Können Hunde Pommes frites essen?

Es ist schwer, diesen Hündchenaugen zu widerstehen, besonders wenn Sie diesen Sommer Ihre Lieblingsleckereien am Strand oder auf der Promenade mit Fido im Schlepptau genießen. Wenn Ihr Hündchen Sie sehnsüchtig ansieht, während Sie in dieser Saison Pommes frites essen, fragen Sie sich vielleicht: 'Können Hunde Pommes frites essen?'

Können Hunde Pommes frites essen? Ein paar Dinge zu beachten

Können Hunde Pommes frites essen?

Können Hunde Pommes frites essen? Fotografie Rasulovs | iStock / Getty Images Plus.



'Das Grundprinzip ist, dass Sie Ihr Haustier nicht mit menschlicher Nahrung füttern sollten, aber Lebensmittel wie Pommes Frites, Hot Dogs und Hamburger enthalten übermäßig viel Salz und Fett für Ihre Hundebegleiter', sagt Dr. Frederic Gaschen, ein Spezialist für kleine Tiere Tierinterne Medizin und Professor an der Louisiana State University.



Antwort: 'Können Hunde Pommes frites essen?' hängt auch von der Menge der betreffenden Pommes ab. Während es wahrscheinlich keinen großen Schaden anrichten wird, wenn Ihr Hund Glück hat und einen Pommes schnappt, den Sie versehentlich auf den Boden fallen lassen, kann das Füttern Ihres Haustieres mit größeren Mengen dieser Art von Futter zu ernsthaften Magen-Darm-Störungen führen. Laut Dr. Gaschen kann das Füttern Ihres Hundes mit menschlichem Futter wie Pommes Frites eine akute Gastroenteritis mit Symptomen wie Erbrechen und Durchfall auslösen.

In schlimmeren Szenarien kann der Verzehr dieser Lebensmittel zu einer Pankreatitis führen - einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse, einer wichtigen Verdauungsdrüse in der Nähe des Magens und des Dünndarms. 'Das häufigste klinische Zeichen ist Erbrechen, oft mit Appetitlosigkeit und Schmerzen im Bauch', warnt er.



Können Hunde Pommes frites essen? Pommes Frites und Gewichtszunahme bei Hunden

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie antworten: 'Können Hunde Pommes frites essen?' - Tierhalter müssen Ihrem Hund nicht nur möglicherweise Bauchschmerzen bereiten, sondern auch wissen, wie sich die Ergänzung der regelmäßigen Ernährung Ihres Hundes mit „menschlichem“ Futter auf seine allgemeine Gesundheit auswirken kann. Fettreiche Lebensmittel wie Pommes Frites enthalten eine Menge zusätzlicher Kalorien, die bei regelmäßigem Verzehr zu Fettleibigkeit führen und Ihr Haustier einem Risiko für eine Vielzahl von gewichtsbedingten Erkrankungen aussetzen können, die von Diabetes bis zu einer verkürzten Lebensdauer reichen.

Malen mit einem Dreh malen Sie Ihr Haustier

„Für die meisten menschlichen Köpfe von Haustierhaushalten bedeutet es oft etwas sehr Süßes und Zuckerreiches, Haustieren eine„ Leckerei “zu geben, oder sie werden stark mit einer großen Menge Salz und Fett verarbeitet“, sagt Dr. Heidi Houchen, ein Notfall / Intensivtierarzt für VCA Northwest Veterinary Specialists in Oregon. 'Aber dieses Essen ist für Haustiere genauso schlecht - manchmal viel schlimmer - wie für Menschen.'

Können Hunde Pommes frites essen? Pommes Frites, Bloat und GDV bei Hunden

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie denken: 'Können Hunde Pommes frites essen?' - Fettreiches Futter kann auch die Magenentleerung eines Hundes verzögern und einen Hund zum Aufblähen neigen. Wenn sich der Magen eines Hundes aufbläht und verdreht - ein Zustand, der bei größeren Rassen weit verbreitet ist -, kann eine einfache „gasförmige“ Episode zu einem chirurgischen Notfall werden, fügt Dr. Houchen hinzu. „Das Füttern von Pommes Frites oder anderen fettreichen Süßigkeiten kann zumindest zu Magenverstimmung und Durchfall führen… und bei vielen Haustieren kann es aufgrund ihrer Größe, Rasse oder genetischen Veranlagung sogar zu einem kleinen Stückchen hochverarbeiteter fetthaltiger Nahrung kommen Ein Albtraum von Verdauungsstörungen, der zu einer schwereren Krankheit führt “, sagt sie.



Können Hunde Pommes mit Ketchup oder anderen Saucen essen? Können Hunde Pommes Frites mit Gewürzen essen?

Und können Hunde Pommes frites essen, die in Ketchup erstickt oder mit Gewürzen wie Salz oder Pfeffer bestreut sind - wie sie oft köstlich serviert werden? Gewürze und Gewürze sind auch ein No-No für Ihren vierbeinigen Freund, vor allem wegen des Natriumgehalts. Während Ihr Hund jeden Tag eine kleine Menge Natrium benötigt, enthält nur ein Esslöffel Ketchup etwa 154 Milligramm Natrium… das sind satte 54 Milligramm mehr als die empfohlene Tagesmenge für einen durchschnittlichen mittelgroßen Hund.

Diese leckeren Beläge machen Ihr Haustier nicht nur übermäßig durstig, sondern können auch zu Blähungen führen. Wenn diese Pommes Frites mit einem Gewürz wie schwarzem Pfeffer bestreut wurden, können sie den Mund und die Nasenmembranen Ihres pelzigen Freundes reizen.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Ihre Pommes gerne in ungewöhnlichere Beläge wie Barbecue-Sauce tauchen, möchten Sie dies definitiv nicht mit Ihrem Hund teilen. Barbecue-Sauce ist mit Zucker und Zutaten wie Knoblauch beladen, die definitiv nicht Fido-freundlich sind.

Das letzte Wort zu 'Können Hunde Pommes essen?'

Wenn Sie das nächste Mal versucht sind, Ihrem Hündchen einen Pommes Frites zuzuwerfen, sollten Sie ihm stattdessen etwas sichereres zum Knabbern geben. „Die Art und Weise, Ihr Haustier auf der Promenade zu behandeln, besteht darin, eine der sehr leckeren und absolut sicheren Leckereien für Hunde mitzunehmen, die für ihren Gaumen genauso attraktiv sind wie Pommes Frites und im Rest ihres Verdauungstrakts viel willkommener ', Schließt Dr. Houchen.

Könnten Pommes Frites Ihre Stimmung beeinflussen? Finde es heraus >>

Vorschaubild: Fotografie LightFieldStudios | iStock / Getty Images.