Hausgemachtes Hundeshampoo - 3 einfache Rezepte

Hundepflege ist ein großes Geschäft, und viele Hundeltern sind begeistert, dass ihre Welpenfreunde am besten aussehen und riechen sollten, wenn sie in die Öffentlichkeit gehen. Natürlich wird nicht jeder Hund auf der Ausstellungsbühne eine Pose einnehmen, und es kann Spaß machen, Ihr eigenes hausgemachtes Hundeshampoo für die DIY-Hundepflege herzustellen. Diese hausgemachten Hundeshampoo-Rezepte können Sie bequem von zu Hause aus mit Ihrer Familie und Freunden zubereiten. Es gibt ein hausgemachtes Hundeshampoo-Rezept für jeden Bedarf, jedes Budget und zu jeder verfügbaren Zeit.



Die Zutaten für hausgemachtes Hundeshampoo sind leicht zu beschaffen, die meisten sind zu Hause griffbereit und die meisten Rezepte sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt, sodass keine Vorratsbehälter erforderlich sind. Sie können jedes Mal, wenn Sie Ihren Hund waschen, ein neues hausgemachtes Hundeshampoo probieren. Genau wie man einem Hund ein Bad gibt, ist eine andere Sache. Wie jeder, der es versucht hat, Ihnen sagen kann, kann es eine Herausforderung sein, Ihren Hund davon zu überzeugen, sich einem Bad zu unterziehen. Zum Glück ist die Herstellung von hausgemachtem Hundeshampoo nur so kompliziert, wie Sie es möchten.

Wie man hausgemachtes Hundeshampoo macht: Gemeinsame Zutaten

Selbstgemachtes Hundeshampoo zuzubereiten ist einfach. Jack Russell Terrier bekommt ein Bad von Shutterstock.

Selbstgemachtes Hundeshampoo zuzubereiten ist einfach. Fotografie von Steve Bruckmann / Shutterstock.



Dinge, die so einfach sind wie Essig und Backpulver, sind Bestandteile vieler hausgemachter Hundeshampoo-Rezepte. Andere Zutaten für hausgemachtes Hundeshampoo, die in Lebensmittelgeschäften oder Drogerien abgeholt werden können, sind Kastilienseife auf Olivenölbasis und Glycerin, eine Alkoholverbindung auf Zuckerbasis. In vielen Fällen wird Ihr Standard-Baby-Shampoo oder ungiftige Spülmittel häufig in ein hausgemachtes Hundeshampoo-Rezept eingearbeitet, um die Zutaten zusammenzubinden. Die Rezepte für hausgemachtes Hundeshampoo, auf die wir uns hier konzentrieren, sind sehr einfach und erfordern nur minimale Vorbereitung.

1. Hausgemachtes Hundeshampoo gegen Flöhe



Es gibt verschiedene Rezepte für hausgemachtes Hundeshampoo zur Bekämpfung von Flöhen, von denen eines nicht nur sehr einfach zuzubereiten ist, sondern auch ideal, wenn Ihr Hund empfindliche Haut hat!

Dieses hausgemachte Hundeshampoo für Flöhe erfordert:

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Tasse weißer Essig oder Apfelessig
  • 1 Tasse Baby-Shampoo oder ungiftige Spülmittel (viele Websites empfehlen Dawn mit Namen) *

Versuchen Sie für ein hausgemachtes Hundeshampoo mit geringerem Volumen zur Bekämpfung von Flöhen oder für einen kleineren Hund oder Welpen:

  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse weißer Essig oder Apfelessig
  • 1/4 Tasse Baby Shampoo oder ungiftige Spülmittel *



Tragen Sie entweder die Lösung mit einer Sprühflasche oder einer gründlich gereinigten Gewürzflasche auf, um den Abfall zu minimieren. Tragen Sie das hausgemachte Hundeshampoo in das Fell Ihres Hundes ein, insbesondere an schwer zugänglichen Stellen entlang der Wirbelsäule, der Schwanzbasis, der Brust und unter den Unterarmen, und lassen Sie es vor dem Spülen mindestens fünf Minuten einwirken. Kämmen oder bürsten Sie Ihren Hund während dieser Zeit, um tote Flöhe zu entfernen.

* Dawn und Baby Shampoo sollten bei Hunden nicht zu häufig angewendet werden, da es die Haut eines Hundes austrocknen kann und nicht bei Hunden mit trockener Haut. Stattdessen möchten Sie vielleicht eine flüssige kastilische Seife wie die von Dr. Bonner probieren.

