Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren?

Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren? Hunde sind so süß, dass neue Welpeneltern manchmal nicht über die anfänglichen Adoptionsgebühren hinausdenken. Schauen wir uns einige der Kosten und Probleme an, die bei der Frage zu berücksichtigen sind: 'Wie viel kostet die Adoption eines Hundes?'

Warum 'Freie Adoptionen' nicht wirklich kostenlos sind

Trauriger Hund in einem Käfig oder Tierheim. Fotografie anitapeeples.com | Getty Images.



Kostenlose Adoptionsveranstaltungen sind großartig… aber kein Hund ist wirklich „frei“. Fotografie anitapeeples.com | Getty Images.

Wenn Sie denken: 'Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren?' Sie könnten sofort an Ereignisse mit freier Adoption oder an Ereignisse vom Typ Clear the Shelters denken. Diese Veranstaltungen sind wunderbare Möglichkeiten, um Hunde adoptieren zu lassen und Platz für andere verdiente obdachlose Haustiere in Tierheimen zu schaffen. Wenn die Kosten für die Adoption eines Hundes Sie jedoch davon abhalten, einen Hund zu adoptieren, bedeutet dies möglicherweise, dass Sie nicht bereit oder in der Lage sind, die finanziellen Opfer zu bringen, die Sie für die ordnungsgemäße Pflege eines Hundes benötigen. Es ist nicht so, dass die Adoption eines Hundes keine gute Sache ist - aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie finanziell bereit sind, einen Hund zu adoptieren. Von Tierarztrechnungen über Futter bis hin zum Training ist die richtige Pflege eines Hundes nicht billig!



Die Rettung eines Hundes ist eine unglaubliche Möglichkeit, Ihrer Familie ein neues Mitglied hinzuzufügen. Rettungshunde können auch voller Überraschungen sein - und einige davon sind teuer. Von unbekannten Traumata bis hin zu Verhaltensproblemen, die lebenslanges Training und Management erfordern, ist es wichtig, dass Sie finanziell vorbereitet sind, bevor Sie einen Hund in Ihren Haushalt aufnehmen.



Zum Beispiel erwies sich das Leben in einer Wohnung mit hoher Dichte für meinen Rettungshund als zu stressig, und mein Partner und ich mussten unsere Wohnung verkaufen und ein Haus für sie kaufen. Obwohl ihre Adoptionsgebühr nur ein paar hundert Dollar betrug, ist mein Rettungshund wahrscheinlich der teuerste Hund, mit dem ich jemals mein Leben geteilt habe!

Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren? Erstens die Erstadoptionsgebühren

Die erste Ausgabe, die mit der Adoption eines Hundes verbunden ist, ist die Adoptionsgebühr. Dies hängt von einigen Faktoren ab, z. B. von Ihrem Wohnort, der Adoption durch ein städtisches Tierheim oder der Adoption durch eine private Rettungsorganisation. Adoptionsgebühren können kostenlos, relativ niedrig oder bis zu mehreren hundert Dollar sein. Viele Tierheime und Rettungsgruppen erheben höhere Adoptionsgebühren für Welpen sowie für reinrassige Hunde und kleine Hunde.

Die Adoptionsgebühren mögen hoch erscheinen, aber sie sind sehr gering im Vergleich dazu, wie viel das Tierheim oder die Rettung für die Pflege des von Ihnen adoptierten Hundes bezahlt hat. Rettungs- und Tierheimorganisationen müssen vor ihrer Adoption Nahrung und tierärztliche Versorgung sowie Ausbildung und manchmal Rehabilitation für Hunde und Welpen bereitstellen. Die Adoptionsgebühr deckt normalerweise auch das Kastrieren oder Kastrieren des Hundes ab. Adoptionsgebühren stellen auch sicher, dass Menschen, die Hunde adoptieren, bereit und in der Lage sind, die Hundepflege ernst zu nehmen.

