Glaukom bei Hunden: Symptome, Diagnose und Behandlung

Tritt bei Ihrem Hund Augenrötung, Trübung oder erweiterte Pupillen auf? Schielt er viel oder zerreißt er? Könnte es ein Glaukom sein? Lernen wir die Grundlagen des Glaukoms bei Hunden kennen - einschließlich der Symptome, verschiedener Arten, Diagnose und Behandlung.

Chiao Chiao Hund

Was ist Glaukom bei Hunden?

Hund fehlt ein Auge.



Ein Glaukom bei Hunden kann zu Sehverlust oder sogar zur Entfernung der Augen führen. Fotografie Seite Licht Studios | iStock / Getty Images Plus.

Das Glaukom bei Hunden ist eine schwere Augenerkrankung. Unbehandelt kann ein Glaukom bei Hunden zu Sehverlust führen und möglicherweise die Entfernung des betroffenen Auges selbst erforderlich machen. Glaukom bedeutet erhöhten Augendruck. Wenn die Flüssigkeit im Auge nicht so abfließt, wie sie sollte, baut sich ein Druck auf, der den Druck auf den Sehnerv erhöht. Schließlich wird der Sehnerv geschädigt, was zu Sehverlust führen kann.



Was sind die Symptome eines Glaukoms bei Hunden?

Glaukom bei Hunden ist nicht immer leicht zu erkennen, besonders früh. Möglicherweise bemerken Sie Augenrötung oder -trübung, eine erweiterte Pupille oder übermäßiges Schielen oder Reißen. Ein fortgeschrittenes Glaukom bei Hunden ist oft offensichtlicher, wenn sich das betroffene Auge ausbeult.



„Das Glaukom ist sehr schmerzhaft und oft bemerken die Besitzer ein Schielen, aber nicht immer“, erklärt Stephanie Beaumont, DVM, Dipl.-Ing. ACVO, ein staatlich geprüfter tierärztlicher Augenarzt bei Animal Eye Specialists in Richardson, Texas. „Ich sehe oft Hunde mit Glaukom, die das Auge nicht zusammenknicken oder Anzeichen von Schmerzen zeigen. Viele Haustiere mit Glaukomschmerzen neigen dazu, sich mehr zu verstecken oder zu schlafen, als äußerliche Anzeichen von Augenschmerzen zu zeigen. “

Glaukom bei Hunden kann auch zu akutem Sehverlust führen, aber Sie stellen möglicherweise nicht fest, dass Ihr Hund auf einem Auge das Sehvermögen verloren hat. 'Dies wird vom Tierhalter oft nicht bemerkt, weil das Tier mit dem anderen Auge so gut kompensiert, dass ein Verlust des Sehvermögens auf einem Auge nicht offensichtlich ist', sagt Dr. Beaumont.

Es gibt zwei Arten von Glaukom bei Hunden

Es gibt zwei Arten von Glaukom bei Hunden: primäres (auch als vererbt bezeichnet) und sekundäres (auch als akut bezeichnet).



Hunde mit primärem Glaukom werden mit einer Veranlagung zur Entwicklung eines Glaukoms geboren. 'Dies ist sehr häufig bei bestimmten Hunderassen, wie dem American Cocker Spaniel, dem Boston Terrier, dem Basset Hound, dem Chow Chow, dem chinesischen Shar-Pei und dem Siberian Husky', sagt Dr. Beaumont. „Die andere Art von Glaukom ist das sekundäre Glaukom. Dies tritt auf, wenn sich ein Glaukom aufgrund einer anderen zugrunde liegenden Ursache entwickelt, wie z. B. fortschreitendem Katarakt, Uveitis (intraokulare Entzündung), intraokularem Tumor, Trauma des Auges oder Infektion im Auge. “

Craigslist Schwimmbäder

Wie wird ein Glaukom bei Hunden diagnostiziert?

Bürsten Sie wässrige oder rot aussehende Augen nicht als 'keine große Sache!' Wenn Sie feststellen, dass mit einem oder beiden Augen Ihres Hundes etwas nicht stimmt, suchen Sie sofort Ihren Tierarzt auf. Verschieben Sie keinen Termin - zu langes Warten kann zu dauerhaftem Sehverlust führen. Da Glaukom und andere Augenerkrankungen für Ihren Hund äußerst schmerzhaft sein können, möchten Sie ihn außerdem so schnell wie möglich behandeln lassen.

Arten von Terriern

'Das Glaukom wird diagnostiziert, indem der Augeninnendruck mit einem speziellen Instrument namens Tonometer überprüft wird', sagt Dr. Beaumont. 'Glaukom wird diagnostiziert, wenn der Druck im Auge erhöht ist.'

Wie wird das Glaukom bei Hunden behandelt?



Wenn Ihr Hund ein Glaukom hat, verschreibt Ihnen Ihr Tierarzt spezielle Augentropfen, um den Augeninnendruck zu senken. Manchmal kann eine Operation erforderlich sein. In Fällen, in denen der Druck nicht mit Medikamenten oder Operationen kontrolliert werden kann, empfiehlt Ihr Tierarzt möglicherweise die Entfernung des Auges. Das mag extrem klingen, aber die meisten Hunde haben zu diesem Zeitpunkt bereits mit Sehverlust zu tun und sind bereits daran gewöhnt, mit einem Auge zu sehen.

Und selbst wegen Glaukom besorgt? Überprüfen Sie die Glaukomsymptome, die Behandlung und die Prävention beim Menschen >>

Vorschaubild: Fotografie IvonneW | iStock / Getty Images Plus.