Wie viel Aufmerksamkeit brauchen Hunde?

Mein Jack Russell Mix will jede Minute Aufmerksamkeit. Er wird nicht alleine mit Spielzeug spielen. Durchschnittlich 16-18 Stunden pro Tag. Wie viel Zeit sollten wir tatsächlich damit verbringen, ihn zu spielen und zu trainieren? Wie können wir ihn dazu bringen, nicht jede Minute unsere Aufmerksamkeit zu brauchen?



Dankeschön.
Viele Segnungen,

heisere rote Augen

Anita
Montana



Die meisten Hunde lieben Aufmerksamkeit. Ich bin zum Beispiel ziemlich davon überzeugt, dass mein Kumpel Buster zufrieden sein würde, 24 Stunden am Tag gleichzeitig Aufmerksamkeit von jedem Menschen auf der Erde zu erhalten.



Die Realität des Lebens hindert die meisten Hunde daran, solch extreme Aufmerksamkeit zu erhalten. Und die meisten von ihnen machen es trotzdem gut. Buster nutzt die meiste Zeit alleine, um sich einer anderen seiner Lieblingsbeschäftigungen zu widmen: dem Nickerchen.

Einige Hunde leiden unter einer als Trennungsangst bekannten Erkrankung. Diese Personen können extrem aufgeregt sein, wenn sie allein gelassen werden oder nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie wünschen. Glücklicherweise weist nichts in Ihrer Frage darauf hin, dass Ihr Hund von Trennungsangst betroffen ist.

Ich empfehle Ihnen, mit einigen Anreicherungsaktivitäten für Ihren Hund zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass er jeden Tag viel Bewegung bekommt. Erwägen Sie, ihn mit einem Kong-Spielzeug oder einem Futtersuchball zu füttern. Verbringen Sie einen Teil des Tages damit, ihn zu trainieren - diese Art der mentalen Stimulation ist entscheidend für das Wohlbefinden.



Denken Sie schließlich daran, dass Sie, wenn Sie wie die meisten Menschen sind, nicht Ihr ganzes Leben Ihrem Hund widmen können. Gib ihm keine Aufmerksamkeit, wenn er es verlangt. Geben Sie es ihm stattdessen, wenn Sie wollen und können. Es ist nichts Falsches daran, sein aufmerksamkeitsstarkes Verhalten zu ignorieren, wenn Sie andere Dinge erledigen müssen.

Natürlich empfehle ich nicht, dass Sie Ihr Haustier vernachlässigen. Aber ich habe eine Ahnung, die niemals passieren wird. Verbringen Sie so viel Zeit wie möglich mit ihm.

Denken Sie daran, dass viele Hunde jeden Tag acht oder zehn Stunden lang unbeaufsichtigt bleiben, während ihre Besitzer arbeiten. Der durchschnittliche Hund kommt mit ein oder zwei Stunden Spielzeit pro Tag aus. Ich würde empfehlen, dass Sie und alle ein viel besseres Ziel als der Durchschnitt anstreben. Aber 18 Stunden pro Tag sind definitiv zu viel.

Laura Zambito



Foto: Futtersuche Bälle. Die beste Idee seit geschnittenem Brot.