Hartz erinnert sich an zwei Arten von Chicken Jerky Treats für Hunde

Diese Woche wurden zwei neue Rückrufaktionen für Hühnchen-Jerky-Leckereien angekündigt, bei denen Hartz Mountain Corp. Hartz Chicken Chews und Hartz Oinkie Pig Skin Twists mit Hühnchen aus den Regalen holte. Die Produkte werden zurückgerufen, weil 'sie Spuren von nicht zugelassenen Antibiotika-Rückständen enthalten', so das Unternehmen.

Dies folgt auf zwei Rückrufe Anfang dieses Monats wegen derselben Ausgabe: Nestle Purina PetCare erinnert sich an die Hundefutter von Waggin 'Train und Canyon Creek Ranch und Milo's Kitchen an die Hundefutter von Chicken Jerky und Chicken Grillers Homestyle.



In beiden Fällen handelt es sich bei den verdächtigen Antibiotika um Antibiotika, die für die Verwendung in China und anderen Ländern, einschließlich der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, zugelassen sind, jedoch nicht für den US-amerikanischen Markt. Es liegen keine Krankheitsberichte vor. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es unwahrscheinlich, dass dieses nicht zugelassene Antibiotikum mit den laufenden Berichten über Krankheiten im Zusammenhang mit in China hergestellten Hundeköstlichkeiten zusammenhängt.



Folgende Größen wurden zurückgerufen:

Curtis den Hund

Hartz Chicken Chews Soft und Tenders:



  • 3,5 oz. Paket-UPC-Nummer 32700-11966
  • 8 Unzen. Paket-UPC-Nummer 32700-11967
  • 16 oz Paket UPC Nummer 32700-11953
  • 24-Unzen-Paket UPC-Nummer 32700-11954
  • 20 Unzen Packung UPC-Nummer 32700-51694

Hartz Chicken Chews Soft und Tender Bite Größe:

  • 5,7 Unzen Paket UPC-Nummer 32700-12856
  • 16 oz Paket UPC Nummer 32700-12765
  • 16 oz Paket UPC Nummer 32700-12765

Hartz Oinkies Pig Skin Twists mit Hühnchen umwickelt:

  • 20er Pack Pig Skin Twist Sticks UPC-Nummer 32700-13472
  • 7er-Pack Mini Pig Skin Twists mit Hühnchen-UPC-Nummer 32700-03330
  • 15er Pack Mini Pig Skin Twists mit Hühnchen-UPC-Nummer 32700-03331
  • 5er Pack Pig Skin Twists mit Hühnchen-UPC-Nummer 32700-03354

Wenden Sie sich unter 1-800-275-1414 an Hartz Consumer Affairs, um weitere Informationen oder eine Rückerstattung zu erhalten.



Über die US-amerikanische Food and Drug Administration