Hier ist, wer die AKC / Eukanuba National Championship Dog Show gewonnen hat

Bewegen Sie sich, Mickey: Die letzte Woche des Jahres gehörte Pluto in Orlando, Florida. Und doof auch. Und mehr als 4.000 andere Hunde, die für den American Kennel Club / die Eukanuba National Championship anwesend waren, mit Hunden aus 177 Rassen, die in Exterieur, Beweglichkeit und Gehorsam gegeneinander antreten. Es gab auch Wettbewerbe für Junioren, Hunde mit Besitzerhandhabung und für Züchter. Alle wetteiferten um mehr als 225.000 Dollar Preisgeld.



Es waren jedoch nicht alle Wettbewerbe. Es gab Informationsstände für jede Rasse. Dock Tauchen. Flyball-Demos. Seminare. Preisverleihungen. Anbieter. Alles unter einem Dach auf einer Fläche von einer Million Quadratmetern. Es ist das größte Hundeevent in Nordamerika und das zweitgrößte nach dem Westminster Kennel Club.

Elite Welpen Webster

Die Weltherausforderung

Zu diesem besonderen Wettbewerb kamen Hunde aus aller Welt. Insgesamt erhielten 43 Spitzenreiter Reisen, bei denen alle Kosten bezahlt wurden, um um den Titel zu kämpfen (und 10.000 US-Dollar!).





Nach vorläufiger Beurteilung waren die Finalisten der Dackel aus Russland, der Petit Basset Griffon Vendeen aus den Niederlanden, der Dobermann Pinscher aus den USA, der Malteser aus Taiwan, der Standardpudel aus Großbritannien, der Phalene Papillon aus Lettland und der Dobermann aus Malaysia , der Pembroke Welsh Corgi (aus den USA, aber sie verdiente sich ihren Platz durch den Gewinn der North American Breeder Stakes), der Yorkshire Terrier (FCI Asia-Sieger), der Scottish Terrier (FCI Europe-Sieger), der Dogo Argentino (FCI Americas-Sieger) und der Petit Basset Griffon Vendeen (Crufts Best in Show Gewinner).

Die Finalisten traten im Rampenlicht auf, begleitet von einem Beamten aus ihrem Land, der die Flagge des Landes trug, und dann machte sich der Richter an die Arbeit. Der Standardpudel Ricky aus Großbritannien ging als Sieger hervor, mit dem Dogo Argentino-Zweitplatzierten (3.000 USD Preis) und Fifi the Doberman aus den USA als erstem Zweitplatzierten (2.000 USD Preis).



Fifi ist wahrscheinlich Amerikas beliebtester Showhund auf Facebook, daher hatte sie eine Menge Leute in den sozialen Medien, die sich für sie entschieden haben!

Das inhabergeführte Finale der National Series

Dies war eine weitere beliebte Veranstaltung. Ausstellungshunde auf höchstem Wettbewerbsniveau werden meistens von professionellen Hundeführern pilotiert, die ganztägig Ausstellungshunde zeigen. Wie professionelle Jockeys sind sie talentierter als die meisten bekannten Amateurbesitzer und können jedes Wochenende damit verbringen, zu Shows zu reisen. Daher hat der AKC einen Wettbewerb nur für Hunde entwickelt, die vom Besitzer behandelt werden, und die bestplatzierten in jeder Rasse wurden eingeladen, am Finale teilzunehmen.

In diesem Jahr ging der Best-in-Show-Preis an einen Besitzer, der bewiesen hat, dass Sie sich gegen die Profis an die Spitze setzen können: Armando Angelbello und Classie, der Zwergpinscher. Dieses Team hat sich gegen die Profis beworben, um 2013 die Nummer 3 aller Rassen zu werden, und den Rekord für Best-in-Show-Siege für ihre Rasse mit 115 Best-in-Show-Preisen gebrochen!



Ein weiterer besonderer Wettbewerb ist für Besitzer, die auch den Hund gezüchtet haben, den sie zeigen. Bester vom Aussteller gezüchteter Aussteller in der Ausstellung, gewonnen vom Old English Sheepdog, GCh Bugaboos Picture Perfect. Sie erinnern sich vielleicht an ihn als den Hund, der letztes Jahr in Westminster die Reserve Best in Show gewonnen hat.

Der Eukanuba Breeders Stakes ist einer der aufregendsten Wettbewerbe, bei dem die Zuschauer eine Auswahl von Hunden desselben Züchters sehen können. Es ist eine Sache, einen großen Gewinner hervorzubringen. ganz anders, um drei beispielhafte Individuen hervorzubringen. In diesem Jahr wurde der Wettbewerb von den Coventry Pembroke Welsh Corgis gewonnen.

In der Junior Showmanship werden die Teilnehmer (die unter 18 Jahre alt sein müssen) nach ihrer Fähigkeit beurteilt, ihren Hund zu präsentieren. Die 148 Junior Showmanship Qualifikanten zeigten ihre Hunde erneut perfekt. Sie traten in zwei Vorrunden an, wobei die Finalisten in der Hauptarena um den besten Junior kämpften, der von Katelynn Edgecombe und ihrem Mops gewonnen wurde.

