DIY: Gartenflagge mit Hundemotiv

Seit wir in ein Haus mit Vorgarten gezogen sind, war ich leicht besessen davon, mit Gartenfahnen zu dekorieren - so sehr, dass ich anfing, meine eigenen zu machen. Auch wenn Sie keinen Garten haben, können Sie Ihre Tür dekorieren, indem Sie Ihre Flagge in eine Topfpflanze stecken. Während viele Themen zum Verkauf angeboten werden, liebe ich es, meine Flaggen personalisieren zu können, und eine Gartenflagge mit Hundemotiv ist ein großartiges Projekt für die ganze Familie!

Was Sie für Ihre Gartenflagge mit Hundemotiv benötigen:

  1. Stoff - Ich habe Nylon verwendet, aber dicht gewebte Sackleinen sind auch großartig. Sie können auch Stoffe aus dem ganzen Haus wiederverwenden - stellen Sie nur sicher, dass sie dem Wetter standhalten.
  2. Stofffarbe
  3. Pinsel malen
  4. Heißkleber oder Nähmaschine
  5. Gartenfahnenständer
  6. Optional: Band, Strasssteine, Knöpfe, Applikationen usw.

Anweisungen zum Erstellen einer Gartenflagge mit Hundemotiv:

Gartenflagge mit Hundemotiv.

Gartenflagge mit Hundemotiv. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Samantha Meyers.



Hund erbricht gelb
  1. Schneiden Sie Ihre Gartenflagge auf die gewünschte Größe und fügen Sie der Länge 2 Zoll hinzu. Ich habe einen gemessen, den ich hatte, nämlich 15 x 13 Zoll, also habe ich meinen Stoff auf 17 x 13 geschnitten. Es gibt keine genaue Wissenschaft dazu, solange er nicht breiter als Ihr Flaggenständer ist.
  2. Falten Sie die Oberseite Ihres Stoffes über 1 Zoll und kleben oder nähen Sie auf die andere Seite. Stellen Sie sicher, dass es sicher ist, da dies das Loch ist, in dem Sie Ihre Flagge am Ständer aufhängen können.
  3. Kanalisieren Sie Ihren inneren Künstler und malen Sie Ihre Hundedesigns. Sie können auch Schablonen verwenden. Zu den einfach zu zeichnenden Hundedesigns gehören Pfoten, Knochen und Hundehütten. Sie können sogar Ihre Hunde in die Action einbeziehen und Pfotenabdrücke mit ungiftiger Farbe machen. Schreiben Sie die Namen Ihres Hundes auf die Flagge oder zeichnen Sie sein Porträt. Der Himmel ist das Limit!
  4. Wenn Sie etwas mehr Pizza hinzufügen möchten, kleben Sie Gegenstände wie Knöpfe, Bänder oder Strasssteine ​​auf.
  5. Lassen Sie es trocknen und hängen Sie mit Stolz in Ihrem Garten! Sie können benutzerdefinierte Hundeflaggen für jede Jahreszeit erstellen, indem Sie die Farben und Wörter ändern, die Sie auf Ihre Flaggen setzen. Das Hinzufügen von Weihnachtsbändern oder saisonalen Designs ist eine großartige Möglichkeit, Hunde- und Menschenbesucher an Ihrer Tür willkommen zu heißen.

Vorschaubild: Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Samantha Meyers.



Sam ist ein Hundeliebhaber, Schriftsteller, Bäcker, Handwerker und Instagrammer. Wenn sie nicht schreibt, dekoriert sie Kekse in ihrem Blog SugaredandIced.com oder zeigt ihre Hunde @FrenchHuggs_ und @Quinnstadoodle.

Katze hat Klumpen auf der Seite des Magens

Anmerkung des Herausgebers:Dieser Artikel erschien zuerst in der Zeitschrift Dogster. Haben Sie das neue Dogster-Printmagazin im Handel gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztbüros? Melden Sie sich jetzt an, damit das Dogster-Magazin direkt an Sie geliefert wird!



Holen Sie sich mehr DIYs auf Dogster.com:

  • Rezept: Hundefreundliche Burritos
  • Machen Sie eine Hundefliege - kein Nähen erforderlich!
  • Rezept: Doggie Trail Mix