Können Hunde Brot essen?

Brot gilt als eines der ältesten zubereiteten Lebensmittel der Welt. Es wird üblicherweise in Kulturen auf der ganzen Welt zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gegessen. Aber nicht alle menschlichen Lebensmittel sind für Hunde unbedenklich - selbst etwas, das gutartig wie Brot wirkt. Können Hunde also Brot essen? Lass uns mal sehen.

Erstens, können Hunde Brot essen?

Frau, die Zimmerservice mit Hund auf dem Bett isst.



Können Hunde Brot essen? Überlegen Sie zweimal, bevor Sie Brot mit Ihren Hunden teilen! Fotografie Rasulovs | iStock / Getty Images Plus

Es ist nicht von Natur aus unsicher, einfaches Brot mit Hunden zu teilen. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten, wenn Sie Brot mit Ihren Hunden teilen. Zum einen ist es wichtig, die Menge an Brot zu überwachen, die sie essen. 'In Mengen in Snackgröße wird (normales) Brot für einen Hund keine Probleme verursachen', erklärt Jenna Mahan, Leiterin der Schadenregulierung bei Embrace Pet Insurance.



'Brot kann an Hunde verfüttert werden, aber es kann kalorienreich sein', sagt Dr. Tina Wismer, Ärztliche Direktorin des APPCA Animal Poison Control Center APCC. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Hund untergewichtig ist und Sie ihm helfen möchten, auf gesunde und sichere Weise an Gewicht zuzunehmen.

Wie viel Frostschutzmittel wird einen Hund töten

Können Hunde Brot essen?Ist es nichtEinfach?



Wenn es um die Beantwortung der Frage geht: 'Können Hunde Brot essen?' Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht jedes Brot gleich ist. Während die meisten Brote für Hunde sicher sind, können einige Brote Ihren Hund sehr krank machen oder ihn sogar töten. Brot ist gefährlich, wenn es Inhaltsstoffe enthält, die für Hunde giftig sein können.

Zum Beispiel warnt Dr. Wismer, dass es wichtig ist, Rosinenbrot zu vermeiden, da Rosinen - wie Trauben - bei Hunden Nierenversagen verursachen können.

Warum sind Huskys so gesprächig?

Können Hunde Brot mit Nüssen essen?

Brot, das Nüsse enthält, ist auch für Hunde gefährlich zu essen. „Insbesondere Macadamia-Nüsse sind für Hunde giftig und alle Nüsse sind fettreich“, erklärt Jenna. Fettreiche Leckereien können bei Hunden zu Magen-Darm-Problemen wie Durchfall oder Erbrechen führen. Jenna warnt davor, dass zu viele fettreiche Leckereien sogar dazu führen können, dass ein Hund eine Pankreatitis entwickelt.

Können Hunde Brot essen ... bevor es gebacken wird?



Wenn Sie antworten: 'Können Hunde Brot essen?' BrotTeigist eine andere Geschichte. 'Steigendes Brot, das von einem Hund aufgenommen wird, kann weiter im Magen aufsteigen und Schmerzen, Blähungen und andere Probleme verursachen', rät Jenna. Darüber hinaus erklärt Jenna, dass Brotteig Ihren Hund aufgrund des Ethanols im Teig, das ein Nebenprodukt der Hefe ist, aus der Brot hergestellt wird, tatsächlich betrinken kann.

Können Hunde aus gesundheitlichen Gründen Brot essen?

Können Hunde wegen ihrer diätetischen Vorteile Brot essen… und sollten sie? Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie Ihrem Hund Brot hinzufügen. Wenn Sie versuchen, Ihrem Hund mehr Ballaststoffe hinzuzufügen, empfiehlt Dr. Wismer, Vollkornbrot oder Brot auf Getreidebasis am besten mit Ihrem Hund zu teilen. Andere Brotsorten wie normales Weißbrot oder französisches Brot sind für Ihren Hund nicht schädlich, enthalten jedoch weniger Ballaststoffe.

Können Hunde unter anderen Umständen Brot essen?

Muss Ihr Hund ein Rezept nehmen, schluckt aber die Pillen nicht? Dr. Wismer schlägt vor, einfaches Brot zu verwenden, um „winzige Erdnussbuttersandwiches“ für Ihren Hund herzustellen (stellen Sie sicher, dass die Erdnussbutter Xylit-frei ist!). Diese kleinen Sandwiches können ein großartiger Ort sein, um Pillen stressfrei zu verstecken und sicherzustellen, dass Ihr Hund die Medikamente bekommt, die er benötigt.

Superfood Hundeergänzung



Vorschaubild: Fotografie KonstantinGushcha | iStock / Getty Images Plus.

Sassafras Lowreyist ein preisgekrönter Autor. Ihre Romane wurden von Organisationen ausgezeichnet, die von der Lambda Literary Foundation bis zur American Library Association reichen. Sassafras ist eine zertifizierte Trick Dog Instructorin, die mit ihrem Partner, einem älteren Chihuahua-Mix, einem geretteten Shepherd-Mix und einem Neufundland-Welpen sowie zwei herrischen Katzen und einem halbwild lebenden Kätzchen in Brooklyn lebt und schreibt. Erfahren Sie mehr unter sassafraslowrey.com.