Deutsche Dogge

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 49,90 - 79,38 kg (110 - 175 Pfund)
  • Höhe: 78,74 - 91,44 cm (31 - 36 Zoll)

Das Aussehen einer Deutschen Dogge

Deutsche Doggen haben große, kraftvolle und dennoch elegante Rahmen. Sie haben lange, schmale Köpfe mit großen Nasenlöchern und aufrechten Ohren. Ihre Augen sind dunkel, rund und haben einen wachsamen Blick. Sie haben lange Hälse, gerade Beine und gemeißelte Körper, mittellange Schwänze und runde Füße. Ihre Mäntel sind dick, glänzend und eng anliegend. Deutsche Doggen können in Reh, Gestromt, Schwarz, Blau, Harlekin (weiß mit schwarzen Flecken), Mantel und Merle kommen. Insgesamt sehen Deutsche Doggen proportioniert, würdevoll und mächtig aus.

Züge

  • Groß und gebieterisch
  • Edel und würdevoll
  • Liebenswert
  • Läuft einfach
  • Stur

Idealer menschlicher Begleiter

  • Einzel
  • Aktive, sportliche Typen
  • Familien mit älteren Kindern
  • Starke Leute

Wie sie leben wollen



Deutsche Doggen verbinden robuste Kraft mit einer raffinierten Würde. Zu Hause und auf dem Hof ​​finden Sie sie einzigartig begabt mit geistigen und körperlichen Stärken. Deutsche Doggen sind wirklich sanfte Riesen und liebevolle, liebevolle und angenehme Begleiter, die nichts lieber mögen, als mit der Familie im Haus herumzuhängen.

Tapfer und treu machen sie großartige Wachhunde, obwohl sie nicht viel bellen. Sie bellen jedoch, wenn ein Eindringling das Haus betritt, aber es ist ihre Größe und Stärke, die am einschüchterndsten ist.



Deutsche Doggen sind toll mit Kindern. Einige brauchen vielleicht eine feste Hand - einfach weil ihre Größe im Haus etwas unhandlich sein kann -, aber wenn sie einmal trainiert sind, können sie stabile und zuverlässige Haustiere sein.

Diensthund Welpe

Dinge, die Sie wissen sollten



Wenn Sie eine Deutsche Dogge bekommen, müssen Sie das Offensichtliche berücksichtigen: Dies sind enorme Kreaturen. Deutsche Doggen sind zwar nicht besonders aggressiv oder dominant - sie sind oft recht sanftmütig -, können jedoch Schäden an Gärten und Möbeln verursachen. Trainieren Sie sie von klein auf und erinnern Sie sie immer daran, wer verantwortlich ist. Dies wird dazu beitragen, übermäßig schützende oder territoriale Tendenzen auszugleichen. Nach dem Training müssen sie regelmäßig an die Regeln erinnert werden.

Deutsche Doggen müssen regelmäßig gebürstet und gepflegt werden. Da sie aufgrund ihrer Größe schwer zu baden sind, werden sie durch regelmäßige Inspektionen der Füße, Ohren, Nase und Augen von Woche zu Woche aufgeräumt.

Eine gesunde Deutsche Dogge kann bis zu 13 Jahre alt werden (der Durchschnitt lebt um 9 Jahre). Häufige gesundheitliche Probleme sind: Hüftdysplasie, Blähungen und angeborene Herzerkrankungen.

Deutsche Dogge Geschichte



400 v. Chr. Fielen asiatische Stämme mit riesigen, mastiffartigen Hunden in Deutschland ein. Im Laufe der Jahrhunderte haben diese Hunde ihre Stärke und Zähigkeit unter Beweis gestellt, indem sie gegen Wildschweine, Bären und andere große Tiere gekämpft haben. Die Deutsche Dogge (ursprünglich Deutsche Dogge genannt) entstand, als diese Hunde mit anderen Rassen wie Irish Greyhounds gezüchtet wurden. Die Deutsche Dogge wurde erstmals Mitte des 19. Jahrhunderts in Deutschland ausgestellt und nach der Gründung des Great Dane Club of America im Jahr 1889 in den USA populär gemacht.