Hundeshampoo kann gefährlicher sein als Sie denken

Hundefutter, Hundefutter, Floh- und Zeckenprävention: Diese ProdukteAlle Kategorien wurden in den letzten Jahren aus triftigen Gründen genauer als gewöhnlich geprüft. Wir wissen, dass bestimmte Inhaltsstoffe dazu führen können, dass unsere Familienmitglieder krank oder schlimmer werden. Müll rein, Müll raus und halten Sie diese giftigen und möglicherweise schädlichen Inhaltsstoffe von uns fern!

Aber was ist mit den Inhaltsstoffen in Haustiershampoo? Haben Sie darüber nachgedacht, ob das, was wir zum Aufschäumen, Spülen und Wiederholen von Fido verwenden, wirklich so gut für ihn ist? Nicht alle Shampoos für Haustiere sind gleich, und außerdem können viele von ihnen Ihrem Hund tatsächlich schaden.





Shampoos können extreme Reaktionen hervorrufen:

Als Laura Hughes kürzlich ihren 3-jährigen pommerschen Ingwer zum Pistenfahrzeug brachte, hatte sie nie erwartet, dass das Shampoo ihren Hund vergiften könnte. Die fleißige Hundemama bemerkte, dass der Bauch des Hundes nach dem Baden rot war, bis zu dem Punkt, dass der Hund Schmerzen hatte, als ihre Haut berührt wurde. Zum Glück brachte Hughes ihren Hund zum Tierarzt, wo eine Diagnose gestellt wurde.

Röntgenaufnahmen des Abdomens zeigten Ödeme und Blut in der Lunge des Hundes. Aus Angst um Gingers Leben handelte der Tierarzt schnell und Ginger erholte sich schließlich. Hughes führt die Reaktion auf ein Shampoo zurück, das vom Hundefriseur verwendet wird. Dieses Shampoo enthielt D-Limonine, einen Pflanzenölextrakt. In Interviews stimmte der Tierarzt des Hundes zu, dass dies die wahrscheinlichste Ursache für die Reaktion war.



weißer Hund im Traum

Ich konnte nichts finden, was speziell auf D-Limonen hinweist, das schädliche Nebenwirkungen bei Haustieren verursacht. Führen Sie jedoch vor dem Gebrauch unbedingt einen Patch-Test an einem Hautbereich des Hundes durch. Fragen Sie auch Ihren Tierarzt.

''Bei der Auswahl eines allgemeinen Shampoos für Ihre Haustiere ist es wichtig, dass Sie eine Option auswählen, die für Ihren Hunde- oder Katzenbegleiter geeignet ist, anstatt die für Menschen entwickelten “, sagt Patrick Mahaney, VMD / CVA. 'Seien Sie besonders vorsichtig bei der Auswahl eines Shampoos für Ihre Katze, da diese äußerst empfindlich auf die toxischen Wirkungen von ätherischen Ölen - Teebaumöl usw. - reagieren.'



Besorgt über Flöhe und Zecken?Mit einem sanftenShampoomit einer Zitrusbasis wie Orange oder Zitrone wirkt als gute Flohabschreckung. Auch Pfefferminzöl eignet sich, wenn es sicher mit Wasser verdünnt wird, hervorragend als Spray für zu Hause in Bereichen, in die Insekten eindringen könnten, wie Türen und Fenster.

Haustiershampoos können auch schädliche Nebenwirkungen auf Menschen haben. Phytosphingosin wird beschuldigt, den Asthmaanfall einer Frau ausgelöst zu haben, der so schwerwiegend war, dass die Frau starb. Sie badete ihren Hund und wusste nichts über die Zutat. Die FDA hat auf ihrer Website eine Warnung zu Phytosphingosin veröffentlicht.

Folgendes ist zu beachten und was bei Hundeshampoos zu vermeiden ist:

Faustregel: Wenn Sie es nicht aussprechen können, sollten Sie Fido wahrscheinlich nicht einschäumen. Gleiches gilt in meinem Haushalt für Tiernahrung und die Behandlung von Zutaten.

Es gibt heutzutage viele umweltfreundliche Shampoos auf dem Markt, aber nicht alle sind gleich. Biologisch abbaubare Shampoos weisen darauf hin, dass Ihre Seifenreste die Wasserversorgung oder das frische Fell von Rover nicht beeinträchtigen. Hundeshampoos mit ausgeglichenem pH-Wert entsprechen eher dem natürlichen Säuregehalt der Haut eines Hundes.

Wenden Sie sich an den Tierarzt Ihres Hundes, bevor Sie Änderungen oder Ergänzungen an dem vornehmen, was Sie auf seine Haut auftragen. Eine hypoallergene Kombination von Inhaltsstoffen ist mild und für Hunde konzipiert, die auf andere Arten von Shampoos reagieren.

Hier ist ein Tipp: Drehen Sie es um. Ich ignoriere die Vorderseite von Kisten, Dosen, Flaschen und Sprays. Stattdessen drehe ich das Produkt um und lese zuerst die Zutaten. Der flauschige weiße Hund auf der Shampooflasche bedeutet nicht unbedingt, dass mein Hund in diesem Zeug einschäumen muss. Sie sollten wissen, was auf dem Mantel und möglicherweise in Fidos Blutkreislauf vor sich geht.

Hundenamen anzeigen

Synthetische Inhaltsstoffe können die Haut von Hunden mit Allergien reizen und verschlimmern. Vermeiden Sie daher alles andere als Bio. Rückstände auf der Haut können auch mit dem sichersten Shampoo Juckreiz verursachen.

Halten Sie menschliche Shampoos von Hunden fern, da diese Chemikalien enthalten, die für die empfindliche Haut eines Hündchens zu hart sind. Menschliche Shampoos neigen dazu, die Haut eines Hundes zu reizen und auszutrocknen.

Hunde haben wie Menschen Hauttypen: Normal, trocken und fettig. Hautschuppen können auf trockene Haut hinweisen, während fettige Haut ein rückstandsartiges „Gefühl“ hinterlässt, wenn Sie mit den Fingern durch das Fell eines Hundes fahren. Wenn keines dieser Probleme vorliegt, wird die Haut als normal angesehen.Ein Tierarzt kann bei der Bestimmung des Hauttyps behilflich sein.

Conditioner, Detangler und Cremespülungen folgen den gleichen Prinzipien wie oben. Manchmal kann zu viel Gutes eine schlechte Sache sein.

Vermeiden Sie es, Ihrem Hund Schaden zuzufügen, indem Sie den Hundefriseur fragen, welches Shampoo er verwendet. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Inhaltsstoffe es enthält, und lassen Sie es vom Tierarzt Ihres Hundes überprüfen.

Womit baden Sie Ihren Hund? Wissen Sie, welches Shampoo Ihr Groomer verwendet? Ist Ihnen das schon einmal in den Sinn gekommen? Wiegen Sie sich ein, wir sind bis zu den Ohren in Schaum!