Schläft Ihr Hund im menschlichen Bett? Warum hast du nachgegeben?

Mein Baby, Riggins, ist eine 10-jährige Mischung aus Deutschem Kurzhaar und Samojede. Wie die meisten Hunde nimmt er das Schlafen sehr ernst. Zumindest tut er es jetzt. Als junger Welpe schlief er nur, um Energie zu gewinnen und herumzulaufen wie der tasmanische Teufel.

Wo und wie er schläft, hat sich mit dem Alter geändert.



Mops pinkeln

Riggins döst auf dem menschlichen Bett. (Foto von Wendy Newell)



Bevor ich einen Hund bekam, wusste ich, dass ich nicht einer dieser verrückten Leute sein würde, die ihren Hund im Bett schlafen ließen. Ew! Es schien einfach so unhygienisch und wie würde ich mit einem Ball aus Hitze und Fell neben mir gut schlafen? Ich habe bereits die Richtlinien von Fachleuten befolgt, um den bestmöglichen Schlaf zu erzielen: kein Fernseher in meinem Zimmer, keine Schlafroutine usw. Ich würde diese ganze Arbeit sicherlich nicht vermasseln, indem ich einen Hund in mein Bett legte, einen bekannten 'Nein-Nein' auf der Suche nach einem guten Schlaf.

Berühmte letzte Worte.



Als wir, mein Freund und ich ursprünglich Riggins bekamen, machte ich ihm sorgfältig ein bequemes Bett in unserem Schlafzimmer und machte mich bereit, mit meiner Regel „Kein Hund im Bett“ festzuhalten. Wie üblich bewies mein Freund, dass Frauen das stärkere Geschlecht sind, und gab etwa fünf Sekunden nach, als ein Welpe jammerte. Baby Riggins durfte auf das Bett - wo er das erste Jahr seines Lebens blieb.

Beim Schlafen mit meinem kleinen Jungen erwischt. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Wendy Newell)

Natürlich habe ich es geliebt, Riggins neben mir zu haben, aber ich war ein bisschen verärgert darüber, dass ich, wie menschliche Kinder, wenn sie in das Schlafzimmer von Mama und Papa eindringen, die einzige Kreatur war, deren Schlaf beeinträchtigt war! Es war seine Mutter, an oder neben der Riggins schlafen musste. Der alte Mensch, der neben mir schnarchte, ließ kein Augenzwinkern aus!



Nickerchen waren für Riggins ein Kinderspiel. Diese wurden in das menschliche Bett gebracht, ob einer seiner Eltern da war, um sich ihm anzuschließen oder nicht! Um das eigentliche Bett frei von Hundehaaren zu halten, drapierte ich vorsichtig ein großes Laken darüber und steckte es über die Kissen. Ich nannte es 'das Bett abschließen'. Wenn Riggins 'Vater und ich zur Arbeit gingen, fragte ich mich: 'Hast du daran gedacht, das Bett zu verschließen?'

Ein junger Riggins hängt mit seiner Freundin Zoe auf einem schlecht „verschlossenen“ Bett rum! (Foto von Wendy Newell)

Als Riggins und ich diesen Taco-Stand in die Luft jagten (auch bekannt als weg von dem Mann, den Riggins 'Vater' nannte), befanden wir uns in einem Vorort von LA und schliefen in einem einstöckigen Haus mit Balken an den meisten, aber nicht allen Fenstern. Wetten, dass ich Riggins dann auf das Bett gelassen habe? Erstens wusste er, dass ich eine schwere Zeit durchmachen würde und er würde meine Seite nicht verlassen, selbst wenn ich es wollte. Zweitens wollte ich, dass mein süßer Junge aus Liebe UND Schutz so nah wie möglich an mich gekuschelt wird.

Wir haben uns gemeinsam an unsere neue Schlafumgebung gewöhnt.

