Boykin

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 11,34 - 22,68 kg (25 - 50 Pfund)
  • Höhe: 40,64 - 50,80 cm (16 - 20 Zoll)

Das Aussehen eines Boykin

Boykin Spaniels haben mittelgroße, kompakte Körper, die mit flachen oder welligen Mänteln bedeckt sind, die normalerweise braun, leberfarben oder schokoladig sind und gelegentlich weiße Flecken aufweisen. Ihre mittellangen Köpfe sind oben etwas breit und flach. Ihre flachen, gefiederten Ohren hängen dicht an der Wange, und ihre braunen, ovalen Augen haben einen wachsamen und unschuldigen Ausdruck. Sie haben lange, muskulöse Hälse, die zu starken, ebenen Rücken abfallen. Ihre Schwänze sind normalerweise an ungefähr 5 inc angedockt


Züge

  • Neugierig
  • Aufmerksam
  • Ausgehend
  • Dauerhaft
  • Tolle Schwimmer

Idealer menschlicher Begleiter

  • Familien
  • Outdoor-Typen
  • Landbevölkerung
  • Aktive Singles

Wie sie leben wollen



Die Boykin Spaniels sind äußerst gutmütig und liebevoll und der ultimative Kumpel. Boykins ist neugierig und kuschelig, robust und konzentriert und kann mit Kindern und Sportlern gleichermaßen zusammen sein. Sie sind kontaktfreudige, liebevolle Wesen, die jedem Anlass einen Sinn für Spaß und Humor verleihen.

Boykins wurden für die Jagd auf wilde Truthähne und Wasservögel gezüchtet und lieben es, durch Flüsse, Bäche und Sümpfe zu stapfen. Nehmen Sie sie mit auf eine Waldwanderung und sie werden Ihnen durch jedes Moor oder jeden Stich folgen. Sie lieben auch Gehorsamsspiele und „Aufgaben“, die sie geistig scharf halten.



Familienzeit ist Boykin Spaniels sehr wichtig. Sie sehnen sich nach menschlicher Aufmerksamkeit, Zuneigung und Zusammengehörigkeit. Boykins bilden starke Bindungen zu ihren Herren, aber sie gehen offen und kontaktfreudig mit Fremden und neuen Menschen um. Sie verstehen sich hervorragend mit Kindern.

Dinge, die Sie wissen sollten



Boykin Spaniels werden glücklich sein, in Wohnungen zu leben, solange sie viel Bewegung im Freien haben. Ohne sie können sie sich langweilen, aufgeregt und außer Form geraten - Boykins nehmen auch leicht zu, also versuchen Sie, sie nicht zu überfüttern.

Sie haben einen erstaunlichen Geruchssinn. Dies kann eine gute Sache sein, wenn Sie einen wilden Truthahn verfolgen, aber nicht so gut, wenn Sie einen kurzen Spaziergang machen und Ihr Boykin einen Hauch von etwas Interessantem fängt. Diese Hunde haben eine starke Entschlossenheit und den Wunsch, herumzulaufen. Halten Sie sie daher, wann immer möglich, an der Leine.

Ein gesunder Boykin Spaniel kann bis zu 16 Jahre alt werden. Häufige gesundheitliche Probleme sind Hüftdysplasie, Hautallergien und Augenprobleme. Sie sind leicht zu pflegen und müssen nur alle paar Tage einfach und gut gebürstet werden, um ein Mattieren zu verhindern.

Boykin Geschichte



Der Geschichte nach erschien der ursprüngliche Boykin Spaniel eines Tages vor einer Kirche in South Carolina. Ein Mann, der die Kirche verließ, adoptierte den Hund und stellte fest, dass es sich um einen hervorragenden Truthahnjäger handelte. Er schickte den Hund zu seinem Züchterfreund - einem Mann namens Whitaker Boykin -, der ihn trainierte und mit anderen Hunden (wie dem Cocker Spaniel und dem American Water Spaniel) kreuzte, um den Boykin Spaniel herzustellen. Heute ist es der offizielle Staatshund von South Carolina.