Dogster Obsessions: The Foobler, ein selbstaufladender Puzzle-Feeder für Hunde

Ich habe über einige interessante Kickstarter-Kampagnen geschrieben und meine Leser innovativen Hundeliebhabern vorgestellt, die versuchen, Geld für die Einführung neuer Hundeprodukte zu sammeln. Kürzlich erfuhr ich von einem Projekt, das Ende Januar sein Kickstarter-Finanzierungsziel erreicht und übertroffen hat. Dies ist keine Kleinigkeit - Foobler hat sein Ziel von 40.000 US-Dollar mehr als verdoppelt! Interessierte Hundebesitzer können weiterhin einen eigenen Foobler vorbestellen; Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.





Der Foobler (45 US-Dollar) ist ein automatisches Puzzle-Spielzeug. Das Innere des Foobler hat eine kugelförmige Form und enthält sechs Schalen, in denen insgesamt zwei Tassen Knabbergebäck oder kleine Leckereien aufbewahrt werden können. Ein Hundebesitzer kann den Foobler so einstellen, dass alle 15, 30, 60 oder 90 Minuten das Futter einer neuen Kapsel ausgegeben wird. Beim Klingeln wird der Hund alarmiert, dass das Spiel läuft! Wie bei anderen Puzzlespielzeugen muss der Hund den Foobler schlagen und kuscheln, um die Knabbereien freizugeben.



Da der Foobler die Unterhaltung eines Puzzlespielspiels mit dem Komfort eines automatischen Futterautomaten kombiniert, kann er verwendet werden, um einen Hund in ein gesundes, konstruktives Spiel zu verwickeln, wenn sein Besitzer nicht auf der Arbeit ist oder Besorgungen macht. Im längsten Intervall von 90 Minuten kann ein Hund fast neun Stunden lang mit dem Foobler spielen, was einfach unglaublich ist.

Wenn ich Ace zu Hause lasse, während ich zur Arbeit gehe, neige ich dazu, ihr Spielzeug und Kauen für ihre Sicherheit außerhalb ihrer Reichweite zu halten. Ich war froh zu sehen, dass die Designer des Foobler die Sicherheit eines Hundes berücksichtigt haben, der mit einem Spielzeug, das Futter enthält, allein gelassen wurde. Der Foobler besteht aus strapazierfähigem Polyethylen, und die Batterien und die Elektronik sind „in einer doppelwandigen Konstruktion vergraben, für deren Zugang erhebliche absichtliche Schritte erforderlich sind“.



Um die Einstellungen am Original Foobler zu ändern, schalten Sie einfach einen Schalter direkt am Gerät um. Foobler hat kürzlich den Bluetooth Foobler (65 US-Dollar) eingeführt, mit dem der Benutzer die Einstellungen des Foobler über eine iOS- oder Android-Smartphone-App steuern kann.

Mit der Bluetooth Foobler-App können Sie weiter anpassen, wann der Foobler Leckereien für Ihren Hund freigibt. Dazu gehören Optionen wie die bedarfsgerechte Abgabe und die Festlegung eines bestimmten täglichen Abgabeplans. Sie können sogar mehr als einen Bluetooth Foobler über dieselbe App steuern, möglicherweise für zwei verschiedene Hunde oder um zwei verschiedene Kinder mit Futter zu füttern.

Ich mag die hellen, fröhlichen Farboptionen für den Foobler: Apfel (rot und grün) und Wasser (blau und orange) sowie eine benutzerdefinierte grüne und blaue Option für den Bluetooth Foobler. Das Gesamtdesign ist sauber und attraktiv.

Ich bin besonders beeindruckt, wie einfach es scheint, den Foobler zu reinigen. Dieses Video auf der Kickstarter-Seite zeigt, dass es so einfach ist, das Elektronikgehäuse zu entfernen und den Körper des Foobler in die Spüle oder den Geschirrspüler zu stecken (ja, es ist wahr: Der Foobler ist spülmaschinenfest).

Obwohl die erfolgreiche Kickstarter-Kampagne abgeschlossen ist, nimmt Foobler auf seiner Website Vorbestellungen sowohl für das Original als auch für den Bluetooth Foobler entgegen. Die geplante Lieferung des ursprünglichen Foobler erfolgt im Mai 2014, und der Bluetooth Foobler sollte im Oktober 2014 ausgeliefert werden. Der Inlandsversand ist im Preis inbegriffen, während der Versand außerhalb der USA zusätzlich 15 US-Dollar kostet.

Hundeoptiker

Was denkst du, Dogster-Leser? Würden Sie den Foobler ausprobieren? Was sind Ihre bewährten Tricks, um Ihren Hund während Ihrer Abwesenheit zu unterhalten? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Erfahren Sie mehr über Hunde mit Dogster:

  • Die 10 frechsten Hunderassen
  • Die weltweit beliebtesten Hundenamen für 2013
  • 5 Mythen über Hundeverhalten, die oft zu Tragödien führen

Über den Autor:Diese Ostküstentransplantation genießt die Fülle von San Francisco, einschließlich des Mikroklimas, der Bauernmärkte und der geheimen Treppenwege. Wenn sie nicht mit ihrem Boston Terrier Ace spazieren geht, darüber spricht oder das Gesicht küsst, bloggt sie über Aces Abenteuer. Produktbewertungen Schriftsteller und Meerschweinchen bei Dogster.