Elayne Booslers Freudenschwänze helfen den kleinsten und bedürftigsten Rettungskräften

Einige kennen Elayne Boosler vielleicht als die allererste Komikerin, die ihr eigenes TV-Special hat (in den 80er Jahren, als TV-Manager nicht dachten, dass sich jemand einschalten würde, um zu sehen, wie eine Frau Witze erzählt). Andere kennen sie vielleicht aus ihren vielen Auftritten in Comic Relief, mehr als 30 Mal in Bill Mahers TV-ShowPolitisch inkorrekt, ihre SpielshowMumpitzoder sogar ihr jüngster Auftritt amDie Tonight Show mit Jimmy Fallon. Elayne hat (im wahrsten Sinne des Wortes!) Für Präsidenten und Königinnen gespielt und ist seit den 70er Jahren eine arbeitende Komikerin, aber sie hat eine Berufung jenseits der Komödie: Tiere.



Im Jahr 2001 startete Elayne Tails of Joy. Durch ihre nationale gemeinnützige Organisation bietet sie den kleinsten, bedürftigsten Rettungsgruppen, die den größten Einfluss in ihren Gemeinden haben, das, was sie Little Guy Grants nennt. Sie arbeitet besonders hart, um die großen, missverstandenen und am meisten missbrauchten Rassen zu unterstützen - die Pitties, Rotties, American Bulldogs und jeden Hund, der unter unverdienter schlechter Werbung leidet. 'Es ist so wichtig, den Menschen die Fakten über diese intelligenten, liebevollen Rassen zu vermitteln, damit drakonische Gesetze wie BSL in ihren Spuren gestoppt werden können', sagt sie.

Was für ein Hund ist das?

Laut Elayne trifft sie bei ihren Comedy-Touren auf die engagiertesten Retter, die die harte Arbeit zum Anfassen leisten, während sie darum kämpfen, über die Runden zu kommen. 'Sie werden feststellen, dass drei alte Damen in Ohio in einem Jahr mehr Hunde retten als ganze millionenschwere, aufgeblähte nationale Organisationen, die jährlich Millionen aufnehmen und es damit verschwenden, Ihnen Schlüsselanhänger aus China zu schicken', fährt sie fort. 'Wenn Sie einen echten Knall für Ihr Rettungsgeld wollen, unterstützen Sie Ihre kleinen, lokalen Rettungskräfte.'



Nachdem das Baja Animal Sanctuary von einem Auto angefahren worden war, nahm es diesen Hund auf, brauchte aber Hilfe, um die medizinische Behandlung zu bezahlen. Tails of Joy trat ein, um sicherzustellen, dass das Bein dieses Hundes gerettet werden konnte und sie ein neues Zuhause finden konnte. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Baja Animal Sanctuary)



Alleine in den letzten fünf Monaten stellte Elaynes Organisation Tails of Joy Dutzenden von Rettungsgruppen Little Guy Grants zur Verfügung, mit deren Hilfe der Transport von Hunden aus Tierheimen mit hoher Tötung finanziert, schwer zu vermittelnde Hunde geschult und die Kosten für Lymphome übernommen wurden Operation für einen obdachlosen Chow, einige Operationen für Hunde, die von Autos angefahren wurden, Herzoperation für einen tauben Pit Bull-Welpen und Augenoperation für einen jungen Welpen mit eingewachsenen Wimpern. Die Zuschüsse unterstützten auch viele andere Hunde, die medizinische Versorgung oder Patenschaft benötigen.

Obwohl sie Hunde besonders liebt, hilft Elaynes Organisation auch Katzen, Hasen, Meerestieren, kleinen Exoten, wilden Tieren, Ratten, Schimpansen und sogar Elefanten und Bären. Bis heute hat sie fast 200 Rettungsgruppen im ganzen Land Hunderttausende von Dollar an Little Guy Grants zur Verfügung gestellt.

