Können Hunde Pilze essen? Was Sie über Hunde und Pilze wissen sollten

Pilze sind eines dieser Lebensmittel, die Menschen entweder lieben oder hassen, aber was ist mit Hunden? Können Hunde Pilze essen? Sind alle Pilze für Hunde giftig? Wenn ja, wie können wir feststellen, welche Pilze für Hunde giftig sind? Folgendes müssen Sie über Hunde und Pilze wissen:

Sind Pilze für Hunde giftig?

Pilze.

Amanita virosa-Pilze oder Death Angel-Pilze sind für Hunde und Menschen hochgiftig. Fotografie dabjola | iStock / Getty Images Plus.



Kann ich Giftefeu von meinem Hund bekommen?

Der erste Schritt bei der Beantwortung der Frage: 'Können Hunde Pilze essen?' versteht den Unterschied zwischen wilden Pilzen und denen, die wir Menschen kaufen, um sie in Lebensmittelgeschäften zu essen. 'Diejenigen, die wir im Lebensmittelgeschäft kaufen, sind nicht giftig', erklärt Dr. Heather Loenser, Senior Veterinary Officer bei der American Animal Hospital Association (AAHA). 'Es gibt jedoch mehrere wilde Pilze, die schwerwiegende Folgen haben und verursachen können, darunter Leber- und Nierenversagen, Erbrechen, Zittern, Orientierungslosigkeit und Krampfanfälle.' Der Tod kann manchmal auch durch die Aufnahme giftiger Pilze verursacht werden.



Wie man giftige Pilze identifiziert

Wenn Sie oder Ihr Hund einen in freier Wildbahn wachsenden Pilz finden, nehmen Sie an, dass der Pilz giftig ist, und halten Sie Ihren Hund davon fern. Eine der Herausforderungen bei der Identifizierung toxischer Pilze besteht darin, dass einige Arten „in ihrer Toxizität von Jahr zu Jahr und von Ort zu Ort erheblich variieren können“, so ein ASPCA-Bericht über Hinweise zur Pilztoxizität. Dies macht es besonders schwierig festzustellen, welche Pilze sicher sind und welche nicht.

Es gibt mehrere Pilzarten, die für Hunde in Nordamerika giftig sind. Der giftigste Pilz für Hunde ist die Amanita-Pilzart. 'Amanita-Arten sind die am häufigsten dokumentierte Ursache für tödliche Pilzvergiftungen bei Hunden und sie machen 95% der durch Pilze verursachten Todesfälle bei Menschen aus', berichtet die ASPCA. Diese Pilze werden allgemein als 'Death Cap' - oder 'Death Angel' -Pilze bezeichnet und sind leider für Hunde sehr attraktiv, da sie einen sehr fischartigen Geruch haben.



Hunde und Todesengelpilze

Hunde, die von Pilzen des Todesengels betroffen sind.

Hunde, die von giftigen Todesengelpilzen betroffen sind. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von gofundme.com/Janna-sfurbabies.

Kürzlich starben zwei Hunde aus North Carolina - Drago, ein 3-jähriger Bernhardiner, und Adoni, ein 8-jähriger Lab-Retriever-Mix, nachdem sie wilde Amanita- oder Death Angel-Pilze gegessen hatten, die in einem Garten wuchsen. Vier weitere Hunde im selben Hof wurden sehr krank und mussten ins Krankenhaus. Ein GoFundMe wurde eingerichtet, um der Pflegemutter der betroffenen Hunde zu helfen, die medizinische Behandlung zu bezahlen.

Was tun, wenn Ihr Hund einen wilden Pilz aufnimmt?

