Sprechen Sie am Telefon, während Sie mit dem Hund spazieren gehen? Pfui!

Wir haben sie alle gesehen, und vielleicht waren wir sie sogar: Menschen, die beim Gehen mit dem Hund Multitasking betreiben. Telefonieren, Rauchen, Yakken mit Nachbarn - es scheint, dass sekundäre Beschäftigungen Vorrang haben, wenn wir uns wirklich auf die jeweilige Aktivität konzentrieren sollten.



Beachten Sie, dass ich es eine Aktivität nenne, keine lästige Pflicht. Mit dem Hund spazieren zu gehen ist keine lästige Pflicht. Es sollte euch beiden Spaß machen. Hunde, insbesondere urbane Hunde, freuen sich auf ihre Zeit im Freien mit einer Vorfreude, die an religiösen Eifer grenzt. Leider sehen viele Menschen den Spaziergang mit dem Hund als eine Belastung an, nur eine weitere Sache, die erledigt werden muss. Deshalb kombinieren sie ihn mit anderen Dingen, die sie tun möchten, und der Hund verpasst dies.

ncaa Klammer Maskottchen

Und der Mensch auch.



Denken Sie darüber nach: Der abgelenkte Hundewanderer gefährdet die Hunde in seiner Obhut, insbesondere in einer geschäftigen städtischen Umgebung. Es liegt an Ihnen, derjenige, der die Leine hält, Ihren Hund dort draußen in Sicherheit zu bringen. Jeder, der mit einem Hund spazieren geht (geschweige denn mit einem), sollte sich darin üben, seine Augen in Bewegung zu halten. Aber das Telefonieren beim Gehen mit dem Hund ist genauso gefährlich wie das Senden von SMS während des Fahrens.



Multiplizieren Sie dieses Risiko jetzt mit sechs oder sieben, wenn ein professioneller Hundewanderer auf seinem Handy spricht, während er ein Rudel über eine belebte Kreuzung führt. Die Dinge, die schief gehen könnten (insbesondere in einer Mercury Retrograde-Phase, wie wir sie jetzt haben), sind zu schrecklich, um darüber nachzudenken. Wie tragisch wäre es, wenn beispielsweise ein Auto über die Bordsteinkante springen würde und Ihre Reflexe langsam wären, weil Sie auf Ihrem Telefon gackerten? Wie schrecklich, wenn Sie auf einem eisigen Bürgersteig ausgerutscht sind und den Halt an der Leine verloren haben und Ihr Hund durchgebrannt ist?

Was das Rauchen beim Gehen mit dem Hund angeht, bitte, um Spot willen, einfach nicht. Passivrauchen ist für die Gesundheit von Hunden ebenso schädlich wie für die unserer Kinder - insbesondere für Rassen und Mischungen mit langen Schnauzen, die besonders anfällig für Nasenkrebs sind.

Aber jenseits der Sicherheit gibt es die Frage der Sicherheit - die Sicherheit der Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund. Hören Sie, Spot hat den ganzen Tag darauf gewartet, dass Sie, sein Lieblingsmensch, ihn in seinem Element, der freien Natur, begleiten. Bitte verderben Sie den Spaß nicht, indem Sie ihn ignorieren! Kommuniziere mit ihm. Sei für ihn da, genauso wie er für dich da ist. Bleib im Moment. Sprechen Sie mit ihm, stellen Sie Augenkontakt her und verwenden Sie einfache Worte. Hören Sie auf, ihn zu streicheln, und genießen Sie einfach Ihre gemeinsame Auszeit. Und schalten Sie das Handy aus!



Es gibt so viele Hundegehstile, die ich missbillige, dass es Pfoten zum Feiern sind, wenn ich einen Kameraden in Hundearmen sehe, dessen Gehstil ich bewundere. Als ich in meine neue Nachbarschaft zog und einen jungen Mann auf meinem Block beobachtete, der mit seinen beiden äußerst freundlichen, sehr gepflegten Pitbulls spazieren ging, wusste ich, dass ich meinen neuen Hundewanderer gefunden hatte. Er ist zwar kein professioneller Hundewanderer, aber er kümmert sich professioneller um das Geschäft als die meisten schicken Hundewanderer, die routinemäßig große Rudel eskortieren. Außerdem trägt er immer ein Lächeln, das zu denen seiner Box passt, und er macht es ihnen Spaß. Er ist einer der wenigen Menschen, denen ich die Leinen meiner Hunde anvertraue. Und meine Hunde sind verrückt nach dem Kerl.

walter würdige higgins

Paige Polisner, Meditationslehrerin am Kadampa Meditation Center in New York City, sagt: „Wir können uns nicht mehr um Hunde kümmernundfür uns selbst, als unsere volle Aufmerksamkeit auf eine so tugendhafte und liebevolle Handlung zu richten, wie unsere Hunde spazieren zu gehen. In diesen geschäftigen, schnelllebigen Zeiten ist es so einfach, die Menschen und Wesen, die wir lieben, für selbstverständlich zu halten. … Dann kommt so etwas wie der Hurrikan Sandy und zeigt uns den Fehler unserer Wege. “

Apropos Hurrikan Sandy: So viele Menschen und Haustiere waren betroffen und sie sind gestresst, als sie ihr Leben und Geschäft wieder aufbauen. Sie würden gerne die Gelegenheit haben, einen hochwertigen Hundespaziergang ohne Ablenkungen zu unternehmen. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal einen Hundespaziergang als lästige Pflicht ansehen, wenn es tatsächlich ein Segen ist.



Am Ende sind Sie derjenige, der am meisten davon profitiert, sich auf Ihre Hunde zu konzentrieren.

Wie Polisner sagt: „Eine der schönsten Möglichkeiten, die wir als Tierhalter jeden Tag voll und ganz geben können, besteht darin, unsere Fürsorge für unser Tier und in diesem Fall das Gehen mit unserem Hund zu einer Erfahrung tiefer Verbundenheit zu machen, indem wir voll und ganz sind vorhanden. Hunde geben bedingungslos, weshalb sie als bester Freund des Menschen bezeichnet wurden. Sie verlangen wenig Gegenleistung. Wenn wir von Herzen geben und unsere Zeit mit unseren Haustieren zu einem Akt der Liebe machen, sind es tatsächlich wir, die am meisten davon profitieren. “

Harry Potter Hundenamen

Also, Dogster-Leser, haltet euch nicht zurück: Was ist die 'richtige' und 'falsche' Art, einen Hund zu laufen? Bitte teilen Sie in den Kommentaren!