Nach drei Aufenthalten im Pfund und zwei fehlgeschlagenen Adoptionen entschied Elayne, dass Beau bei ihr sein sollte. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Elayne Boosler)



Abgesehen von der Annahme von Spenden finanziert Elayne ihre Zuschüsse durch den Verkauf von Waren zum Thema Haustiere (viele handgefertigte Originale) auf ihrem TailsofJoy.net und auf ihren Shows, wobei 100 Prozent des Erlöses an die Tiere gehen. Gegenstände wie Charms, Würfe, Kupplungen, Tragetaschen, Leinen, Grußkarten, Weinflaschentaschen und mehr sind sehr preisgünstig. Elaynes Ziel ist es, das Geld an eine bedürftige Rettungsgruppe zu senden, sobald diese Mittel eingehen.

Dieses von Elayne selbst handgefertigte Stück aus ihrer Steampunk-Kollektion verbindet ein viktorianisches Gefühl mit einem Hauch industrieller Revolution und ist auf der Rückseite signiert. (Foto von Elayne Boosler)

In den letzten 15 Jahren, als Elayne auf Tour war, arbeitet sie mit Rettungsgruppen in jeder Stadt zusammen, um ihnen dabei zu helfen, dringend benötigte Mittel zu sammeln. Sie stellt Freikarten für die Show zur Verfügung, damit sich die Freiwilligen vom Alltagsstress der Rettung erholen können, erzählt dem Publikum am Ende jeder Show von ihrem Wohltätigkeitspartner und lädt dann alle ein, in den hinteren Teil des Raums zu gehen, um mehr über die Rettung zu erfahren , etwas von ihrem Spendentisch kaufen oder eine Spende machen.



Sie verkauft auch ihre eigenen Post-Show-Waren, wobei der gesamte Erlös an den Rettungspartner dieser Nacht geht. Elayne unterschreibt freundlich alles und jeden, wenn es hilft, eine Spende einzubringen oder einen Verkauf zu tätigen. Am wichtigsten ist, dass alle eingenommenen Gelder bei der örtlichen Rettungsgruppe bleiben. Kein Overhead, keine Gebühren, nur 100 Prozent der Mittel fließen dorthin, wo sie am meisten gebraucht werden - in die Gräben.

„Die meisten Comedians verkaufen After-Show-Waren, normalerweise T-Shirts oder CDs. Ich dachte, jeder liebt seine oder ihre Haustiere. Warum nicht stattdessen großartige Artikel mit Tiermotiven verkaufen? “ Sagt Elayne. 'Ich habe das Glück, talentierte tierliebende Freunde zu haben, die Tails of Joy gegenüber so großzügig sind und wunderschöne und einzigartige Gegenstände für uns herstellen. Und wir haben endlich unsere eigene Linie von Tails of Joy-Markenschmuck, sodass Sie nach einer Show immer noch etwas mit meinem Namen darauf bekommen können; Jedes Schmuckstück hat einen kleinen Hydranten mit der Aufschrift 'Elayne Booslers Schwänze der Freude'.

Nach Elaynes Comedy-Show in Sarasota, Florida, verkaufte die Florida Boxer Rescue Waren, um Spenden von Showbesuchern zu sammeln. (Foto von Elayne Boosler)

Vor kurzem konnte Elayne im Rahmen von Tails of Joys neu dotiertem Spay and Neuter Fund für Edith und Julie dem Moreno Valley Animal Shelter einen Little Guy Grant zur Finanzierung seines TNR-Programms (Trap, Neuter and Release) für Wildkatzen gewähren. Während ihres Aufenthalts im Tierheim gewährte Elayne Linda Blairs Worldheart Foundation ein Stipendium, um sie bei ihrer Rettungs- und Anwaltschaftsarbeit zu unterstützen.

Elayne hilft auch Rettungs- und Interessengruppen in den USA, indem sie häufig als Moderator oder Abendunterhaltung für spezielle Spendenaktionen dient. Als kürzlich ein Promi in letzter Minute als Gastgeber der Gala-Spendenaktion der Stray Cat Alliance ausfiel, flog Elayne schnell von New York City nach Los Angeles und erledigte die Arbeit kostenlos, um sicherzustellen, dass die Gruppe genug verdienen konnte, um sich zu treffen seine jährlichen Betriebskosten.

