Wie Tod und Auferstehung Brian Griffin zu einem Kraftpaket der Popkultur machten

Brian Griffin, der Hund, hat ein gutes Jahr hinter sich. Oder vielleicht wäre es genauer, einige Wochen zu sagen. Angesichts sinkender Ratings haben die Hersteller derFamilienmenschtötete ihn zuerst in einer Tearjerker-Episode und ersetzte ihn durch einen neuen Hund. Fast bevor sich seine animierte Leiche abgekühlt hatte, hatte die Fan-Empörung ein solches Niveau erreicht, dass die Produzenten ankündigten, dass Brian von den Toten zurückkehren würde. Und tatsächlich wurden erst letzten Sonntag die Ereignisse der ursprünglichen Brian-Killing-Episode von rückgängig gemachtEnfant terribleStewie Griffin mit Hilfe seiner rekonstruierten Zeitmaschine.

Hundesprache



All dieses Hin und Her hat gerade Brians Status als popkulturelle Ikone verbessert. Am 9. DezemberZeitmagazinlistete ihn als einen der 11 einflussreichsten fiktiven Charaktere des Jahres 2013 aufZeitBrian kam auf Platz 11, aber letzte Woche war er besser, als er DOGTVs Liste der mächtigsten Hunde der Welt 2013 anführte.



Natürlich ist es für ein imaginäres Tier eine ziemliche Errungenschaft, die DOGTV-Liste anzuführen, aber gleichzeitig scheinen sie der sich entwickelnden Geschichte keine große Aufmerksamkeit geschenkt zu haben. Ihr kurzer Bericht bestätigt nicht einmal, dass sein Tod bereits als vorübergehende Unannehmlichkeit bekannt war: 'FamilienmenschFans waren überall schockiert über den vorzeitigen Tod des geliebten Hundes der Familie Griffin, Brian. Er könnte in den Ruhestand gehen, aber sein TV-Tod führte in der folgenden Woche zu den besten Bewertungen der Sendung des Jahres (2,6 Millionen Zuschauer). “



Die Zeile über 'Ruhestand' scheint nach weniger als einer Woche veraltet zu sein, da Brian es zurück in die Familie geschafft hat und sein Nachfolger, Vinny, vollständig aus dem Zeitstrom gestrichen worden zu sein scheint. Es ist nicht nur so, dass Brian von den Toten zurückgekommen ist. Aus der Sicht der Show ist es überhaupt nicht passiert. Das ist Showbusiness für Sie. Wenn nur der Tod meiner zahlreichen Haustiere als Kind so ordentlich hätte gelöst werden können, wäre meine Kindheit ein ganz anderer Ort gewesen.

Sommerschnitt

Aber der Punkt bleibt: Der Tod, auch wenn es nur ein vorübergehender Fehler im Raum-Zeit-Kontinuum eines animierten Universums war, bestätigte Brians Platz in der modernen Kultur und brachte der Show wahrscheinlich mindestens ein oder zwei zusätzliche Staffeln. Wie ein animierter Hunde-Christus starb Brian soFamilienmenschkönnte leben.

An diesem Punkt bleibt die Frage noch offen: War Brians Rückstoß über die Regenbogenbrücke immer geplant oder war es nur ein Versuch, eine massive Fehleinschätzung rückgängig zu machen? Die Antwort liegt darin, was Sie für größer halten: Seth MacFarlanes Dummheit oder sein Zynismus. Dies ist eine dieser Debatten, über die Philosophen voraussichtlich seit Äonen debattieren. Nachdem ich mehr von seiner Arbeit gesehen habe, als mir wichtig ist, denke ich, dass sie sich gegenseitig ernähren, wie ein massiver Ouroboros der Mittelmäßigkeit, der seinen eigenen Schwanz verschlingt.



Was ist mit dir? Welche Hunde würden Sie auf Ihre jährliche Liste der „Mächtigsten“ oder „Wichtigsten“ setzen? Für diejenigen, die sich für solche Dinge interessieren, lautet die vollständige DOGTV-Liste wie folgt:

  1. Brian Griffin -Familienmensch
  2. Baxter -Anchorman 2: Die Legende geht weiter
  3. Stern -Moderne Familie
  4. Wilfred - Ein Mensch, der in der gleichnamigen Show als Hund verkleidet ist.
  5. Giggy -Vanderpump-RegelnundEchte Hausfrauen von Beverly Hills
  6. Juwel - Gewinner der Nationalen Hundeausstellung, 2013
  7. Walle - der hässlichste Hund der Welt, 2013
  8. Isis -Downton Abbey
  9. Boomer - Star der Google Nexus 7-Werbung
  10. Snoop Dogg

Über DOGTV und Time Magazine

Mehr zum Tod und zur Wiedergeburt von Brian the Dog:



  • 'Family Guy' tötet Brian den Hund und verärgert einige Zuschauer
  • Den 'Family Guy' -Hund töten: ohne Kopf oder brillant?