Wie passiv-aggressiv ist Ihr Hund?

Anmerkung des Herausgebers:Haben Sie das neue Dogster-Printmagazin im Handel gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztbüros? Dieser Artikel erschien in unserer Juni / Juli-Ausgabe. Abonnieren Sie Dogster und lassen Sie sich das zweimonatliche Magazin zu Ihnen nach Hause liefern.

Passiv-aggressives Verhalten ist das Herzstück vieler Beziehungen zwischen Menschen. Aber ist Ihre Hunde-BFF in der Lage, Sabotage mit Saccharin-Geschmack zwischen bitteren Mitbewohnern oder konkurrierenden Mitarbeitern auszutauschen? Einige sagen, dass das emotionale Leben von Hunden nicht so komplex ist, aber ich habe Beweise dafür, dass hinter diesen Hündchenaugen viel passiv-aggressive Planung stattfindet. Werfen wir einen Blick auf acht passiv-aggressive Aktionen, mit denen Hunde ihren Standpunkt klarstellen.



1. Selektives Hören

Frenchie trägt Kopfhörer von Shutterstock.



Wenn Ihr Hund Sie gut hören kann, wenn Sie „Abendessen“ sagen, aber plötzlich taub wird, wenn Sie „Schlafenszeit!“ Schreien, hat Ihr passiv-aggressives Hündchen wahrscheinlich das Leiden bekommen, das bei menschlichen Teenagern häufiger auftritt. Die gute Nachricht: Das selektive Hören ist sowohl bei Hunden als auch bei Teenagern mit Training und Geduld vollständig reversibel.

2. Binge Blocking

Sie sitzen alle auf der Couch und sind bereit für einen Netflix-Binge, wenn Ihr Hund vor Ihnen erscheint und die Leine an seinem lächelnden Mund baumelt, wie Ihr eigener passiv-aggressiver Personal Trainer. Wer muss Gehirnzellen verbrennen, wenn Sie Kalorien verbrennen könnten?



Welpe hat nach der Entwurmung immer noch Würmer

3. Welpen schmollen

Boxer von Shutterstock.

Alle Hunde müssen wissen, was das Wort 'Nein' bedeutet, aber das bedeutet nicht, dass sie es mögen werden. Einige Welpen reagieren auf ihr am wenigsten geliebtes Wort mit passiv-aggressiven Schmollleistungen, die selbst die des gereiztesten menschlichen Kindes übertreffen.

4. Telefonüberwachung

Genau wie einige bedeutende andere möchten Hunde oft wissen, was ihre Leute auf ihren Handys tun. Sie versuchen, Smartphones aus abgelenkten Händen zu pfoten, zu ziehen oder in die Nase zu stoßen, während ihre Besitzer die Haustiere anderer Leute auf Instagram betrachten. Deshalb bin ich eines Tages aus dem Badezimmer zurückgekommen und habe ein Stück aus der Tasche meines Telefons gerissen und ein paar winzige kleine Zahnspuren in das Gerät eingraviert - eine sanfte Erinnerung daran, meine wandernden Augen auf meine eigenen Hunde zu richten.



5. Doggie Selbstbedienung

Hund mit leerer Schüssel von Shutterstock.

Drahthaariger Dackel

Ein Hund, der seine Schüssel durch die Küche schleppt, und ein Gast, der über die Theke greift, um seinen eigenen Kaffee nachzufüllen, senden dieselbe passiv-aggressive Nachricht: Der Service hier ist scheiße.

6. Seufzsprache

Einige Hunde bellen oder jammern, um sich durchzusetzen, während andere passiv-aggressive Hündchen, wie mein Junge GhostBuster, einfach seufzen - wiederholt und laut. GhostBusters anspruchsvolles Atmen hat das Dekor in meinem Wohnzimmer dramatisch beeinflusst. Einst nur ein Sofagarnitur nur für Menschen und ein wunderschönes Hundebett, enthält es jetzt ein drittes, nicht übereinstimmendes Sofa, das aus dem Keller geholt wurde, nachdem GhostBuster seine hyperbolischen Ausatmungen verwendet hatte, um sich für die Gleichstellung der Couch einzusetzen.



7. Hundeverbreitung

Ghostbuster Dogspreading von Heather Marcoux.

Es ist wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nur findet es auf Sofas und Betten statt. Mehr als ihren gerechten Anteil an den Möbeln einzunehmen, ist das Markenzeichen vieler passiv-aggressiver Hündchen.



8. Schlafzimmer Augen

Viele erstmalige Hundebesitzer - auch ich - glaubten zunächst, dass sie niemals neben dem haarigen Körper eines komatösen Hundes schlummern würden, aber passiv-aggressive Hündchen verfolgen das große Bett oft hartnäckig - und erbärmlich. Was würden Sie tun, wenn Ihr Köter beschließen würde, sein eigenes Hundebett zu verlassen und lieber aufrecht mit dem Kinn auf der Matratze zu sitzen, um so nah wie möglich an Ihnen zu sein, ohne in Schwierigkeiten zu geraten? (Im Ernst, was würdest du tun? Weil ich ihn auf das Bett gelassen habe und mich jetzt nicht mehr umdrehen kann.)

Ist Ihr Welpe passiv-aggressiv? Sag uns wie in den Kommentaren!

Dackel mit Beinen