Bedlington Terrier

Bedlington Terrier, mit freundlicher Genehmigung von Diane Stille und Club

Schnelle Fakten

  • Gewicht: 7,71 - 10,43 kg
  • Höhe: 38,10 - 43,18 cm (15 - 17 Zoll)

Das Aussehen eines Bedlington Terrier



Der Bedlington Terrier sieht aus wie ein muskulöses, leistungsstarkes Lamm, das mit einem dichten, lockigen Fell bedeckt ist. Es hat einen schmalen Kopf mit einem langen Kiefer, kleinen mandelförmigen Augen und dreieckigen, hängenden Ohren mit Haarquasten an den Enden. Die runde Nase ist je nach Fellfarbe schwarz oder leberfarben. Es hat einen langen Hals, eine tiefe Brust, einen muskulösen Körper und einen langen, sich verjüngenden Schwanz. Insgesamt sieht der Bedlington kraftvoll und flexibel aus.


Züge

  • Sportlich
  • Spielerisch
  • Sauber
  • Fett gedruckt
  • Stark

Idealer menschlicher Begleiter

  • Aktive Singles
  • Outdoor-Typen
  • Familien mit älteren Kindern

Wie sie leben wollen

Lassen Sie sich nicht von seinem Aussehen täuschen: Der Bedlington Terrier ist ein harter kleiner Welpe. Muskulös, mutig und sportlich nimmt der Bedlington jede Herausforderung an und tummelt sich den ganzen Tag auf dem Hof. Auch liebevoll und liebevoll, bildet dieser Hund sehr starke Bindungen mit seiner Familie. Es sehnt sich nach Aufmerksamkeit und schätzt das gelegentliche Kuscheln während der Ausfallzeit.



Das Bedlington ist etwas zurückhaltend gegenüber Fremden und hat starke Schutzinstinkte. Jeder, der sich dem Haus nähert, wird höchstwahrscheinlich mit einer gesunden Dosis Bellen begrüßt. Auf dem Hof ​​gräbt der Bedlington gern, jagt Eichhörnchen und macht Mist, aber zu Hause ist es relativ sauber und entspannt. Mit dem richtigen Training und der täglichen Bewegung ist der Bedlington ein wunderbarer Begleiter.

Dinge, die Sie wissen sollten



Der Bedlington Terrier kann bis zu 18 Jahre alt werden. Häufige gesundheitliche Probleme sind Leber-, Nieren- und Augenprobleme. Die Pflege des Bedlington kann etwas kompliziert sein, aber die Clipping-Technik kann von einem Fachmann erlernt werden. Das Trimmen ist alle fünf oder sechs Wochen erforderlich. Bürsten Sie den Bedlington Terrier regelmäßig und überprüfen Sie seine Ohren auf Anzeichen einer Infektion. Es vergießt sehr wenig.

Bedlington Terrier Geschichte

Der Bedlington Terrier stammt ursprünglich aus dem Bergbaugebiet von Northumberland County, England. Ursprünglich zur Jagd auf Ratten in den Minen verwendet, wurde der Bedlington später mit dem Whippet gekreuzt, um einen schnelleren, sportlicheren Hund zu schaffen.