Rachael Rays Hund

Hundezubehör



Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie denken: 'Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren?' Die Vorräte, die Sie für Ihren Hund benötigen! Wenn Sie einen Hund adoptieren, benötigen Sie Grundversorgung, einschließlich einer entsprechend großen Kiste, hochwertiger Leckereien und Futter, Spielzeug, Hundebetten, Hundenäpfen, stabilen Leinen, Geschirren, Halsbändern und ID-Tags.

Hundefutter

Hundefutter ist eine weitere wichtige Ausgabe, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich fragen: 'Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren?' Während die Kosten für Hundefutter variieren, lautet die gute, allgemeine Regel, dass Sie Ihrem Hund das beste Hundefutter geben sollten, das Sie sich leisten können.

Hundetraining

Das Training sollte bei der Adoption eines Hundes nicht als optionaler Aufwand angesehen werden. Einige Notunterkünfte und Rettungsorganisationen gewähren Rabatte für Grundschulungskurse, die ein guter Ausgangspunkt sind. Je nachdem, wo Sie wohnen, kosten Hundetrainingskurse für sechswöchige Kurse zwischen 100 und 300 US-Dollar.



Private Schulungen, die Sie möglicherweise benötigen oder nicht, sind zusätzliche Kosten - aber oft sehr lohnenswert. Ausgebildete Hunde sind glückliche Hunde, und ausgebildete Hunde können als viel glücklichere und sicherere Mitglieder von Familien und Gemeinschaften funktionieren. Sportkurse wie Trick-Training, Duftarbeit und Beweglichkeit sind großartige Möglichkeiten, sich mit Ihrem neu adoptierten Hund zu verbinden und das Selbstvertrauen eines Hundes zu stärken.

Dog Walking / Dog Sitting

Arbeiten bei einem 9-zu-5-Job? Planen Sie in den kommenden Monaten einen Urlaub ohne Fido? Wenn Sie tagsüber nicht zu Hause arbeiten, müssen Sie wahrscheinlich einen Hundewanderer oder eine Tagesbetreuung für Hunde aufsuchen. Und wenn Sie ohne Ihren Hund reisen möchten, müssen Sie einen Hundesitter finden, buchen und bezahlen. Die Preise für diese Dienstleistungen variieren je nach Wohnort, können sich aber summieren!

Tierarztrechnungen

Haben Sie einen Notarzt auf Abruf, wenn Ihr Hund einen Unfall hat?

Tierarztrechnungen für Hunde können sich summieren. Fotografie von Fly_dragonfly / Thinkstock.

Ein weiterer wichtiger Kostenfaktor, der bei der Überlegung zu berücksichtigen ist: „Wie viel kostet die Adoption eines Hundes?“ Tierarztrechnungen!

„Die Adoptionsgebühren selbst können zwischen 50 und 250 US-Dollar liegen, aber dies sind nicht die einzigen Kosten, die bei der Adoption eines neuen Hundes zu berücksichtigen sind“, erklärt Jordan Holliday, Brand Marketing Specialist bei Embrace Pet Insurance. „Das erste, was neue Haustiereltern tun sollten, wenn sie einen neuen Hund adoptieren, ist, einen Ausflug zum Tierarzt zu planen, um sicherzustellen, dass ihr neues Haustier gesund ist. Ihr erster Tierarztbesuch kann bis zu 300 US-Dollar betragen, wenn der neue Welpe „die Arbeiten“ benötigt. “

Tierarztrechnungen sind eine laufende Ausgabe für Ihren neuen Hund und Sie werden wahrscheinlich häufige Tierarztbesuche machen, wenn der Hund, den Sie adoptieren, jung ist. 'Haustiereltern, die einen Welpen adoptiert haben, können planen, alle paar Wochen zum Tierarzt zu gehen, bis der Welpe ungefähr 16 Wochen alt ist, was sich schnell summieren kann, und dies sind nur die anfänglichen Kosten', sagt Jordan. 'Das erste Jahr des Hundebesitzes kann 1.000 USD oder mehr betragen, abhängig von den spezifischen Bedürfnissen und der Größe des Hundes.'

