Fakten über die Feist-Hunderasse

Stolze Eltern eines Feist, der mehr lernen möchte oder darüber nachdenkt, einen Feist-Hund zu bekommen? Erfahren Sie hier die Fakten zu dieser Hunderasse:

Ein Feist-Hund.



Ein Feist-Hund.

Kurze Fakten zum Feist:

Feists sind kleine, kompakte und muskulöse Hunde. Sie haben leicht abgerundete Köpfe, sich verjüngende Schnauzen, schwarze Nasen und hochstehende Ohren. Sie haben starke Hälse und Schultern, tiefe Brust, kräftige Beine und Schwänze, die hoch gesetzt sind. Feists haben kurze, glatte Mäntel in den Farben Rot gestromt, Rot & Weiß, Schwarz, Schwarz & Braun, Dreifarbig (Schwarz, Braun & Weiß) und Blau & Weiß. Insgesamt sehen Feists aufmerksam und kontaktfreudig aus.



Feist Merkmale:

  • Temperamentvoll
  • Freundlich
  • Zuverlässig
  • Intelligent
  • Furchtlos

Wer versteht sich mit Feist-Hunden?

  • Outdoor-Typen
  • Rentner
  • Familien mit älteren Kindern

Womit leben Feist-Hunde gerne?

Feists haben viel Energie, aber im Haus werden sie wahrscheinlich nicht von den Wänden abprallen - tatsächlich sind sie mehr als glücklich, auf der Couch zu kuscheln. Feists sind einfach zu trainieren und bemüht zu gefallen. Sie können auf dem Bauernhof, auf dem Feld oder auf dem Hof ​​helfen. Und wenn Sie ein Rattenproblem haben, werden sie es bald verschwinden lassen. Sie lieben es auch, im Park zu spielen und durch die Nachbarschaft zu joggen.



Feists verstehen sich gut mit Kindern. Sie haben sanfte, anpassungsfähige Persönlichkeiten und wissen, wann sie das Energieniveau anpassen müssen. Ihre soliden Terrier-Gene können sie leicht territorial machen, aber sie sind im Allgemeinen gut mit neuen Leuten. Sie haben jedoch eine Nase, wenn es um Eindringlinge geht - sie bellen und alarmieren die Familie, wenn sie eine Bedrohung spüren.

Was Sie über einen Feist-Hund wissen sollten

Feists brauchen jeden Tag mindestens 30 Minuten Bewegung, sei es durch Spaziergänge, Joggen durch die Nachbarschaft oder Wanderungen im Park. Als intelligente Arbeitsrasse mögen sie auch konstruktive Spiele und Aufgaben, um ihren Geist scharf zu halten. Sie werden glücklich sein, in einer Wohnung zu leben, solange ihre täglichen Übungsanforderungen erfüllt sind.

Ein gesunder Feist kann bis zu 18 Jahre alt werden. Dies sind größtenteils solide, gesunde kleine Hunde, aber einige können Hüftdysplasie und Allergieprobleme entwickeln. Ihr kurzer Mantel ist einfach zu handhaben. Bürsten Sie sie einfach alle paar Tage.

Feist Geschichte



Feists (auch Mountain Fesists genannt) entstanden vor einigen hundert Jahren in Nordamerika, wahrscheinlich aus Kreuzungen zwischen englischen Terriern und indianischen Hunden. Noch heute werden Feists von Jägern, Bauern und Familien für ihre hervorragenden Fähigkeiten zur Verfolgung und Schädlingsbekämpfung geschätzt, ganz zu schweigen von ihren gleichmäßigen Temperamenten.

Interessiert an Feists? Das könnte dir auch gefallen:

  • Glatter Foxterrier
  • Rat Terrier