Können Hunde Mandeln essen? Was zu wissen

Während eine Handvoll Mandeln eine Fülle von Nährstoffen für uns Menschen liefert, fragen Sie sich vielleicht, ob Hunde auch Mandeln essen können. Schauen wir uns die Einzelheiten an.

Können Hunde Mandeln essen? Die Grundlagen

Ein Hund, der am Tisch sitzt und hungrig oder gelangweilt aussieht.

Können Hunde Mandeln essen? Fotografie von fotyma / Thinkstock.



Können Hunde Mandeln essen? Die Antwort ist kompliziert. Während Mandeln für Ihren Hund nicht giftig sind, sind sie für Fido aufgrund ihres hohen Fettgehalts schwer zu verdauen, wenn sie in großen Mengen verzehrt werden. 'Mögliche Probleme mit Nüssen wie Mandeln sind Gastroenteritis und Pankreatitis - die häufigsten Symptome sind Erbrechen und Durchfall', sagt Dr. Meaghan Gilhooly, DVM, Banfield Pet Hospital. Pankreatitis ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse und kann entweder akut oder chronisch sein. Gastroenteritis tritt auf, wenn sich der Magen-Darm-Trakt entzündet, insbesondere der Magen und der Darm.



Die andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie denken: 'Können Hunde Mandeln essen?' ist ihre geringe Größe ... und die Tatsache, dass die meisten unserer vierbeinigen Freunde sich nicht die Mühe machen zu kauen, egal ob sie zum Abendessen ihre Knabbereien runterschälen oder einen Lieblingsgenuss genießen. 'Hunde können an Nüssen ersticken, wenn sie vor dem Schlucken nicht kauen', fügt Dr. Tiffany Bierer, Tierernährungsberaterin bei Mars Petcare, hinzu.

Andere Gefahren beim Füttern Ihrer Hundenüsse

Einige Antworten auf 'Können Hunde Nüsse essen?' sind noch ernster als die Antworten auf 'Können Hunde Mandeln essen?' Laut Dr. Heather N. Mitchell, DVM, Tiergesundheitsklinik in North Dakota, kann Ihr Hund definitiv keine Macadamianüsse essen. Der Verzehr von Macadamia-Nüssen kann zu Lethargie, Erbrechen, Zittern, erhöhter Körpertemperatur und - in schweren Fällen - zur Unfähigkeit führen, die hinteren Gliedmaßen zu benutzen.



Schwimmer Welpe

'Allerdings sind Nüsse im Allgemeinen ziemlich sicher', fügt sie hinzu. 'Mandeln können schädlich sein, da sie im Magen oder Darm stecken bleiben und eine Blockade verursachen können.' Das Risiko einer Verstopfung ist bei kleineren Rassen besonders hoch. Daher sollten Tierhalter zweimal überlegen, bevor sie ihrem Shih Tzu ein paar Mandeln zum Knabbern geben.

Können Hunde Mandeln mit verschiedenen Gewürzen oder Dips essen?

Ein weiteres Problem, das Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie denken: 'Können Hunde Mandeln essen?' Viele Mandeln sind mit einer Vielzahl von Aromen und Gewürzen verpackt, und obwohl es nicht unbedingt zusätzliche Gefahren gibt, wenn die Mandeln gesalzen oder geröstet werden, merkt Dr. Gilhooly an, dass Tierhalter besonders vorsichtig sein müssen, wenn ihr Tier Zugang zu irgendeiner Form hat von mit Schokolade überzogenen Nüssen, weil Schokolade für Hunde giftig ist.

'Achten Sie außerdem auf Inhaltsstoffe wie Xylitol, einen Süßstoff, der für Hunde giftig ist', fügt sie hinzu. Wenn Ihr Haustier ein Produkt mit Mandeln konsumiert, die mit irgendeiner Form von Xylit gesüßt sind, gehören zu den Symptomen der Xylit-Toxizität bei Hunden Erbrechen, Durchfall und Appetitlosigkeit sowie Anzeichen eines niedrigen Blutzuckers, einschließlich Schwäche, Lethargie und Verlust der Körperbewegung Kontrolle und / oder Zusammenbruch. In einigen Fällen ist ein tödliches Leberversagen auf die Xylit-Toxizität zurückzuführen.



'Ein längerer Krankenhausaufenthalt und eine umfassende Behandlung können erforderlich sein, um Haustiere durch Xylitvergiftung zu unterstützen. In dem unglücklichen Fall, dass Ihr Haustier ein Produkt mit Xylit einnimmt oder Sie den Verdacht auf Xylit-Toxizität haben, ist es unbedingt erforderlich, diese sofort zu einem Notfalltierarzt zu bringen', warnt Dr. Gilhooly .

Was tun, wenn Ihr Hund Mandeln gegessen hat?

Die nächste Frage danach: 'Können Hunde Mandeln essen?' ist: 'Was soll ich tun, wenn mein Hund Mandeln frisst?' Wenn Ihr Haustier versehentlich Mandeln verzehrt hat, empfiehlt Dr. Mitchell den Tierbesitzern, Ihren Hund innerhalb der nächsten 6 bis 12 Stunden auf Erbrechen oder Durchfall zu überwachen. 'Jegliche Veränderung des Appetits oder Anzeichen von Bauchschmerzen würden einen Besuch beim Tierarzt rechtfertigen', sagt Dr. Mitchell. 'Ein Hund mittlerer bis großer Rassen kann möglicherweise eine Mandel verdauen und stellt möglicherweise kein Risiko für den Darm dieses Hundes dar. Ein Hund kleiner oder Spielzeugrassen, der eine Mandel frisst, hat jedoch möglicherweise ein höheres Risiko für eine Behinderung.'

Andere Symptome, die darauf hindeuten könnten, dass Ihr Hund Magenprobleme im Zusammenhang mit dem Verzehr von Mandeln hat, sind Desinteresse am Essen und Lethargie, bemerkt Dr. Gilhooly.

Wenn in kurzer Zeit eine große Menge Mandeln verzehrt wurde, kann Ihr Tierarzt ein Medikament verwenden, um Ihren Hund dazu zu bringen, den Inhalt seines Magens zu erbrechen. 'Dies kann hilfreich sein, um eine große Menge Mandeln aus dem Magen zu entfernen', erklärt Dr. Mitchell. Wenn jedoch eine Mandel in einem Teil des Magens oder des Darms steckt und eine Obstruktion verursacht, ist wahrscheinlich eine Bauchoperation erforderlich, um die Mandel zu entfernen, warnt sie.

wie man Hundebetten wäscht

Vorschaubild: Fotografie Stockcrafter | iStock / Getty Images Plus.