Der Hund meiner Freundin ist gestorben

Sie möchten auch das Unerwartete einplanen - Operationen bei Knieverletzungen (häufig bei großen aktiven Hunden) können leicht über 5.000 US-Dollar liegen, ganz zu schweigen von Krankenhausaufenthalten oder anderen schweren Krankheiten.

ist Räude bei Hunden, die für Menschen ansteckend sind

Haustierversicherung

Teure Tierarztbesuche und unerwartete Tierarztrechnungen sind Gründe, warum neue Hundeltern sich möglicherweise mit Haustierversicherungsplänen befassen möchten. „Versicherungsnehmer von Embrace können jeden Tierarzt im Land auswählen, zu dem sie ihren neuen Hund bringen möchten, und Embrace erstattet Gebühren für Krankheitsuntersuchungen, verschreibungspflichtige Medikamente, diagnostische Tests, Krankenhausaufenthalte, Operationen und mehr“, rät Jordan.

Informieren Sie sich letztendlich bei verschiedenen Haustierversicherungsunternehmen, ob eines für Sie geeignet ist. Einige Haustierversicherungspläne decken keine Hunde mit bestehenden Erkrankungen oder Hunde ab, die Sie in Sportarten wie Beweglichkeit trainieren möchten. Lesen Sie vor dem Kauf die Details einer Haustierkrankenversicherung, um sicherzustellen, dass sie gut zu Ihrem neuen Hund passt und Ihnen den besten Versicherungsschutz bietet. Krankenversicherungen für Haustiere funktionieren ähnlich wie Krankenversicherungen für Menschen. Sie zahlen eine kleine monatliche Prämie als Gegenleistung dafür, dass Sie größere Rechnungen von der Versicherung abdecken können.

Hilfe bei Tierarztrechnungen

Sie sind besorgt darüber, Hilfe bei Tierarztrechnungen zu benötigen, wenn Sie einen Hund adoptieren? Eine Möglichkeit besteht darin, Geld in Ihrem Haushaltsbudget vorzusehen, um erwartete und unerwartete Ausgaben zu decken. Wenn Sie jeden Monat Geld für einen Sparplan für Hunde beiseite legen, können Sie alles von der routinemäßigen Pflege bis hin zu Notfällen abdecken.

Sie sind immer noch besorgt darüber, wie viel Geld Sie jeden Monat beiseite legen können? Sehen Sie sich die Vorqualifizierung für eine Care-Kreditkarte an. Care Credit ist eine Kreditkarte, die speziell für Routine- und Notfall-Veterinärverfahren entwickelt wurde. Hier sind einige weitere Optionen, um eine erschwingliche Tierarztversorgung zu finden.

So sparen Sie Hundezubehör

Wenn Sie wissen, dass Sie bald einen Hund adoptieren möchten, kaufen Sie langsam und vor der Adoption Hundezubehör wie Leinen, Halsbänder usw.. Achten Sie auf Verkäufe online oder in örtlichen Zoohandlungen.

Fazit: 'Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren?'

Die Antworten auf 'Wie viel kostet es, einen Hund zu adoptieren?' hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab, wie Ihrem Lebensstil und dem Alter, der Gesundheit und den bereits bestehenden Bedingungen eines Hundes. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind, einen Hund finanziell zu adoptieren, besteht darin, alle Faktoren zu berücksichtigen und das Budget entsprechend festzulegen.

Sassafras Lowrey ist ein preisgekrönter Autor und zertifizierter Trick Dog Instructor. Sassafras lebt und schreibt in Brooklyn mit ihrem Partner und einem älteren Chihuahua-Mix, einem geretteten Cattle Dog-Mix, einem Neufundländer-Welpen, zwei herrischen älteren Katzen und einer halbwild lebenden Katze. Erfahren Sie mehr untersassafraslowrey.com.

Vorschaubild: Fotografie von Wavebreakmedia / Shutterstock.