Black and Tan Coonhound

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 40 - 80 Pfund
  • Höhe: 23 - 27 Zoll

Das Aussehen eines schwarz-braunen Coonhound

Black and Tan Coonhounds haben große, robuste, gut geformte Rahmen, die mit kurzen, aber dichten Mänteln bedeckt sind, die normalerweise - Sie haben es erraten - schwarz-braune Markierungen aufweisen. Ihre sauber geschnittenen Köpfe haben dunkle Augen und tief hängende Ohren. Ihre muskulösen Hälse und Rücken führen zu einem dicken Schwanz, der sich zusammenrollt. Insgesamt sehen Black und Tan Coonhounds gut aus, stark und langlebig.


Züge

  • Kräftig
  • Zäh
  • Aufmerksam
  • Treu
  • Hart arbeitend

Idealer menschlicher Begleiter

  • Outdoor-Typen
  • Familien mit älteren Kindern
  • Aktive Singles

Wie sie leben wollen

Black and Tan Coonhounds schnüffeln seit den Tagen von George Washington auf Pfaden und erkunden amerikanische Gebiete. Rund ums Haus sind sie locker und freundlich, aber sie benötigen eine große Portion frische Luft und Bewegung, bevor sie sich zum Kuscheln auf die Couch hüpfen. Da sie von Natur aus schützend sind, können Schwarz und Bräune Fremden gegenüber etwas zurückhaltend sein. Sie sind intelligent, trainierbar und auf ewig dankbar, wenn sie einen Job zu erledigen haben.



Dinge, die Sie wissen sollten

Der Black and Tan Coonhound ist von Natur aus ein Arbeitshund und benötigt geduldiges Training, Aufmerksamkeit und Platz zum Laufen. Daher ist es in einer Wohnung möglicherweise nicht ganz glücklich. Nehmen Sie es für lange, tägliche Spaziergänge und denken Sie daran, es an der Leine zu halten. Wenn Sie den Schwarzen und Bräunen etwas Zeit geben können, um ein offenes Feld zu durchbrechen - natürlich in einem geschützten Bereich -, tun Sie dies auf jeden Fall.



Black and Tan Coonhounds können bis zu 12 Jahre alt werden. Im Allgemeinen gesund, können einige häufige Coonhound-Probleme wie Hüftdysplasie, Augenprobleme und Hypothyreose entwickeln. Sie sind ziemlich leicht zu pflegen. Bürsten Sie sie gelegentlich und überprüfen Sie regelmäßig ihre Ohren.

Black and Tan Coonhound Geschichte

Black and Tan Coonhounds wurden vor Hunderten von Jahren aus dem Bloodhound und dem Talbot Hound entwickelt und wurden Ende des 18. Jahrhunderts von amerikanischen Rangern und Pfadfindern geschätzt. Black und Tan Coonhounds, die für ihre erstaunliche Nase, Entschlossenheit und beständige Persönlichkeit geschätzt werden, haben sich als großartiger amerikanischer Hund einen Namen gemacht.