Billy the Puppy Mill Rescue Dog ist verstorben

Billys Geschichte handelt von Entsetzen und Hoffnung. Als Billy vom Mitglied der Humane Society des Vereinigten Staaten, Adam Parascandola, aus einer bedauernswerten Welpenmühle gerettet wurde, gaben die Tierärzte vor Ort der Chihuahua-Mischung eine Körperkonditionsbewertung von 1 - die schlechteste, die ein Tier erhalten kann. Billy war stark untergewichtig, sein Unterkiefer fehlte und seine verrostete Käfigtür musste aufgezwungen werden, was darauf hindeutete, dass der Hund noch nie einen Fuß nach draußen getreten war. Trotz seiner unruhigen Anfänge legte Billy, sobald er befreit war, sanft und dankbar seinen Kopf auf Parascandolas Schulter und besiegelte ihr Schicksal. Parascandola adoptierte schließlich Billy und erzählte in den Ferien ihre bewegende Geschichte.

Das Video brachte uns zum Weinen.



Burberry Service Hund

Und jetzt könnten wir einige traurige Tränen vergießen. Das Licht von Billys liebevollem Geist konnte die Verletzungen, die er während seiner Anfänge in der Welpenmühle erlitten hatte, nicht übertreffen - der kleine Hund starb plötzlich, kurz nach dem neuen Jahr, und erlag medizinischen Komplikationen, die durch die Vernachlässigung verursacht wurden, die er erlitt.



Parascandola hat ein neues Video veröffentlicht, in dem es um den Verlust von Billy geht. Darin erscheint er den Tränen nahe, als er über Billys Vermächtnis spricht.

olympisches Tierheim



Aber wir sehen Billys Existenz als wertvoll an - auf seine Weise ist Billy ein Botschafter für andere Hunde geworden, die in verdrahteten Käfigen ohne Liebe und Fürsorge schmachten. Lass das Licht von Billys Leben nicht ausgehen. Denken wir immer daran, was wir tun können, um das Leben von Hunden überall zu verbessern.

Über die Humane Society der USA