojoten führen kann.

Gibt es eine Hochsaison, in der Kojoten häufiger vorkommen?



Justin:Während der Welpenaufzucht, die im April, Mai, Juni und Juli auftritt, gibt es einen leichten Höhepunkt bei Konflikten zwischen Menschen und Kojoten. Konflikte können jedoch zu jeder Jahreszeit auftreten. Für Kojoten-Sichtungen variiert dies. In kalten Gebieten, die ihre vegetative Bedeckung verlieren, werden sie normalerweise im Winter häufiger gesehen, aber hier in Südkalifornien erhalten wir im Juli und August normalerweise mehr Bilder, wenn die Welpen älter werden und sich bewegen.

Gibt es Statistiken für Angriffe oder Verletzungen von Kojotenhunden?

Justin:Ich habe keine Statistiken zu Hundeangriffen, aber ich weiß, dass sie bei kleineren Hunden oder Katzen am häufigsten vorkommen. Mittlere und große Hunde wurden angegriffen, aber selten getötet. Es gab auch Fälle, in denen Kojoten und Haushunde spielten, so dass die Interaktionen nicht immer aggressiv sind. Die meisten Hundeangriffe treten auf, wenn Menschen ihre kleinen Hunde entweder nachts ohne Aufsicht herauslassen oder sie in Gebieten mit Kojoten von der Leine führen.

Wie können Hundebesitzer ihre Haustiere schützen?

Justin:Ich empfehle, wenn Sie mit Haustieren zu tun haben, sich immer so zu verhalten, als ob Kojoten in der Nähe wären, wie sie es wahrscheinlich sind. Kojoten sind sehr anpassungsfähig und nutzen städtische Gebiete. Es ist wichtig, wenn Sie Ihre Tiere schützen möchten, um Ihre Tiere zu überwachen, wenn sie sich draußen befinden, auch innerhalb eingezäunter Höfe.

Für Hunde empfehlen wir, sie an der Leine zu halten, wenn Sie mit ihnen spazieren gehen. Für Katzen empfehlen wir, Katzen im Haus zu halten oder wenn Sie sie herauslassen müssen, um sie an der Leine oder zumindest in Ihrem Garten zu halten. Um das Risiko eines Angriffs zu minimieren, stellen Sie sicher, dass Sie Gegenstände, die Kojoten als Nahrung betrachten, von Ihrem Garten fernhalten. Um sie nicht in Ihre Nachbarschaft zu locken, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Müll, Tiernahrung, Vogelfutterhäuschen, Komposthaufen, Gemüsegärten oder jeden anderen Ort sichern, an dem Sie möglicherweise ungewollt Kojoten füttern.

Wenn sich Kojoten nähern, während sie mit einem Haustier spazieren gehen, ist es am besten, den Kojoten anzuschreien und Ihr Haustier abzuholen, bevor sich der Kojote nähert, wenn möglich. Seien Sie aggressiv und lassen Sie den Kojoten wissen, dass Sie das größere Tier sind. Gehen Sie langsam mit Ihrem Haustier zurück, während Sie den Kojoten weiter beobachten.

Wasserkarte

Ich hatte noch nie einen Kojoten hinter mir, aber sie sind mir und den Hunden oft gefolgt. Mir wurde klar, dass ich zu nahe an ihrer Höhle war und ihre Welpen gerade alt genug waren, um sich hinauszuwagen. Sie wollten mich WEG - also ging ich und schnell. Ich denke, das ist der beste Rat: vermeiden, vermeiden, vermeiden.

Wie ist es mit Ihnen? Haben Sie enge Gespräche mit Kojoten oder anderen Wildtieren geführt? Irgendwelche Vermeidungstipps? Lass es uns in den Kommentaren wissen.