Hund in der Stadt

Elayne und ihr Ehemann Bill Siddons flogen kurzfristig ein, um sicherzustellen, dass die Spendenaktion der Stray Cat Alliance ein Erfolg wurde. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Stray Cat Alliance)

Die Unterstützung von Tierrettern und die Sensibilisierung für die Bedeutung der Adoption von Haustieren liegt in Elaynes DNA. Ihre Oper (ja Oper!)Rettung: Eine wahre Geschichtewurde von Ruslan Biryukov von der Glendale Symphony in Auftrag gegeben, und Elayne hat es mit Symphonien in ganz Kalifornien aufgeführt. Mit Worten von Elayne und Musik von Carol Worthey zeigt das Stück die Geschichte von Annie, einem älteren Hund, den Elayne gerettet hat und der sich dem Ende ihres Lebens näherte.

„Ich habe eine große Schwäche für die Senioren, die jedes Zuhause wunderbar ergänzen. Als Ruslan mir diese unglaubliche Gelegenheit bot, meine eigenen zu schreibenPeter und der WolfWenn Sie so wollen, wusste ich, dass es Annies Geschichte werden würde. Mein Traum wäre es, es mit Symphonien im ganzen Land aufzuführen und Rettungsgelder und Bewusstsein zu schaffen. “

Elayne tritt aufRettung: Eine wahre Geschichtemit der Huntington Beach Symphony, mit Annie auf dem Bildschirm abgebildet. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Elayne Boosler)

Elayne glaubt nicht nur daran, Rettungsgruppen zu helfen, sie hält es auch für genauso wichtig, ein Tier in einem liebevollen Zuhause zu halten, wie ein obdachloses Tier in einem neuen Zuhause zu finden. Zu diesem Zweck ist bekannt, dass sie lebensrettende Operationen für Haustiere finanziert, die andernfalls im Tierheim landen könnten, wenn ihre Haustiereltern keine angemessene medizinische Versorgung bieten können. Die Tails of Joy-Kassen sind jedoch zu klein, um allen zu helfen, die danach fragen. Deshalb hat sie bei Tails of Joy ein neues Programm gestartet.

„So viele Facebook- und Twitter-Besucher hatten finanzielle Notfälle mit Haustieren und kamen zu Tails of Joy, um Hilfe zu erhalten. Wir tun immer, was wir können, aber das erste, was wir tun, ist Folgendes: Wenn Sie finanzielle Hilfe für Ihr Haustier benötigen, erstatten wir Ihnen zunächst jede Spende, die Sie jemals an uns geleistet haben. Im Wesentlichen können Sie uns also als Ihr Haustiersparkonto verwenden. Wir sind seit 15 Jahren hier und werden hier sein, wenn Sie in Zukunft Hilfe für Ihr Tier benötigen. Je mehr Sie anderen helfen, desto mehr Hilfe wird es Ihrem Haustier geben, falls es jemals nötig sein sollte. “

Corgi und Baby

Elayne mag Menschen, liebt aber Hunde viel mehr. (Foto von Elayne Boosler)

Elayne ist keine dieser Promis, die nur ein Aushängeschild für ihre Organisation ist. Im Gegenteil, sie prüft die Zuschussanträge, die bei Tails of Joy eingehen, wählt die Rettungspartner in jeder Stadt aus, in der sie unterwegs ist, und unternimmt alles, um sicherzustellen, dass die Tiere einen Anwalt in ihrer Ecke haben.

'Ich liebe Comedy, aber irgendwann im Leben muss man sich auch etwas widmen, das größer ist als Ihre Arbeit', sagt Elayne. „Das Überraschungsgeschenk für mich war, dass meine Fans und ich uns jetzt auf einer viel tieferen Ebene als zuvor verbinden. Es hat die Komödie für mich wieder neu gemacht. '