Geständnis: Ich war ein Itty Bitty Dog Skeptiker

Früher nannte ich sie 'kleine fröhliche Hunde' (wie in 'Dieser kleine fröhliche Hund im dritten Stock hört nie auf zu kläffen!'). Jetzt nenne ich sie 'kleine redselige Liebhaberhunde' mit dem Schwerpunkt 'Liebhaber'.

Ich lebe in einem Backsteingebäude in New York City. (Es gibt einen Aufzug, der normalerweise im fünften Stock steckt.) Als ich einzog, hatte ich zwei große Pitbulls. Sie waren wirklich eher mittelgroß, aber das Größenverhältnis in NYC beginnt etwas kleiner als an den meisten Orten. Im Vergleich zu meinen 50- und 60-Pfund-Kötern sahen die anderen Hunde im Gebäude aus wie flauschige Mäuse mit schwarzen Nasen und einer Tendenz zu kläffen. Nicht dass alle Itty Bitty Dogs kläffen - weit davon entfernt.



einen Welpen nach Hause bringen

Diese Itty Bitty Dogs (von mir als weniger als 10 Pfund definiert, viele wiegen vier bis sechs) gingen manchmal mit ihren Besitzern die Treppe hinunter, waren aber meistens unsichtbar, bis auf einen Itty Bitty-Kopf, der aus einer Handtasche ragte oder durch die Tasche ragte ein Arm. Dies war meine erste Erfahrung mit Hunden, die so klein waren. Ich weiß nicht, wo ich war, aber ich habe dieses Phänomen verpasst.



Ich denke, wenn du älter wirst, merkst du, dass der erste Eindruck nicht so wichtig ist, wie du einst gedacht hast. Ich hoffe es sehr, denn mein erster Eindruck bei anderen ist eine verblüffte Frau mit vielen Hundehaaren auf ihren Kleidern. Meine ersten Eindrücke von diesen Itty Bitty Dogs waren:

  1. Sind das wirklich Hunde?
  2. Wenn sie Hunde sind, machen sie dann Hundesachen?
  3. Wenn sie Hundesachen machen, zählen sie dann? Hat zum Beispiel jemand wirklich bemerkt, dass eine Itty Bitty Dog-Besitzerin nicht nach ihrem Hund aufräumt, weil sein Poopie so itty Bitty ist? Was ist mit einem kleinen Hundebiss? Oder eine klitzekleine Rinde?
  4. Kann man es hören, wenn sie bellen?

Und sehr bald hatte ich eine Antwort auf diese letzte Frage. Ja. Itty Bitty Dogs bellen im Allgemeinen gerne und es ist vier Stockwerke entfernt in der eigenen Wohnung zu hören. Und sie haben nicht nur eine starke Lunge, sondern auch Ausdauer. Ich habe Tag für Tag einem Hund in meinem Gebäude im dritten Stock zugehört.



Ich denke, der Fehler, den wir 'großen Hund' machen, ist, einen Itty Bitty Dog anzunehmen:

  1. Denkt, er oder sie ist besser als andere Hunde.
  2. Ja, nervig zu sein.

Ich gebe zu, ich habe gedacht, dass Itty Bitty Dogs hochmütig aussehen können. Ich bezweifle jedoch, dass Hochmut ein Hundecharakterzug ist. Warum habe ich das dann gedacht? Ich glaube, das liegt daran, dass sie immer bis in die Neunen gekleidet sind und alle zwei Wochen zu einem Stylisten gehen.

Was das nervige Kläffen angeht, fragte ich mich, ob alle Itty Bitty Dogs ängstlich waren und der Meinung waren, dass sie wilde Wachhunde waren, wie mein Hund im dritten Stock. Aber dann traf ich Auriel und ihren Yorkie Gracie.



Auriel war ein wunderschönes Model mit einer Art Streifen für die kleineren Leute wie mich, und Gracie war meine erste Erfahrung mit einem kleinen redseligen Liebhaberhund. Ihre hektischen Begrüßungen (Gracies, nicht Auriels) zusätzlich zu ihren hellen Augen und ausgelassenen Küssen überzeugten mich sofort und ich respektierte sie viele Yaps, als mir klar wurde, dass sie viele Geschichten zu erzählen hatte und viel guten Klatsch.

Damals wurde mir klar, dass Itty Bitty Dogs wichtige Dinge zu sagen haben.

Nach Gracie liebte ich Bon Bon, einen Pommerschen mit einer Abkürzung. Ihre unheimliche Ähnlichkeit mit einem Teddybär warf mich für eine Weile ab, ebenso wie ihr gestelzter kleiner Spaziergang, der auf dem Linoleumboden in der Eingangshalle „tick, tick, tick“ ging und mich an ein Aufziehspielzeug erinnerte. Bon Bon sah viel zu frühreif aus, um sich für eine Pitbull-Person zu interessieren, aber sie war tatsächlich so warm wie eine südländische Schönheit. Dann war da noch Gus, ein Chihuahua; Balthazar, eine Mischung; und viele mehr.



petconfirm dna

Ich werde wahrscheinlich immer ein 'großer Hund' sein. Ich könnte später im Leben einen kleineren Hund adoptieren, aber wahrscheinlich nicht weniger als 20 Pfund. Aber ich habe gelernt, dass Itty Bitty Dogs trotz der Tatsache, dass sie Motormünder sein können, oft liebevoller und demonstrativer sind als ihre großen Hundecousins. Ihre Geschwätzigkeit fängt an; Es ist mir unmöglich, jetzt einen zu sehen, ohne zu lächeln. Und als ich mich im dritten Stock befinde und dieser kleine Hund auf Hochtouren ist, halte ich an und höre jetzt zu, sitze direkt neben der Tür und sympathisiere. Und dieser Itty Bitty Dog ist tatsächlich eine Weile still.

Hast du einen Itty Bitty Dog? Erzähl uns in den Kommentaren von ihr!