Entelbucher Sennenhund

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 45 - 65 Pfund
  • Höhe: 19 - 20 Zoll

Das Aussehen eines Entelbucher Sennenhundes

Entlebucher Sennenhunde haben muskulöse, mittelgroße Rahmen, die mit kurzen, glänzenden Mänteln bedeckt sind, die normalerweise schwarz-weiß sind und zwischen schwarz und weiß rostfarbene Flecken aufweisen. Sie haben breite, flache Köpfe mit sich verjüngenden Schnauzen, hängenden Ohren und kleinen, dunklen Augen. Ihre dicken Schwänze werden normalerweise horizontal getragen oder hängen tief.

Züge

  • Freundlich
  • Wachsam
  • Energetisch
  • Hilfreich
  • Klug

Idealer menschlicher Begleiter

  • Landwirte & Viehzüchter
  • Familien
  • Wanderer & Outdoor-Entdecker
  • Aktive Singles

Wie sie leben wollen



Der Entlebucher Sennenhund hat - anders als einige andere Hüte-Rassen - eine lebhafte, kontaktfreudige Persönlichkeit. Warm und liebevoll mit Familienmitgliedern, ist es auch sehr klug und anpassungsfähig. Mit der richtigen Ausbildung und Sozialisation kommt es sehr gut mit anderen Haustieren und Kindern aus.

Schnauzer Terrier

Während der Entlebucher Sennenhund seine Umgebung schützt, ist er ein sehr zurückhaltender Wachhund. Insgesamt ist dies eine energiereiche, belastbare Rasse, die es wirklich schätzt, in weiten Räumen zu arbeiten. Wenn Sie dem Entlebucher Sennenhund viel Kameradschaft und beständige Arbeit geben können, wird er unendlich glücklich sein.



Dinge, die Sie wissen sollten

Als uralte Arbeitsrasse ist der Entlebucher Sennenhund keine gute Wahl für einen Wohnungshund. Es braucht Platz zum Laufen und Anbauflächen zum Erkunden. Sogar ein großer, eingezäunter Hof könnte dazu führen, dass es sich eng anfühlt. Egal wo es lebt, der Entlebucher Sennenhund braucht jeden Tag lange Spaziergänge, um in Form zu bleiben.

berühmte Border Terrier



Der Entlebucher Sennenhund kann bis zu 12 Jahre mit relativ wenigen genetischen Gesundheitsproblemen leben. Einige können jedoch an Hüftdysplasie, Katarakt und PRA (progressive Netzhautatrophie) leiden. Die Pflege ist einfach - nur gelegentlich bürsten und baden.

Entelbucher Sennenhund Geschichte

Der nach der Schweizer Stadt Entlebuch benannte Entlebucher-Sennenhund ist der kleinste der vier Standard-Schweizer Sennenhunde (die anderen sind der Appenzell-Sennenhund, der Großschweizer Sennenhund und der Berner Sennenhund). Der Entlebucher Sennenhund, ein Nachkomme antiker römischer Mastiffs, wurde, wie manche glauben, jahrhundertelang als Hirte, Hirte und Wachhund eingesetzt.