Mit mehr als 100 Einsendungen war Best in Miscellaneous Classes eine große Veranstaltung, bei der die Ehre einem Miniatur-Amerikanischen Schäferhund zuteil wurde.

Das Hauptereignis ist natürlich immer noch die AKC-Nationalmeisterschaft, und die sieben Gruppensieger waren ein Who-is-Who unter den Hunden der Nationen. Die Gruppensieger und Platzierer waren wie folgt:

Die Sporting Group

  • Erster Platz:Riley On Fire von Irish Water Spaniel GCH CH Whistlestop

  • Zweiter Platz:Chesapeake Bay Retriever GCH CH Albridens Die Show muss weitergehen
  • Dritter Platz:Cocker Spaniel Black GCH CH Casablancas aufregende Verführung
  • Vierter Platz:Englischer Cockerspaniel GCH CH Fieldstone Carousel Hell’s Kitchen

Die Hundegruppe

  • Erster Platz:American Foxhound GCH CH Kiarrys Pandorabox

  • Zweiter Platz:Afghan Hound GCH CH Thaons Wallstreet
  • Dritter Platz:Petit Basset Griffon Vendeen Soletrader Peek A Boo
  • Vierter Platz:Whippet GCH CH Sportfelder Schamlos

Die Arbeitsgruppe

  • Erster Platz:Portugiesischer Wasserhund GCH CH Claircreek Impression De Matisse
  • Zweiter Platz:Riesenschnauzer GCH CH Kenros Hexenstunde
  • Dritter Platz:Geschäftsgeheimnis von Akita GCH CH Cr Wicca
  • Vierter Platz:Großer Schweizer Sennenhund GCH CH Derbys Toast mit Gusto

Die Terrier-Gruppe

  • Erster Platz:Wire Foxterrier GCH CH Afterall Painting The Sky

Kojoten locken Hunde an
  • Zweiter Platz:Russell Terrier GCH CH Goldsands Columbus
  • Dritter Platz:Scottish Terrier GCH CH Mcvan mit Liebe nach Russland
  • Vierter Platz:Norfolk Terrier GCH CH Schafgarbe Venerie Ticket zu fahren

Die Spielzeuggruppe

  • Erster Platz:Pekingese GCH CH Yakee leicht zu überzeugen

  • Zweiter Platz:Zwergpudel CH Smash Jp Beauty & Beat
  • Dritter Platz:Zwergpinscher GCH CH Marlex Classic Red Glare
  • Vierter Platz:Kavalier König Charles Spaniel GCH CH Miletree Northern Star

Die nicht-sportliche Gruppe

  • Erster Platz:Standard Pudel GCH CH Dawin Hearts On Fire

  • Zweiter Platz:Tenzin des tibetischen Spaniels GCH CH Kan Sing
  • Dritter Platz:Chinesische Shar-Pei Jade Ost Mission in den Weltraum
  • Vierter Platz:Bulldogge GCH CH Itsa Brix

Die Hütegruppe

  • Erster Platz:Deutscher Schäferhund GCH CH Wolf Creek Galaxie von Merivern
  • Zweiter Platz:Das Bild des alten englischen Schäferhundes GCH CH Bugaboo ist perfekt
  • Dritter Platz:Bouvier des Flandres GCH CH Stonepillars Steel Blu
  • Vierter Platz:Pembroke Welsh Corgi GCH CH Coventry Allure bei Wyndstar

Also, wer wäre Best in Show (und würde $ 50.000 mit nach Hause nehmen)? Sky, der Wire Fox Terrier, Hund Nr. 1 aller Rassen für 2013? Matisse, der portugiesische Wasserhund, Nr. 2 aller Rassen? Jewel, der Foxhound, Gewinner der Best in Show bei der National Dog Show und der Nummer 1 der Nation? Roger, der Peke, pilotiert von demselben Handler, der vor einigen Jahren mit einem Peke einen Westminster Best in Show gewonnen hatte? Der rekordverdächtige Irish Water Spaniel, Riley? Der bodendeckende Deutsche Schäferhund? Die Hunde wurden ein letztes Mal gegangen. Die Menge wurde still, als der Richter in die Mitte des Rings ging…

'Reserve Best in Show ... ist der Wire Fox Terrier!'

'Best in Show ist ... der portugiesische Wasserhund!'

Hier können Sie Videos von jeder Gruppe und jeder Rasse sehen, die beurteilt werden.

Planen Sie einen Urlaub in Orlando? Besuchen Sie uns im Dezember und gehen Sie bei der AKC / Eukanuba National Championship im nächsten Jahr zu den Hunden. Folgen Sie in der Zwischenzeit dem American Kennel Club auf Facebook, Twitter und YouTube.

Probleme beim Atmen der Bulldogge

Erfahren Sie mehr über Hunde mit Dogster:

  • Die 10 frechsten Hunderassen
  • Die weltweit beliebtesten Hundenamen für 2013
  • 5 Mythen über Hundeverhalten, die oft zu Tragödien führen

Über den Autor:Caroline Coile ist Autorin von 34 Hundebüchern, darunter die meistverkaufte Barron-Enzyklopädie der Hunderassen. Sie hat für verschiedene Publikationen geschrieben und ist derzeit Kolumnistin für AKC Family Dog. Sie teilt ihr Haus mit drei ungezogenen Salukis und einem Jack Russell Terrier.