Können Hunde Eis essen?

Für Menschen gibt es an einem heißen Sommertag nichts Köstlicheres als eine Eistüte. Aber können Hunde Eis essen?

Können Hunde Eis essen, das für Menschen bestimmt ist?

Hund, der sehnsüchtig auf Eis schaut.



Können Hunde Eis essen? Lesen Sie dies, bevor Sie Ihr Eis mit Ihrem Hund teilen! Fotografie MartinPrescott | E + / Getty Images.

Da es so viele verschiedene Arten von Eis gibt, gibt es keine einfache Antwort auf die Frage: 'Können Hunde Eis essen?' Im Allgemeinen ist das Hauptproblem bei der Beantwortung der Frage: 'Können Hunde Eis essen?' kommt von der Art, wie etwas Eis zubereitet wird. Einige kommerziell hergestellte (und hausgemachte) Eiscreme verwenden künstliche Süßstoffe, die für Ihren Hund giftig sein können.



Xylitol ist ein Süßstoff, der für Hunde giftig ist und in vielen menschlichen Lebensmitteln, einschließlich Eiscreme, enthalten ist. Bei anderen Eiscremes ist es der Geschmack selbst oder die Zusatzstoffe, die für Ihren Hund gefährlich sind. Schokolade ist giftig für Hunde, und einige Nüsse sind giftig oder auch schlecht für Hunde.

zooey deschanel Hunde



Auch wenn Ihr Lieblingseis keine Süßstoffe verwendet, die für Hunde giftig sind oder Aromen oder Produkte enthalten, die für Hunde giftig sind, sollten Sie bei Milchprodukten und Hunden vorsichtig sein. Bei einigen Hunden können Milchprodukte wie Eis Durchfall und andere Verdauungsstörungen verursachen. Außerdem ist Zucker für Hunde nicht besonders gut.

Was tun, wenn Ihr Hund Ihr Eis isst?

Wenn Ihr Hund Eis bekommt, suchen und lesen Sie die Zutatenliste auf der Verpackung des Eises, um nach Süßstoffen und Zutaten zu suchen, die für Hunde giftig sind.

Wenn Ihr Hund viel Eis isst oder wenn das Eis Zutaten enthält, die Sie für schädlich halten, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder eine örtliche Notfall-Tierklinik. Sie können auch die ASPCA-Hotline für Tiergiftkontrolle 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr anrufen, um Hilfe zu erhalten.

Können Hunde überhaupt Eis essen?



Einige Restaurants bieten spezielle hundefreundliche Eiscreme an. Dairy Queen hat zum Beispiel den Pup Cup, der eine kleine Menge seines berühmten Vanille-Softeises mit Hundekuchen enthält. Die Hundekarte von Shake Shack umfasst das Poochi-ini mit Erdnussbuttersauce und eigenen Hundekuchen auf Vanillepudding.

Können Hunde zu Hause Eis essen? Es gibt hundefreundliche Eisdielen! Probieren Sie Dogsters Ice Cream Style Treats für Hunde (keine Zugehörigkeit zuDogsterZeitschrift). Oder das Eis mit Erdnussbuttergeschmack von Pooch Creamery ist eine Pulvermischung, der Sie Wasser hinzufügen und einfrieren. Und Purinas Frosty Paws werden in praktischen, gefrorenen Einzelportionsbechern für Hunde geliefert. Diese hundefreundlichen Eisdielen sind in vielen Lebensmittelgeschäften im selben Gang wie menschliches Eis erhältlich.

Können Hunde Eis essen, wenn es hausgemacht ist?

Sie können auch Ihr eigenes hundesicheres Eis oder gefrorene Leckereien zu Hause zubereiten. Die Herstellung von „Eiscreme“ für Ihren Hund ist schnell, einfach und kostengünstig - und Sie haben den zusätzlichen Vorteil, dass Sie genau wissen, was darin enthalten ist.



Um gefrorene Leckereien für Hunde zuzubereiten, benötigen Sie einige Silikon-Cupcake-Tassen und Eiswürfelschalen. Diese Tabletts sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich und in Dollar- und Kunsthandwerksgeschäften kostengünstig. Silikonbecher können eingefroren werden, sind leicht zu reinigen und machen es einfach, Portionen mit einer Portion für Hunde unterschiedlicher Größe zu erstellen (meine eigenen Hunde reichen von 10 bis 100 Pfund). Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Leckereien aus den Silikonbehältern entfernen, bevor Sie sie Ihren Hunden geben. Fügen Sie für einen zusätzlichen Leckerbissen vor dem Servieren dem „Eis“ Ihres Hundes Käsestreusel hinzu!

Wie man Eis für Hunde macht:

  1. Gefrorene Kürbistropfen:Nehmen Sie einfachen, gefrorenen Kürbis aus der Dose und legen Sie ihn in die Eiswürfelschalen. Einige Stunden (oder über Nacht) einfrieren und servieren!
  2. Gefrorene Erdnussbutterwürfel:Nehmen Sie Erdnussbutter (stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Erdnussbutter kein Xylit enthält), mischen Sie sie mit zerdrückter Banane und geben Sie sie in Silikon-Eiswürfelschalen oder Cupcake-Tassen. Friere es ein und gib es deinem Welpen!
  3. Joghurtpupillen:Frieren Sie Joghurt ein (stellen Sie sicher, dass er einfach, ganz und biologisch ist). Sie können den Joghurt auch vor dem Einfrieren mit Kürbis, Banane, Käse oder sogar Fleischstücken mischen. Wenn Ihr Hund nicht regelmäßig Milchprodukte isst, seien Sie vorsichtig und beginnen Sie langsam, wenn Sie Ihrem Hund Milchprodukte geben.

Plus, ist Eis schlecht für Sie? Hier erfahren Sie, was Sie über Eiscreme und Ihre Gesundheit wissen sollten >>

Vorschaubild: Fotografie SolStock | iStock / Getty Images.

Sassafras Lowreyist ein preisgekrönter Autor, dessen Romane von der Lambda Literary Foundation und der American Library Association ausgezeichnet wurden. Sassafras ist zertifizierter Trick Dog Instructor und hilft bei Agilitätskursen für Hunde. Sie lebt und schreibt in Brooklyn mit ihrem Partner, einem älteren Chihuahua-Mix, einem geretteten Shepherd-Mix, einem Neufundland-Welpen, zwei herrischen Katzen und einem halbwilden Kätzchen. Erfahren Sie mehr unter sassafraslowrey.com.

Juli ist die CHILL ZONE auf Dogster.com! Erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund diesen Sommer kühl, ruhig und gesammelt halten können, mit Artikeln zur Verhinderung von Sommerunfällen, zur Vermeidung von Stress und vielem mehr.

Entdecken Sie weitere hundefreundliche Tiefkühlprodukte auf Dogster.com:

  • Kühlen Sie Ihren Welpen mit diesen gefrorenen Hundebehandlungsrezepten ab
  • Wie man Fill-and-Chill-Hundefestlichkeiten macht
  • 3 Smoothie-Rezepte, die Sie und Ihr Hund gemeinsam genießen können