DoggyHairNet verhindert, dass das Fell fliegt - mit Stil

Gerade als ich dachte, meine Arbeit für Dogster hätte bereits die Due Diligence in der Abteilung von TMI durchgeführt, bin ich heute hier, um zu sagen, dass es trotz meiner Bemühungen um die Verhinderung von Schuppen einige… interessante Orte gibt, an denen ich streunende Hundehaare gefunden habe. Einschließlich auf meinem Augapfel, in meinem Nasenloch und in meinem Riss. Dies muss niemanden außer mir stören - außer wenn ich das Abendessen für Menschen vorbereite und ich wirklich lieber keine fehlerhafte Haaroberfläche (Mensch oder Hund) in meinem charakteristischen Curry von Grund auf habe.

Nun gibt es eine brillante Lösung. Fred Rembert aus Chicago hat das DoggyHairNet erfunden, inspiriert von dem ausgeklügelten Gerät, das verhindert, dass menschliches Haar beim Abendessen gegen die Teller der Gäste verstößt. Natürlich hatte er Hilfe in der F & E-Phase - von seinem Berater, Produkttester, Model und seiner Muse: einer großartigen Mischling namens Macie, die Fred und seine Frau von der West Suburban Humane Society in Illinois adoptiert hatten.



'Ich liebe sie so sehr', sagt Fred über Macie. „Ich habe jedoch nicht geliebt, was mit ihr kam: Haar-Albträume abwerfen! Beeindruckend! Ich hatte noch nie so viele Haare gesaugt, gebürstet und gekämmt. Ich wurde verrückt und wurde so frustriert von all den Haaren in meinem Auto, wenn ich sie mitnehmen würde. Ich habe überall nach einer Lösung gesucht, aber ohne Erfolg. Eines Tages beschwerten sich meine Frau und ich über das Haarausfall und ich machte eine beiläufige Bemerkung: „Sie sollten Haarnetze für Hunde haben, so wie ich sie als Koch tragen musste.“ Plötzlich ging ein Licht an in meinem Kopf.'

Der Rest, wie sie sagen, ist eine Haargeschichte. Es gibt einen DoggyHairNet-Stil für jede Größe von Modehunden. Schau sie dir hier an. Und hier ist ein Video von Macie beim Anziehen:



Ich werde nicht einmal daran denken, das Abendessen für VIPs vorzubereiten, ohne Desiree in ihre zu stecken.