Riggins wird mit seinem Kumpel Shadow auf dem Bett erwischt. (Foto von Wendy Newell)

Unser Haus ist nur einen Katzensprung von Pasadena und den Neujahrsfesten der Rosenparade entfernt. Das kam mir natürlich nicht in den Sinn, als wir beide am ersten Neujahrstag von einem albtraumhaft lauten BOOM wachgerüttelt wurden! Riggins und ich setzten uns gerade hin und umarmten ihn fest, wir beide mit großen runden Augen. Wir würden sterben. Ich wusste es einfach. Ich konnte Riggins 'rasenden Herzschlag neben meinem spüren. Als wir beide anfingen, normal zu atmen, aber immer noch nervös auf den nächsten Angriff warteten, wurde mir klar, dass es nur das Geräusch der Stealth-Bomber war, die Pasadena überflogen, um die Feierlichkeiten des Tages zu beginnen! Wie dem auch sei, ich war sehr froh, dass Riggins sich an mich kuschelte, während wir beide wieder einschliefen.

Als wir uns in unserem Haus wohler fühlten, fing ich an, Riggins in seinem eigenen Bett schlafen zu lassen. Anfangs war er kein Spiel. Warum sollte er jetzt nach all dieser Zeit den Komfort des menschlichen Bettes verlassen müssen, um es auf einem einfachen alten Hundebett abzulegen?

Ein sehr dramatischer Flop auf einem seiner ursprünglichen Hundebetten. (Foto von Wendy Newell)

Es war überraschend einfach, Riggins dazu zu bringen, zu gehorchen. Wenn er sich weigerte, sich zu bewegen, als ich ihm sagte, er solle zu seinem Bett gehen, würde ich ihn einfach in einer Ganzkörperumarmung überwältigen, bis er schwer seufzte, als wollte er sagen: 'Meine Güte, Mama, komm schon!' und springe runter in seinen eigenen Raum, wo er sich glücklich ausstrecken würde, ohne seine meine erstickende Liebe ertragen zu müssen!

können Hunde Mais essen

Dieser Status als „Einzelbett“ hielt jahrelang an. Es war wundervoll! Mein süßer Junge würde kommen und mir Gesellschaft leisten, wenn ich mich nicht gut fühlte. Andernfalls würde er die Nacht in seinem bequemen Hundebett auf dem Boden in der Nähe verbringen.

Ich versuche zu dösen. (Foto von Wendy Newell)

Als Riggins älter geworden ist, hat er eine neue Routine eingeführt. Er wird glücklich bis ungefähr 6 Uhr morgens in seinem Bett schlafen, wenn er mich wissen lässt, dass es Zeit ist, Töpfchen zu machen und zu frühstücken. Nachdem er sein Essen verschlungen hat, macht er sich auf den Weg zum menschlichen Bett und springt zu seinem Platz. Es befindet sich auf der Seite, die der Tür am nächsten liegt, wo er sich mit dem Kopf auf dem Kissen ausbreitet - genau wie ein Mensch. JETZT lässt er sich von mir kuscheln und wir beginnen unseren Tag gemeinsam im Schlaf.

Die Nächte des schönen hundefreien Schlafes wurden zu einer fernen Erinnerung, als ich mein Geschäft mit dem Hundesitzen zu Hause aufnahm. Jedes Mal, wenn ich eine neue Kundin und ihre Leute treffe, frage ich: 'Wo schläft der Hund?' Ich muss nicht einmal auf die Antwort warten. Ich kann es an ihrem Gesichtsausdruck erkennen. Der Hund schläft mit ihnen im Bett.

Ich versuche mit Shadow - einem engen Schläfer - mit mir im Bett zu schlafen. (Foto von Wendy Newell)

Jetzt ist es Riggins, der wie ein Prinz ganz alleine auf seinem persönlichen Bett gut schläft, während ich meinen Platz mit den zwei bis fünf anderen Hunden teile, die zufällig in dieser Nacht in unserem Haus sind! Naja. Das hundefreie Bett hielt eine Weile.

Wo schläft dein Welpe? Ist es ein von Ihnen und Ihrem Lebensgefährten vereinbarter Ort oder hat der Hund die Wahl für Sie getroffen? Sag es uns in den Kommentaren!