Umarmt Sie Ihr Hund gern?

Von Zeit zu Zeit, wenn ich nach der Arbeit oder beim Einkaufen nach Hause komme, freut sich Trucker so sehr, mich zu sehen, dass er mir den Weg versperrt, geduldig sitzt und seine Vorderpfoten hochlegt, als würde er betteln.



Ich halte an, um ihn anzuerkennen, und er legt diese Pfoten auf meine Schenkel, während ich mich bücke. Er lässt sie dort und verlangt, dass das, was ich gelernt habe, eine Umarmung ist.

Caruso der Hund

Ich lege meine Arme um ihn und sage ihm: 'Ich liebe dich.' Er springt dann glücklich erfüllt weiter.





Ich habe Trucker im Alter von fünf Jahren adoptiert. Dieser berührende Akt des Umarmens schockierte mich zunächst und brachte mir Tränen in die Augen. Ich frage mich immer noch, ob er es gelernt hat, bevor er mich getroffen hat, oder einfach die Handlung basierend darauf entwickelt hat, wie oft ich ihn umarme. Ich umarme ihn, wenn er schläft, wenn er steht, wenn er isst, wenn ich die Chance dazu bekomme.

Als ich das erste Mal in seiner Gegenwart weinte, trottete er zu mir, legte seine Vorderpfoten auf mich und schnüffelte an meinem Gesicht, um mich zu trösten. Ich war so berührt, dass ich heftiger weinte. Ich sagte zu ihm: „Danke. Ich liebe dich auch.'

Eines Abends, als ich an meinem Schreibtisch arbeitete, schnüffelte ich ein paar Mal, und Trucker, der in einem Nebenraum auf meinem Bett lag, hob schnell den Kopf und beobachtete mich aus der Ferne. Ich konnte sagen, dass er überlegte, ob er hereinkommen sollte, um mich zu trösten. Ich winkte ihm zu und sagte: „Ich liebe dich“, und er beobachtete mich, bis er sicher war, dass es mir gut ging.



Seine Liebe und sein Wunsch zu umarmen hören nicht bei mir auf.

Hundekleidung und Schuhe

Eines Abends besuchte ein Freund unser Haus und fing an, über eine familiäre Situation zu weinen. Trucker eilte zu ihr und stellte sich mit seinem langbeinigen, körperreichen Selbst auf seine Hinterbeine und legte seine Vorderpfoten auf ihre Brust. Sie umarmte ihn unter Tränen, als er sie umarmte. Als er fühlte, dass sie getröstet war, stand er neben ihr.



Bei einem Besuch in einem Zoofachgeschäft fing Trucker an, mich an der Leine zu ziehen. Ich bemerkte, dass sich ein kleiner Junge näherte und Trucker ihn begrüßen wollte. Er setzte sich abrupt vor den Jungen, hob seine Vorderpfoten und legte sie auf die Schultern des Jungen. Der Junge lachte, als ich ihm sagte: 'Er will dich nur umarmen.' Sie umarmten sich. Der Junge lachte und dann trennten sie sich. Die Szene hat mich zerreißen lassen.

Ein Nachbar, der Trucker babysittet, hat gelernt, seine Umarmungen anzunehmen. Sie ist zierlich und Truckers Vorderpfoten können weit über ihren Kopf reichen, wenn er auf seinen Hinterbeinen vor ihr steht. Er hat es geschafft, sie halb zart auf ihre Brust oder Schultern zu legen, als sie ihm sagt: 'Ich liebe dich auch.' Oft spricht er über unseren Maschendrahtzaun mit ihr, seine Pfoten ragen über die Zaunspitze und fallen gegen ihre Schultern.

Kürzlich hat ein anderer Nachbar einen Besuch abgestattet, als Trucker und ich in unserem Vorgarten waren. Sie besitzt einen kleinen Terrier namens Jack, der genauso alt ist wie Trucker und aus demselben Tierheim stammt.

Als sie mit mir über einen früheren Hund sprach, den sie besaß und der gestorben war, fing sie an zu weinen. Als ihre Stimme stockte, trottete Trucker zu ihr, stellte sich vor sie und hob sich auf seine Hinterbeine, um seine Vorderpfoten auf ihre Brust zu legen. Als zierliche Seniorin erschrak sie, lachte jedoch und umarmte ihn zurück. Er hinterließ schmutzige Pfotenabdrücke auf ihrer weißen Jacke und spielte wieder mit Jack.

Ich bin kürzlich auf einen Artikel über das Umarmen Ihres Hundes im Mother Nature Network gestoßen. In der Geschichte mit dem Titel 'Warum Hunde nicht gerne umarmt werden' bemerkte ein zertifizierter angewandter Tierverhaltensforscher, dass Hunde im Allgemeinen nicht gerne umarmt werden und sich mit größter Sicherheit nicht zurücklehnen würden.

Umarmungen, sagte der Behaviorist, zeigen die Behauptung der Dominanz, widersprechen ihren sozialen Instinkten als Spezies, und im Allgemeinen neigen Hunde in Bezug auf Umarmungen zu „Abneigung“, wenn es um Umarmungen geht.

Eine Geschichte der Hundeverhaltensforscherin Melissa Berryman über Dogster vom 24. April 2013 behandelte auch das Thema Hunde und Umarmungen. Darin betonte der Autor, dass Hunde nicht mit Umarmungen 'Ich liebe dich' sagen und dass wir sie auch nicht umarmen sollten. Die Geschichte erzeugte mehr als 150 Kommentare, als die Leser über das Thema diskutierten.

Während einige Hunde vor menschlichen Umarmungen zurückschrecken, liebt Trucker es, umarmt zu werden. Vielleicht ähnelt es seiner Liebe, im Schlaf in Decken gewickelt zu sein, und manchmal in einem Anti-Angst-Shirt, wenn es stürmt.

Nachdem er in seinen ersten fünf Lebensjahren mehrmals weggeworfen wurde, scheint er Dankbarkeit zu zeigen, indem er Menschen wieder umarmt.

Für den Menschen können Umarmungen heilen, wenn es um Krankheit, Angst, Stress, Einsamkeit und Depression geht. Das Umarmen schafft Vertrauen, entspannt die Muskeln und lehrt uns über die Liebe zu sich selbst und zu anderen.

Hundeschnauzenriemen

Trucker scheint das zu wissen. Umarmen ist ein weiterer mysteriöser, schöner, einzigartiger Aspekt seiner Persönlichkeit, der mich und andere zum Lächeln bringt.

Umarmt Ihr Hund gerne? Erzähl uns davon in den Kommentaren!