Französischer Spaniel

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 44 bis 60 Pfund
  • Höhe: 21 bis 24 Zoll

Das Aussehen eines französischen Spaniels

So wie der französische Spaniel eine stabile Disposition hat, hat er auch einen stabilen, soliden Aufbau. Wie andere Spaniels hat es ein mittellanges, glänzendes, welliges Fell, das auf dem Kopf kürzer ist.

Das Fell ist braun und weiß, wobei der braune Farbton von Zimt bis zu dunkler Leber reicht. Fleckenbildung ist erlaubt, während eine schmale weiße Flamme auf der Stirn bevorzugt wird, aber nicht erforderlich ist. Der Schwanz ist nie angedockt und neigt dazu, tief und lang mit einer leichten Krümmung zu hängen. Es hat fließendes, gefiedertes Fell, das nach oben hin kürzer wird.



bekommen Hunde Maulwürfe oder Warzen

Obwohl sein Gang und sein Aussehen Eleganz suggerieren, ist dies ein robuster, muskulöser Hund, der einem Leben im Freien gut standhält.



Züge

  • Vielseitigkeit als Jagdhund
  • Sanftmut mit Kindern
  • Stabile, freundliche Persönlichkeit
  • Große, dunkle bernsteinfarbene Augen
  • Lebensdauer: 10 bis 12 Jahre

Idealer menschlicher Begleiter

  • Wer einen guten Allround-Jagdhund sucht
  • Familien mit Kindern und Haustieren
  • Aktive Besitzer
  • Diejenigen mit großen Höfen oder Anbauflächen für Spaziergänge
  • Diejenigen, denen die offensichtliche Bewunderung anderer Hundeleute nichts ausmacht

Wie sie leben wollen

Der französische Spaniel ist ein ruhiger, stabiler Familienhund, der gut mit Kindern und anderen Haustieren umgehen kann. Es ist am glücklichsten, wenn es um seine Leute ist. Französische Spaniels sind auch mit Fremden befreundet, deshalb machen sie arme Wachhunde. Da sie ein Arbeitshund sind, benötigen sie Aufgaben wie das Abrufen von Gegenständen oder das Verfolgen von Gerüchen oder eine Sportart wie Beweglichkeit. Sie brauchen auch viel Bewegung, vorzugsweise etwas davon in einer Packung anderer Hunde.

Die Pflege ist einfach: nur zweimal pro Woche bürsten und nach Bedarf baden. Überprüfen Sie ihre Ohren häufig auf Grate und Insekten, wenn sie häufig auf dem Feld sind.



Dinge, die Sie wissen sollten

Diese menschenorientierte Rasse kann unter Trennungsangst leiden, die mit Geduld und Training gelöst werden kann. Denken Sie an die sanfte Natur dieses Hundes und verwenden Sie positive Verstärkungstechniken mit viel Lob. Sie müssen sich jedoch immer noch als das freundliche, aber feste Alpha etablieren.

Der französische Spaniel hat relativ wenige gesundheitliche Probleme. Seien Sie später im Leben auf Augenprobleme, Epilepsie und Hüftdysplasie vorbereitet.

Französische Spaniel-Geschichte

Der französische Spaniel ist eine der ältesten der zeigenden Rassen. Es stammt von einem Vogelbeobachtungshund ab, der im Mittelalter als Vater aller spitzen Spaniels gilt. Sein Standard wurde erstmals 1891 dokumentiert und seitdem mehrmals aktualisiert. Es ist das höchste der Spaniels.



Wolfsrassen

Der französische Spaniel ist bekannt für seine Vielseitigkeit auf dem Gebiet. Sie spülen Geflügel aus, zeigen und holen ab und haben gute Nasen zum Verfolgen. Heute werden sie oft als Jagdhunde eingesetzt, erfreuen sich aber immer größerer Beliebtheit als hervorragende Familienbegleiter.