Agilität des Hundes - Lernen Sie die Grundlagen dieses unterhaltsamen und nützlichen Sports kennen

Was genau ist der Sport der Hundebeweglichkeit? Grundsätzlich handelt es sich um einen Hindernisparcours, auf dem ein Hund in einer bestimmten Reihenfolge läuft und unter anderem Sprünge, Teetertotter und Webstangen navigiert, um den Parcours so schnell wie möglich zu absolvieren.

Angst, den Hund im Urlaub zu verlassen



Die Agilität von Hunden wurde erstmals nach einer Ausstellung auf der Crufts Dog Show in Großbritannien im Jahr 1978 öffentlich bekannt. Es dauerte nicht lange, bis der Sport an Popularität gewann, und jetzt gibt es weltweit Clubs für Agilität und Wettbewerbe für Hunde .

Warum versuchen Sie es mit Agilität des Hundes?

Das Weben durch Stangen ist nur ein Hindernis, das Ihr Hund mit seiner Beweglichkeit versuchen kann. Fotografie LexiTheMonster | Getty Images.

Das Weben durch Stangen ist nur ein Hindernis, das Ihr Hund mit seiner Beweglichkeit versuchen kann. Fotografie LexiTheMonster | Getty Images.



Es ist nicht nur eine gute Übung für Hunde- und Haustiereltern, sondern der Teamwork-Aspekt der Beweglichkeit des Hundes schafft eine starke Bindung zwischen Hund und Mensch. Deborah Davidson Harpur, Trainerin für Hundebeweglichkeit, Hundeführerin und Gründerin des PM2 Dog Agility Teams in Los Angeles, hat eine Gruppe von Hunden mit dem Titel Agility Champion, die an dem Sport im Alter von 1½ bis 15 Jahren teilnehmen.



Die meisten ihrer Hunde sind Rat Terrier, aber sie hat auch Border Collies - beide Rassen, die sich durch diesen Sport auszeichnen - und sie hat viele andere Rassen in Agilität gezeigt.

'Leute, die gerne Spaß mit ihren Hunden haben und ein bisschen wettbewerbsfähig sind, genießen den Sport wirklich', sagt Deborah. 'Aber du musst nicht im Sport antreten, um Spaß zu haben. Ich habe viele Schüler, die nur trainieren, um sich mit ihrem Hund zu verbinden und sich selbst herauszufordern. “

Deborah sagt, dass einer der lustigen Aspekte der Beweglichkeit von Hunden darin besteht, die unglaubliche Intelligenz Ihres Hundes zu erkennen. 'Irgendwann kommt die Zeit, in der Sie einen Fehler machen und der Hund trotz Ihnen das Richtige tut, und Sie erkennen, dass es sich wirklich um einen Mannschaftssport handelt', sagt sie.

Erste Schritte mit der Beweglichkeit von Hunden

Sie können herausfinden, wo Sie trainieren müssen, wenn Sie an Agilitätskursen für Hunde interessiert sind. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Robert Moray.



Sie können herausfinden, wo Sie trainieren müssen, wenn Sie an Agilitätskursen für Hunde interessiert sind. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Robert Moray.

Die Teilnahme an einem Agility-Test für Hunde ist eine großartige Möglichkeit, um in den Sport eingeführt zu werden. Laut Deborah benötigen die meisten Versuche zur Beweglichkeit von Hunden Freiwillige, und es gibt Jobs, für die keine besonderen Fähigkeiten erforderlich sind, z. B. das Tragen einer Leine vom Startpunkt des Hindernisses bis zum Ende.

'Freiwilligenarbeit gibt Ihnen die Möglichkeit, Konkurrenten beim Laufen zuzusehen und zu sehen, ob es Hundeführer gibt, die Hunde wie Ihren haben oder auf eine Weise umgehen, die Sie bewundern', sagt Deborah. 'Stellen Sie sich vor und finden Sie heraus, wo sie trainieren, wenn Sie an Kursen interessiert sind.'



Die meisten Hunde- und Hundeführer-Teams können an Wettbewerben zur Beweglichkeit von Hunden teilnehmen. Es gibt kein Mindest- oder Höchstalter für Hundeführer, aber es gibt Altersgrenzen für Hunde. Welpen können nicht hoch oder wiederholt springen, bis sich ihre Wachstumsplatten geschlossen haben, sodass ein kleinerer Hund früher als ein größerer Hund zum Wettkampf bereit ist.

'Es gibt keine Rassenbeschränkungen', sagt Deborah. „Ihr Hund darf jedoch nicht aggressiv sein. Einige Orte bieten Kurse für Teams an, die Hunde mit Reaktivität oder ähnlichen Problemen haben. Beweglichkeit ist eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrem Hund zu verbinden. Daher kann die Hilfe eines guten Trainers sogar bei Verhaltensproblemen helfen. “

Deborah sagt, dass für sie der beste Teil der Beweglichkeit des Hundes darin besteht, zu sehen, wie sich ihre Hunde amüsieren. „Meine Hunde laufen schnell und spielen am Ende des Kurses mit ihrem Spielzeug, und sie bekommen echte Fleischbällchen - meine Hunde sind große Fans von Fleischbällchen “, sagt Deborah. 'Neben den Hunden treffe ich mich auch gerne mit anderen Wettbewerbern in den USA und sehe meine Freunde von Show zu Show.'

Weitere Informationen zur Beweglichkeit von Hunden finden Sie unter:

  1. Der American Kennel Club
  2. United States Dog Agility Association
  3. Leistungsereignisse für Hunde
  4. EmDogs
  5. Agility University
  6. Clean Run

Könnte Agility Training Ihrem aggressiven Hund helfen? >>

Erzähl uns:Nehmen Sie an Agility-Sportarten für Hunde teil? Nimmt Ihr Hund an einem Agilitätssport teil? Würden Sie und Ihr Hund jemals Agilität versuchen?

Vorschaubild: Fotografie happyborder | Getty Images.

Nikki Moustaki ist Hundetrainerin, Hunderetterin und Haustierexpertin. Sie teilt ihre Zeit zwischen New York City und Miami Beach, Florida, undist der Autor der Memoiren The Bird Market of Paris. Besuchen Sie sie auf Facebook, Twitter und nikkimoustaki.com.

Anmerkung des Herausgebers:Dieser Artikel erschien zuerst in der Zeitschrift Dogster. Haben Sie das neue Dogster-Printmagazin im Handel gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztbüros? Melden Sie sich jetzt an, damit das Dogster-Magazin direkt an Sie geliefert wird!