2. Hausgemachtes Trockenshampoo für Hunde

Wenn Sie einen Hund mehr als einmal im Monat zu häufig baden, besteht die Gefahr, dass die Haut Ihres Hundes austrocknet. Zwischen den Bädern setzt sich die natürliche Haar- und Hautchemie eines Hundes wieder durch, und Sie sollten ihm Zeit dafür geben. Eine mögliche Lösung zwischen traditionellen Bädern ist ein hausgemachtes Trockenshampoo für Hunde. Bei diesen DIY-Trockenshampoos handelt es sich in der Regel um Backpulver, ein weiteres Produkt, das in den meisten Haushalten zu finden ist und in jedem Lebensmittelgeschäft leicht erhältlich ist.



Wenn Sie ein trockenes Shampoo in die Haut Ihres Hundes einmassieren, hat der Hund das Gefühl, gestreichelt und gestreichelt zu werden, ohne den Widerstand, dem Sie in den traditionellen Nassbadeszenarien ausgesetzt sind.

Einige hausgemachte Trockenshampoos für Hunde enthalten auch Backpulver. Diese umfassen in der Regel:

  • 1 Tasse Backpulver
  • 1 Tasse Maisstärke
  • Ein paar Tropfen eines ätherischen Öls * - Zitrone und Lavendel scheinen am beliebtesten zu sein.

Nicht alle ätherischen Öle sind für Hunde geeignet. Verwenden Sie daher nur eines, das vom Tierarzt als hundesicher und in einer hundesicheren Menge empfohlen wird.

Streuen Sie die Mischung auf Ihren Hund und massieren Sie sie mit Ihren Händen oder mit einem Kamm oder einer Bürste in die Haut des Hundes. Es ist am besten, nicht zu viel Backpulver gleichzeitig zu verwenden - eine Tasse für einen mittelgroßen Hund, eine halbe Tasse für einen sehr kleinen Hund oder Welpen - und diese Methode nicht zu häufig anzuwenden, da die Rückstände aus dem Pulver können akkumulieren, egal wie sehr sich ein Hund danach selbst schüttelt. Ein trockenes hausgemachtes Shampoo für Hunde ist eine gute Notlösung, aber nichts geht über den Spaß, wenn Ihr Hund von Zeit zu Zeit Wasser über Sie oder Ihr Badezimmer schüttelt.

Eine andere Möglichkeit, Ihren Hund zwischen den Bädern stinkfrei zu halten? Hausgemachtes Doggy Deodorant >>

3. Ein hausgemachtes Hundeshampoo, wenn Ihr Hund trockene Haut hat

Ein Hund in einem Bad mit Blasen auf dem Kopf.

Sie können auch problemlos ein DIY-Hundeshampoo für Hunde mit trockener Haut herstellen. Fotografie MargaritaKeller | Thinkstock.

Frau stillender Welpe

Wenn Sie Ihren Hund häufiger baden oder wenn Ihr Hund empfindliche, juckende oder trockene Haut hat, sollten Sie ein hausgemachtes Hundeshampoo probieren, das ein gewisses Maß an Erleichterung bringt. Das Hinzufügen von Inhaltsstoffen wie Aloe Vera Gel oder Glycerin kann bei juckender und trockener Haut helfen. Glycerin ist eine wasserlösliche Alkoholverbindung auf Zuckerbasis, die im Haushalt viel seltener vorkommt als Essig oder Backpulver, aber leicht in Drogerien, Apotheken und online erhältlich ist.

Ein typisches Rezept für hausgemachtes Hundeshampoo für Hunde mit empfindlicher Haut beinhaltet:

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Tasse flüssige kastilische Seife wie bei Dr. Bonner
  • 1 Tasse weißer Essig oder Apfelessig
  • 1/3 Tasse Glycerin
  • 2 Esslöffel Aloe Vera Gel

Die Zugabe von Glycerin und Aloe Vera zu diesem hausgemachten Hundeshampoo-Rezept bietet beruhigende Elemente für Hunde mit empfindlicher oder trockener Haut.

Entdecken Sie außerdem einige hilfreiche Informationen zu hypoallergenem Hundeshampoo >>

Was sind deine Lieblingsrezepte für hausgemachtes Hundeshampoo?

Haben Sie jemals Ihr eigenes hausgemachtes Hundeshampoo kreiert? Sind Sie ein Heimwerker? Bevorzugen Sie anspruchsvollere Rezepte? Gefällt Ihnen der Prozess der Herstellung von hausgemachtem Hundeshampoo genauso wie die Ergebnisse?

Wenn Sie gerne kochen, spezielle Zutaten für Duft und Glanz verwenden oder feststellen, dass einige Methoden für bestimmte Hunderassen besser funktionieren, lassen Sie es uns wissen! Bitte teilen Sie Ihr Lieblingsrezept für hausgemachtes Hundeshampoo in den Kommentaren mit!

Vorschaubild: Fotografie von toons17 / Shutterstock.

Dieses Stück wurde ursprünglich im Jahr 2013 veröffentlicht.