Wenn Ihr Hund irgendeine Art von Wildpilz frisst oder wenn Sie glauben, dass Ihr Hund einen Wildpilz gefressen hat, handeln Sie schnell.



junger Kaliko
  1. Pflege suchen:Wenn Sie glauben, dass Ihr Hund einen Wildpilz gefressen hat, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf. 'Hunde zeigen zwischen 15 Minuten und 6-12 Stunden nach der Einnahme Anzeichen von Toxizität', erklärt Dr. Loenser. 'Wenn Ihr Hund einen Wildpilz frisst, ist es wichtig, sofort einen Tierarzt aufzusuchen, auch wenn Ihr Hund noch keine Symptome zeigt.
  2. Proben mitbringen:„Wenn möglich, bringen Sie eine Pilzprobe mit, um die Identifizierung zu erleichtern“, rät Dr. Loenser. 'Es gibt kein spezifisches Gegenmittel für eine bestimmte Art, aber es hilft dem Tierarzt, Ihren Hund unterstützend zu betreuen. Wenn Ihr Hund Anzeichen einer Vergiftung aufweist, erwarten Sie, dass Ihr Tierarzt möglicherweise versucht, Erbrechen auszulösen, Blutuntersuchungen durchzuführen und einen Krankenhausaufenthalt zu empfehlen. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach einem von der American Animal Hospital Association akkreditierten Krankenhaus benötigen, besuchen Sie aaha.org/locate. “ Für den Transport der Probe zum Tierarzt empfiehlt die ASPCA, die Pilzprobe in ein feuchtes Papiertuch oder eine Papiertüte zu wickeln, anstatt den Pilz in eine Plastiktüte zu legen.

Wie man verhindert, dass Hunde überhaupt wilde Pilze essen

Eine Pilzvergiftung bei Hunden ist beängstigend, aber Sie können Maßnahmen ergreifen, um Ihren Hund zu schützen:

  1. Frühjahrsputz:Machen Sie eine Frühjahrsputzaktion in Ihrem Garten und entfernen Sie alle Pilze.
  2. Monitor:Pilze wachsen sehr schnell. Überwachen Sie Ihren Garten daher regelmäßig, um sicherzustellen, dass keine Pilze wachsen.
  3. Überwachen:Beaufsichtigen Sie Ihren Hund immer, wenn er draußen ist. Lassen Sie Ihren Hund nicht unbeaufsichtigt in Ihrem Garten. Wenn Sie und Ihr Hund wandern oder Parks besuchen, in denen Pilze wachsen können, halten Sie Ihren Hund an der Leine.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund den Befehl „Leave It“ kennt:Wenn Sie Ihren Hund noch nicht darauf trainiert haben, ihn erfolgreich zu verlassen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Es könnte buchstäblich sein Leben retten.

Können Hunde Pilze aus dem Supermarkt essen?

Können Hunde Pilze aus dem Lebensmittelgeschäft essen, nachdem wir besprochen haben, was zu tun ist, wenn Ihr Hund einen wilden Pilz frisst?

'Pilze, die im Supermarkt gekauft werden, können sicher mit Ihrem Hund geteilt werden, wenn Sie dies wünschen', erklärt Dr. Loenser.

Wenn Sie während der Zubereitung des Abendessens Champignons essen, können Sie Ihrem Welpen einen Pilz zuwerfen. Wo selbst im Laden gekaufte Pilze etwas knifflig werden, ist ihre Zubereitung. Oft essen wir keine Pilze alleine und die Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Butter und Saucen, die wir oft mit Pilzen verwenden, sind nicht gut für Hunde. Im Laden gekaufte Pilze sind jedoch nicht giftig und führen nicht dazu, dass Ihr Welpe in die Tierklinik fährt.

streichel mich Hund

Füttern Sie Ihren Hund daher wie bei den meisten menschlichen Nahrungsmitteln sparsam und im Laden gekaufte Pilze sparsam und frei von Gewürzen und Saucen.

Sind Pilze gut für SIE? Werfen wir einen Blick auf die vielen gesundheitlichen Vorteile von Pilzen für den Menschen >>

Vorschaubild: Fotografie bksrus | iStock / Getty Images Plus.

Sassafras Lowreyist ein preisgekrönter Autor. Ihre Romane wurden von Organisationen ausgezeichnet, die von der Lambda Literary Foundation bis zur American Library Association reichen. Sassafras ist zertifizierter Trick Dog Trainer und hilft bei Agilitätskursen für Hunde. Sassafras lebt und schreibt in Brooklyn mit ihrem Partner, einem älteren Chihuahua-Mix, einem geretteten Shepherd-Mix und einem Neufundländer-Welpen, zusammen mit zwei herrischen Katzen und einem halbwilden Kätzchen. Erfahren Sie mehr unter sassafraslowrey.com.