Crassostrea virginica

Von Paula Osborne

Geografische Reichweite

Golf von St. Lawrence zum Golf von Mexiko und den Westindischen Inseln. Es wurde in die Bucht von San Francisco eingeführt, überlebte jedoch nicht.

sind Pommersche hypoallergen
  • Biogeografische Regionen
  • Nearktisch
    • einheimisch
  • neotropisch
    • einheimisch
  • Atlantischer Ozean
    • einheimisch

Lebensraum

Obwohl die Wassertemperatur die Wachstumsrate beeinflusst, scheint sie bei der Standortwahl irrelevant zu sein. Austern bewohnen Gebiete mit ziemlich konstanter Trübung und Salzgehalt. Die Auster ist eurythermisch oder in der Lage, einem breiten Temperaturbereich, einschließlich Gefriertemperaturen, standzuhalten.



  • Aquatische Biome
  • Riff
  • Küsten

Physische Beschreibung

Die Östliche Auster ist relativ groß und wird bis zu 10 cm groß. in der Länge. Es hat normalerweise einen birnenförmigen Umriss, aber die Mitglieder dieser Art variieren stark in Größe und Form. Die Schale ist außen schmutziggrau und innen weiß, mit Ausnahme der Muskelnarbe, die tiefviolett ist.



  • Andere physikalische Merkmale
  • ektotherm
  • bilaterale Symmetrie

Reproduktion

Fortpflanzungsorgane können nur während der Brutzeit leicht beobachtet werden. Im Winter gibt es keine Fortpflanzungsaktivität. Die Geschlechtsreife ist eher eine Funktion der Größe als des Alters. Das erste Laichen erfolgt normalerweise, wenn die Auster 2 Jahre alt ist. Befruchtung tritt auf, wenn eine große Anzahl von Spermien und Eizellen vom Männchen oder Weibchen ausgestoßen werden und sich im Wasser treffen.

Verhalten

Austern kolonisieren normalerweise in Beeten. Der Wettbewerb um den Weltraum ist eine der wichtigsten Todesursachen. Austern, die nicht überfüllt sind, können bis zu 20 Jahre alt werden. Die Betten sind eine dauerhafte soziale Struktur, es sei denn, sie werden physisch und gewaltsam getrennt. Andernfalls versammeln sich die Austern, wenn sie dazu in der Lage sind.



Essgewohnheiten

Nach dem Laichen im zeitigen Frühjahr verliert die Auster stark an Gewicht. Dieses Ereignis fällt normalerweise mit der Frühjahrsblüte von Phytoplankton, ihrer Hauptnahrungsquelle, zusammen. Die Fütterung ist abhängig von der Wassertemperatur; Bei höheren Temperaturen wird mehr Nahrung verzehrt als bei niedrigeren.

Show Dog Film Las Vegas

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: Positiv

Austernkultch oder Austernspatz ist für den Schmuckhandel ziemlich wertvoll, obwohl er aufgrund der großen Anzahl vorhandener Austern und ihres relativ hohen Fortpflanzungserfolgs ziemlich reichlich vorhanden ist. Bestimmte Kalk- oder Zementbeschichtungen werden durch die Verwendung des Kultchs aufgewertet. Einige östliche Austern produzieren auch Perlen. Austernfleisch wird auch geräuchert und als Lebensmittel in Dosen abgefüllt.

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: Negativ

Ein Hauptproblem, das durch die Auster verursacht wird, ist die Verschmutzung oder Anhaftung, oft an Booten.



Erhaltungsstatus

Die Gesundheit der Austern hängt stark von der Wasserqualität ab. Chemische Kontamination ist weit verbreitet und schädlich. In British Columbia werden umfangreiche Anstrengungen unternommen, um das Wasser zum Wohle aller Wasserorganismen zu reinigen. Die Toxizität von Schalentieren kann auf die Verbraucher übertragen werden, was beim Menschen zu einer Erkrankung namens PSP führt, die möglicherweise tödlich ist.

Andere Kommentare

Obwohl sie nur entfernt mit der echten Perlenauster verwandt ist (die eigentlich keine Auster ist), kann sie Perlen produzieren und tut es gelegentlich. Die Östliche Auster kann in Wasser mit extremen Trübungs- und Salzgehaltsschwankungen vorkommen.

Mitwirkende

Paula Osborne (Autorin), University of Michigan-Ann Arbor.