Schlechter Zusammenbruch: Amanda Bynes schüttet ihren Hund in Benzin

Für eine Weile war Amanda Bynes Gegenstand mehrerer Geschichten über ihr bizarres Verhalten, wobei viele spekulierten, dass die Schauspielerin auf einen Zusammenbruch zusteuerte.



Leider scheint es passiert zu sein und sie hat ihren Hund mitgenommen. Zum Glück ist der Hund in Sicherheit. Bynes ist im Krankenhaus unter 5150 psychiatrischen Haft und ihr Pommerscher ist bei ihren Eltern.

Top Dog Maria Goodavage

Es hätte viel schlimmer sein können. Laut den New York Daily News tauchte Bynes am Montag mit ihrem Hund in einem Spirituosengeschäft auf und stank nach Benzin. Sie ging zu einem Backoffice-Waschbecken und versuchte, dem Hund Benzin abzuwaschen, ohne jemanden zu fragen.



„Als (der diensthabende Angestellte) dorthin zurückging, um zu sehen, was sie tat, konnte er Benzin riechen. Sie schien ausgeflippt zu sein und ging einfach raus. Ich glaube nicht, dass es viel Kommunikation gab “, sagte Tony Darghali, Mitarbeiter von Southwest Market & Deli, gegenüber den Daily News. 'Es sieht so aus, als ob das arme Mädchen Hilfe braucht.'



Das von der Klatschwebsite TMZ.com erhaltene Überwachungsmaterial zeigt Bynes in einer Perücke, wie er mit dem Hund durch den Laden läuft und dann geht.

Benadryl für Hunde

Hier ist das Video:



Etwa zur gleichen Zeit erhielt die Polizei einen Notruf, dass ein Plastikbehälter in einer Einfahrt in Flammen stand. Eine Zeugin, die vor den Behörden ankam, sagte, er habe Bynes neben dem Feuer auf dem Boden herumrollen sehen, während ihre Hosen in Flammen standen. Als das Feuer erloschen war, war sie zu ihrem Hund gerannt.

'Es ist dunkel, es ist 8:45 Uhr, und ich sehe sie nur liegen, den Bauch hoch und ihre Hosenbeine in Flammen, eine Spur von Feuer und Gas, und ich halte an', sagte der Zeuge Andrew Liverpool die New York Post.

Sie sei 'irgendwie hektisch und unbeholfen', sagte der Zeuge.



Es ist nicht klar, ob Bynes vor oder nach dem Feuer in den Laden gegangen ist. Als die Polizei sie schließlich einholte, stellten sie nach der Befragung fest, dass sie in psychiatrische Haft genommen werden musste.

Glücklicherweise forderten ihre Eltern den Hund, nachdem Amanda ins Krankenhaus gebracht worden war. Wir hoffen, dass sie sie behalten.

Tracey Stewart Buch