Schwarzer russischer Terrier

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 80 - 143 Pfund
  • Höhe: 25 - 29 Zoll

Das Aussehen eines schwarzen russischen Terriers

Schwarze russische Terrier haben große, herzhafte Rahmen, die mit dicken, schwarzen, etwas zerzausten Mänteln bedeckt sind. Ihre breiten, kräftigen Köpfe haben ovale Augen, bärtige Schnauzen und große schwarze Nasen. Sie haben kleine, V-förmige Ohren, die dicht an der Wange hängen. Schwarze russische Terrier haben starke Hälse, tiefe Brust, robuste Rücken und dicke Schwänze, die normalerweise angedockt und hoch getragen werden.


Züge

  • Stout
  • Fett gedruckt
  • Ruhe
  • Zuverlässig
  • Vielseitig

Idealer menschlicher Begleiter

  • Erfahrene Hundeführer
  • Aktive Singles
  • Familien mit älteren Kindern
  • Outdoor-Typen

Wie sie leben wollen



Der Black Russian Terrier wurde gezüchtet, um in vielen verschiedenen Klimazonen zu schützen und zu schützen. Er ist ein wachsamer, neugieriger und anpassungsfähiger Hund. Es liebt auch leidenschaftlich seine Familie. Dieser Hund ist warmherzig und engagiert sich für Erwachsene. Er schützt und liebt Kinder von Natur aus. Dies ist ein selbstbewusster Hund, aber er braucht viel Aufmerksamkeit und Zuneigung, um sich vollständig zu fühlen. Egal wie groß Ihr Haus oder Hof ist, der Black Russian Terrier möchte in Ihrer Nähe sein.

weiße Pitbulls taub

Dinge, die Sie wissen sollten

Der Black Russian Terrier kann bis zu 12 Jahre mit relativ wenigen genetischen Gesundheitsproblemen leben. Einige können Hüftdysplasie oder Ohrenentzündungen entwickeln. Das drahtige Fell sollte mehrmals pro Woche gebürstet und mehrmals im Jahr von einem Fachmann abgeschnitten werden.



Da es sich in Innenräumen eher entspannt, wird der Black Russian Terrier gerne in einer Wohnung wohnen, solange er täglich mehrere gute Spaziergänge macht. Es liebt auch das gelegentliche Toben durch Felder und Seen. Wenn Sie dies also in einem geschützten Bereich arrangieren können, wird es wirklich Spaß haben.

Black Russian Terrier Geschichte



Der von der Sowjetunion entwickelte Black Russian Terrier stammt aus einer Mischung von Riesenschnauzern, Rottweilern, Neufundländern und Airedale Terriern. Der Black Russian Terrier wurde als zuverlässiger und robuster Polizei-, Wach- und Arbeitshund gezüchtet und gelangte schließlich aus Russland nach Sibirien, Nova Scotia und in die USA.