Hundegas entschlüsseln - Wann ist das ein Problem?

Haben Sie jemals mit Ihrem Hund auf der Couch gekuschelt und seltsame Rumpelgeräusche aus seinem Bauch gehört? Hundegas hat einige schwerwiegende Nebenwirkungen. Einige Hunde rülpsen und andere haben das gegenteilige Problem - ihr stinkendes Gas kann einen Raum räumen! „Gas ist ein normales Nebenprodukt der Verdauung“, erklärt Tracey Jensen, DVM, Dipl.-Ing. ABVP, Gründungspartner des Wellington Veterinary Hospital in Wellington, Colorado. 'Wenn Sie den Magen gurgeln hören, ist es Gas und Flüssigkeit. Es ist die gleiche Art von Geräuschen, die Sie in einer Getränkedose hören. Es klingt einfach anders, weil es sich in einem Hund befindet. Hunde rülpsen genauso wie Menschen und stoßen Gas in Form von Blähungen aus dem Darm aus. “

Ein Hund sitzt und schaut zurück.



Ist das Hundegas normal - oder nicht? Fotografie Fly_dragonfly | Thinkstock.

Was ist normal und was nicht, wenn es um Hundegas geht?

Eine kleine Menge Magengurgeln, Aufstoßen oder sogar Furz ist bei den meisten Hunden normal, aber übermäßiges Hundegas kann auf ein Problem hinweisen. 'Wenn es abnormal ist, ist es, wenn es zu viel Volumen oder Geruch hat', sagt Dr. Jensen. 'Wenn es konsistent oder anhaltend ist, ist es ein Hinweis auf eine Vielzahl verschiedener Dinge, die einen Besuch bei Ihrem Tierarzt rechtfertigen.'



Übermäßiges Hundegas kann durch eine nicht ideale Ernährung verursacht werden. Wenn die Zutaten im Futter Ihres Hundes für ihn schwer verdaulich sind, kann dies zu Aufstoßen, Magengurgeln oder Blähungen führen. Große Mengen an Hundegas oder sehr übelriechendem Hundegas können auch Anzeichen für Probleme wie entzündliche Darmerkrankungen oder Darmparasiten sein.

Diagnose von abnormalem Hundegas



Wenn Ihr Hund sehr gasförmig ist, möchte Ihr Tierarzt möglicherweise bestimmte Tests durchführen, insbesondere einen Kot-Test, um nach Parasiten zu suchen. Wenn Sie zum Termin gehen, bringen Sie eine frische Stuhlprobe, das Etikett aus dem Futter Ihres Hundes und alle Ergänzungen oder Leckereien mit, die Ihr Hund zu Hause bekommt.

Hundegas behandeln

Wenn keine offensichtlichen Probleme als Ursache für das Hundegas festgestellt werden, spricht Ihr Tierarzt möglicherweise mit Ihnen darüber, Ihren Hund auf eine höhere Futterqualität umzustellen, um die Verdaulichkeit zu erhöhen, und möglicherweise tägliche Probiotika hinzuzufügen.

'In unkomplizierten Fällen, in denen kein medizinisches Problem vorliegt, sind Probiotika fantastisch', rät Dr. Jensen bei der Behandlung von Hundegas. 'Probiotika unterscheiden sich in ihrer Wirksamkeit und in den Nachweisen für die spezifische Herstellung von Probiotika. Besuchen Sie daher unbedingt Ihren Tierarzt, damit er oder sie empfehlen kann, welche Probiotika für Ihr Haustier am besten geeignet sind.'



Obwohl es sicher ist, Ihrem Hund kleine Mengen Naturjoghurt als gesunden Snack zu geben, wird er wahrscheinlich nicht viele Vorteile aus den in Joghurt enthaltenen Probiotika ziehen. 'Seien wir ehrlich, Hunde und Katzen essen Dinge, von denen wir niemals träumen würden', sagt Dr. Jensen. „Sie haben ziemlich robuste Verdauungssysteme. Aus diesem Grund sind die Probiotika, die Sie in Joghurt finden, einfach nicht stark genug, um in den Darmtrakt unserer Haustiere zu gelangen. “

Ja, Hundegas ist bei bestimmten Rassen häufiger anzutreffen!

Einige Hunderassen sind aufgrund ihrer Bauweise anfälliger für Gas. Die eingeschobenen Gesichter der brachyzephalen Rassen, darunter Boston Terrier, Boxer, Bulldoggen und Möpse, führen dazu, dass diese Hunde beim Fressen Luft schlucken, was zu überschüssigem Gas in ihren Verdauungstrakten führen kann. Wenn Sie eine kurznasige Rasse haben, verstehen Sie die Realität des Lebens mit Hundegas (gut, dass sie so süß sind!).

Ein Hund, der sein Essen aus einer Kiste isst und seinen Hintern zeigt.

Was und wie Ihr Hund frisst, kann sich auf seine Probleme mit Benzin auswirken. Fotografie CarlyDybka | Thinkstock.

Wie man Hundegas stoppt / hilft



Es gibt einige Schritte, die Sie unternehmen können, um das Hundegas zu lindern, insbesondere bei Rassen mit flachem Gesicht. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Futter, das Sie füttern, von sehr hoher Qualität und gut verdaulich ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber. Als nächstes sollten Sie Ihrem Hund täglich Probiotika geben.

Sobald diese Dinge vorhanden sind, werfen Sie einen Blick auf dieWegIhr Hund frisst. 'Kauen ist der erste Teil der Verdauung', sagt Dr. Jensen. „Wenn Hunde ihr Futter einatmen, umgehen sie diesen wichtigen Schritt. Trockenfutter lässt sich leicht in den Mund schaufeln. “

Sie können auch spezielle Tiernahrungsschalen finden, die kurznasigen Hunden helfen, bequemer zu essen und weniger Luft zu schlucken, und es gibt sogar einige Trockenfuttermarken, die speziell für brachyzephale Rassen entwickelt wurden. „Tiernahrungsunternehmen haben sich mit der Frage befasst, wie diese kurznasigen Hunde ihr Futter aufnehmen, und haben Knabbereien entwickelt, um die Luftmenge zu minimieren, die diese Tiere beim Aufnehmen ihres Futters aufnehmen“, erklärt Dr. Jensen. 'Kleinere Knabbereien oder Knabbereien mit größeren Oberflächen wie die von LifeSavers sind für Hunde vorzuziehen, die ihr Futter nicht kauen.'

Ein paar andere Tricks, die helfen könnten, das Schlucken von Luft während der Mahlzeiten zu reduzieren und das Hundegas zu reduzieren? Erhöhen Sie die Futternäpfe oder geben Sie etwas Wasser in das Essen. 'Wenn Sie dem Trockenfutter ein wenig Wasser hinzufügen, so wie Sie Milch auf Müsli gießen würden, werden aggressive Esser eher' schoß 'als' greifen '. Wenn sie ihre Zungen wie Schöpflöffel anstelle von Schaufeln benutzen, werden sie langsamer und schlucken weniger Luft. “

Tipton County im Tierheim

Vorschaubild: Fotografie WilleeCole | Thinkstock.

Ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht.