Lernen Sie den Chesapeake Bay Retriever kennen: Ein ernsthafter Jagdhund

Dies ist kein Schokoladenlabor in einem zerknitterten Mantel. Der Chesapeake Bay Retriever ist der Hund der Wahl für engagierte Wasservogeljäger, die unter härtesten Umständen Erfolg haben wollen. Ein bisschen entschlossener als seine populäreren Cousins ​​Labrador und Golden, fehlt ihm ihre Beliebtheit als Familienbegleiter - obwohl er immer noch einen guten macht. Einige sagen, er brauche nur eine gute PR-Person.



Weitere interessante Dinge über den Chesapeake Bay Retriever:

  • Er hat kurz Chessie genannt.
  • Der Chessie kann mit dem Labrador Retriever verwechselt werden, aber der Chessie hat welliges Haar. Er kann auch mit dem Curly-Coated Retriever oder dem Irish Water Spaniel verwechselt werden, aber beide haben enge Locken und sind leichter gebaut. Die Boykin und American Water Spaniels sind viel kleiner.
  • 1807 wurden zwei Welpen, wahrscheinlich Neufundländer der damaligen Zeit - mit anderen Worten kleiner als heute - von einem englischen Schiff gerettet, das vor der Küste versank. Die Besatzung und die Fracht wurden an Bord des amerikanischen Schiffes Canton nach Baltimore gebracht. Der rote männliche Welpe hieß Sailor und die schwarze weibliche Canton. Sie gingen zu den Häusern zweier begeisterter Jäger, wo sie für ihre Fähigkeiten im eisigen Wasser legendär wurden.



shih tzu Gesicht riecht
  • Viele Arten von Hunden wurden mit ihnen gezüchtet. Schließlich entwickelten sie eine bestimmte Art von Hardy Retriever, der den Fall vieler Enten oder Gänse markieren und wiederholt durch gekühltes raues Wasser schwimmen konnte, um alle von ihnen zu finden.
  • Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts hatte die Rasse einen guten Ruf entwickelt und wurde entweder Chesapeake Bay Duck Dog, Newfoundland Duck Dog oder Brown Winchester genannt.
  • Der AKC erkannte die Rasse 1878 an.
  • In den 1930er Jahren war der Chessie der beliebteste Retriever in Amerika. Es ist jetzt die 43. beliebteste AKC-Rasse, nahe der 41. Position, die sie vor einem Jahrzehnt innehatte.
  • Der Chesapeake Bay Retriever wurde 1964 zum Staatshund von Maryland.
  • Die Rasse ist das Maskottchen der University of Maryland, Baltimore County.

Deutsche Dogge Therapie Hund
  • Ein Chessie spielt die Hauptrolle im FilmIns Blaue.
  • Sie werden in James Micheners Buch erwähntChesapeake.
  • Im Gegensatz zu den meisten Rassen, die eine ebene oder gleichmäßig gewölbte Rückenlinie erfordern und die im Showring mit einer Hüfte mit oder etwas niedriger als der Widerrist positioniert sind, ist der Chessie mit einer Hüfte oder normalerweise etwas höher als der Widerrist positioniert Die Backline ist nicht eben.
  • Der Chessie-Mantel ist wellig und sehr ölig, mit einem harten Außenmantel und einer wolligen Unterwolle. Es ist schwer, sie nass zu machen!
  • Farbe wird als braun, totes Gras oder Segge beschrieben. Huh? Der American Chesapeake Club beschreibt sie folgendermaßen: „Braun, das alle Farbtöne von hellem Kakao (versilbertes Braun) bis zu einer tiefen bittersüßen Schokoladenfarbe umfasst; Segge, die von einem rötlichen Gelb über ein leuchtendes Rot bis zu Kastanientönen variiert; Deadgrass, das alle Schattierungen von Deadgrass aufnimmt und von einer verblassten Bräune bis zu einer matten Strohfarbe reicht. Historische Aufzeichnungen zeigen, dass einige der Deadgrass-Farbtöne sehr hell und fast weiß sein können, während dunklere Deadgrass-Farben verdünnte Brauntöne enthalten können, die als Asche bezeichnet werden und entweder grau oder taupe erscheinen. Die fast weißen und aschfarbenen / taupefarbenen / grauen Farbtöne sind nicht allgemein zu sehen, aber akzeptabel. “



  • Zu den Eigentümern gehörten General George Custer, Theodore Roosevelt, Paul Reubens (auch bekannt als Pee-Wee Herman), Tom Felton und Paul Walker.

Besitzen Sie einen Chesapeake Bay Retriever? Hast du Zeit mit einem verbracht? Lassen Sie uns in den Kommentaren hören, was Sie über diese faszinierende Rasse denken! Und wenn Sie eine Lieblingsrasse haben, über die wir schreiben sollen, lassen Sie es uns auch wissen!

Interessiert an anderen Rassenprofilen? Hier finden Sie Dutzende von ihnen.

wann man einen Hund mit Trachealkollaps einschläfert

Erfahren Sie mehr über Hunde mit Dogster:



  • Reden wir: Liebt Ihr Hund es, in stinkenden Dingen zu rollen?
  • Seien Sie höflich zu Ihrem Hund - es kommt Ihnen beiden zugute

Über den Autor:Caroline Coile ist Autorin von 34 Hundebüchern, darunter die meistverkaufte Barron-Enzyklopädie der Hunderassen. Sie hat für verschiedene Publikationen geschrieben und ist derzeit Kolumnistin für AKC Family Dog. Sie teilt ihr Haus mit drei ungezogenen Salukis und einem Jack Russell Terrier.