Können Hunde Bananen essen? Sprechen wir über Bananen für Hunde

Bananen sind mit ihren weichen, glatten Früchten im Inneren und den eingebauten praktischen Verpackungen ein leckerer und tragbarer Snack, der sich perfekt zum Frühstück oder zum Essen unterwegs eignet. Bananen sind köstlich und großartig für Menschen, aber können Hunde auch Bananen essen?

Können Hunde Bananen essen? Schauen wir uns zunächst einige interessante Fakten an, die Sie möglicherweise nicht über Bananen wissen

Ein Chihuahua in einer Banane.

Können Hunde Bananen essen? Fotografie von Mike Ludkowski / Shutterstock.



schnurgebundene Havaneser

Bananen sind eine sehr alte Frucht, die bis 500 v. Chr. Zurückreicht. Tatsächlich werden in 150 Ländern der Welt über 1.000 Bananensorten angebaut. Überraschenderweise sind Bananen eigentlich keine Früchte! Technisch gesehen handelt es sich um Kräuter, und die Pflanzen, auf denen sie angebaut werden, gelten als „hohe Kräuter“ und nicht als Bäume.



Eine populäre Theorie besagt, dass die „Verbotene Frucht“, die Adam und Eva im Garten Eden gegessen haben, möglicherweise kein Apfel war, sondern aufgrund der Höhe der Früchte und der Größe der Bananenblätter eine Banane.

Okay, aber können Hunde Bananen essen? Und wenn ja, sind Bananen für Hunde sicher zu essen?

Gute Nachrichten. Bananen sind nicht nur köstlich für Menschen, Bananen sind auch ein großartiger und gesunder Snack, den Sie mit Ihrem Welpen teilen können. 'Hunde können Bananen als Snack in Verbindung mit einer vollständigen und ausgewogenen kommerziellen Ernährung essen', sagt Heather Loenser DVM, Senior Veterinary Officer bei der American Animal Hospital Association. 'Wie bei allem geht es um Mäßigung.' Dr. Loesner fügt hinzu, dass Hunde nicht nur Bananen essen sollten, aber Bananen für Hunde sind als Snack-Option in Ordnung.



Obwohl es in Ordnung ist, die inneren Früchte von Bananen mit Ihrem Hund zu teilen, ist es am besten, Ihren Welpen nicht mit Bananenschalen zu füttern. Während Bananenschalen für Hunde nicht giftig sind, können sie für Hunde sehr schwer verdaulich sein. Bananenschalen können jedoch verwendet werden, um Insektenstiche bei Hunden zu lindern. Das Reiben der Innenseite der Bananenschalenhaut auf entzündete und juckende Haut kann sehr beruhigend sein.

Wasserkarte

Was ist mit Bananen für Hunde und Portionsgröße?

Wenn es um Bananen für Hunde und Portionsgröße geht, sollten Sie den meisten Hunden keine ganze Banane geben. Eine ganze Banane ist tatsächlich größer als die Köpfe der meisten Hunde! Geben Sie Ihrem Hund nur ein paar Scheiben Banane. Bananen können, wie alle Lebensmittel, bei einigen Hunden Magenverstimmung verursachen. Füttern Sie Ihren Hund also zunächst nur ein oder zwei Scheiben, um sicherzustellen, dass keine Bauchprobleme auftreten.

Gesundheitliche Fakten über Bananen für Hunde

Ein Hund, der eine Banane isst.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Bananen für Hunde? Fotografie von Nancy Dressel / Shutterstock.



Bananen sind eine großartige, herzgesunde Behandlung für Hunde und Menschen - sie sind eine gute Quelle für Vitamin C, Kalium, Ballaststoffe und Vitamin B6. Bananen sind arm an Natrium, Cholesterin und Fett. Wie viele andere Früchte enthalten sie eine angemessene Menge Zucker. Daher ist es wichtig, Ihrem Hund nicht zu viele Bananen zu geben.

So füttern Sie Ihren Hund mit Bananen

Da Bananen für Hunde unbedenklich sind, enthalten einige kommerziell hergestellte Leckereien und Welpenkuchen Bananen. Hier sind einige hausgemachte Leckereien mit Bananen, die Ihr Hund genießen könnte:

Thunfisch der Hund
  1. Bananenchips:(Stellen Sie einfach sicher, dass sie alle natürlich sind und keinen zusätzlichen Zucker enthalten.) - Diese sind bei allen meinen Hunden sehr beliebt.
  2. Bananenpüree:Zerschlagen Sie eine frische Banane und mischen Sie sie mit dem Futter Ihres Hundes oder geben Sie sie einfach Ihrem Hund als Belohnung. Aber Vorsicht, dieser Genuss kann chaotisch sein
  3. Kong Stuffer:Sie können Bananen - entweder gefroren oder ungefroren - als Teil der Füllung in den Kong Ihres Hundes aufnehmen.
  4. Gefrorene Bananenscheiben:Schneiden Sie Bananenstücke in Scheiben, frieren Sie sie ein und geben Sie sie Ihren Hunden als Belohnung. Perfekt für den Sommer!

Sassafras Lowreyist ein preisgekrönter Autor. Ihre Romane wurden von Organisationen ausgezeichnet, die von der Lambda Literary Foundation bis zur American Library Association reichen. Sassafras ist zertifizierter Trick Dog Instructor und hilft bei Agilitätskursen für Hunde. Sassafras lebt und schreibt in Brooklyn mit ihrem Partner, einem älteren Chihuahua-Mix, einem geretteten Shepherd-Mix und einem Neufundländer-Welpen, zusammen mit zwei herrischen Katzen und einem halbwilden Kätzchen. Erfahren Sie mehr untersassafraslowrey.com.

Vorschaubild: Fotografie von Ivanova N / Shutterstock.

Beantworten Sie weitere Fragen zu 'Können Hunde essen' auf Dogster.com:

Können Hunde essen ...

  • Mango? Was Sie über Mango für Hunde wissen sollten
  • Möhren? Wenn ja, sind Karotten gut für Hunde?
  • Mandeln, Erdnüsse, Pistazien und andere Nüsse?