Haben Sie Angst, dass Ihr Hund älter wird? Bist du vorbereitet?

Mein geliebter Welpe Pinch wurde vor kurzem acht Jahre alt und gilt nun offiziell als Senior. Ich dachte, es würde mich nicht so sehr stören wie es ist. Ich meine, ich weiß, dass Hunde älter werden und unweigerlich weitergeben, aber das passiert gerademeineHund. Derjenige, dessen Glück ich oft vor mein eigenes gestellt habe, derjenige, der mein treuer Kumpel war, seit ich vor fast einem Jahrzehnt Expat in Frankreich wurde.

Sein jüngster Geburtstag in Kombination mit weiteren Kommentaren zu seinem grauen Gesicht lässt mich über meine Ängste vor seinem Altern nachdenken. Von der ständigen Sorge darüber, was ich tun kann, um ihn so angenehm wie möglich zu machen, während sein Geist und sein Körper langsamer werden, bis zu beängstigenden, selbstsüchtigen Gedanken darüber, wie ich möglicherweise ohne ihn leben könnte, weiß ich, dass ich seinen Übergang nicht bewältige bis zur letzten Lebensphase sehr gut.



Pinch und ich sind überall zusammen gereist. Hier sind wir erst vor wenigen Monaten an einem belebten Bahnhof in Paris.



Ich denke, was für mich am schwierigsten ist, meinen Kopf herumzuwickeln, ist, dass ich außer den weißen Haaren, die auf seinem Gesicht und seinen Pfoten aufgetaucht sind, keine anderen Zeichen des Alterns bemerkt habe. Ich beschloss, mich bei dem in Dogster ansässigen Tierarzt Dr. Eric Barchas zu erkundigen, ob es Anzeichen gibt, die ich übersehen könnte. Ich habe vielleicht Probleme mit der Idee, dass Pinch älter wird, aber wenn ich leugne oder nicht über den Alterungsprozess informiert bin, hilft ihm das nicht.

Dr. Barchas bestätigte meinen Verdacht, dass eines der frühesten Zeichen des Alterns bei Hunden häufig das Auftreten weißer oder grauer Haare ist, worüber man sich keine Sorgen machen muss. Wenn überhaupt, sieht Pinch mehr denn je aus. Ich kann eifrig meine eigenen grauen Haare ausreißen, aber er kann seine behalten.



Ich liebe sein unterbissenes Lächeln. Seine Schnauze ist jetzt fast so weiß wie seine Zähne.

Ich liebe sein unterbissenes Lächeln. Seine Schnauze ist jetzt fast so weiß wie seine Zähne.

ncaa Klammer Maskottchen

Was ich nicht wusste ist, dass die Schüler eines Hundes auch mit zunehmendem Alter anfangen können, grau zu werden. Und während Hundebesitzer schnell davon ausgehen können, dass ihr Haustier Katarakte entwickelt, können trübe oder stumpfe Pupillen auch auf eine linsenförmige Kernsklerose hinweisen - eine Veränderung der Linse aufgrund von mit der Zeit dichter werdenden Augenfasern - die mit dem Alter einsetzt, aber nicht verursacht signifikante Veränderungen im Sehvermögen. Lentikuläre Kernsklerose ist ein normaler Bestandteil des Alterns, aber es ist immer eine gute Idee, Ihren Hund zum Tierarzt zu bringen, wenn Sie Veränderungen in seinen Augen oder seinem Sehvermögen bemerken.

Pinchs Augen sind immer noch so hell wie immer und er ist immer noch genauso aktiv wie immer. Dr. Barchas sagt, dass die Besitzer bei alternden Hunden möglicherweise eine verminderte Aktivität und Bewegungstoleranz bemerken, aber im Moment hat mein Hund keine Probleme, mit seinen täglichen Spaziergängen und häufigen Wanderungen hier in den Alpen Schritt zu halten. Bei seiner jährlichen Untersuchung vor einigen Monaten drückte der Tierarzt sogar seine fleischigen kleinen Hinterbeine und sagte mir, er habe einen großartigen Muskeltonus für einen kleinen, älteren Hund. Und obwohl ich weiß, dass die Übung, die Pinch bekommt, dazu beiträgt, dass er mit zunehmendem Alter in guter Form bleibt, würde ich jederzeit zurückschneiden, wenn ich bemerke, dass er langsamer wird und nicht in der Lage ist, mitzuhalten.



Hund Weihnachtsfilme

Pinchs Augen mögen jetzt von weißen Haaren umringt sein, aber sein Blick ist genauso weich und liebevoll wie immer.

Da Pinch eine gemischte Rasse ist (Zwergpinscher und Dackel), habe ich mich gefragt, ob das alte Sprichwort, dass gemischte Rassen im Allgemeinen gesünder sind und länger leben als reinrassige Rassen, wahr ist. Ich gebe zu, dass ich nach Informationen gesucht habe, damit ich mich besser fühle. Das Alter von acht Jahren für einen Köter ist kaum ein Tropfen auf den heißen Stein des Lebens. Eine schnelle Online-Suche ergab, dass die Mehrheit der Rekordhalter für die Langlebigkeit von Hunden Mischlinge waren, von denen viele mehr als 20 Jahre alt waren. Leider sind viel zu viele Variablen beteiligt, um zu bestätigen, ob diese Hunde nur aufgrund ihres Erbguts so lange lebten wie sie. Und laut Dr. Barchas „sind individuelle Variationen im Allgemeinen zwergrassenspezifische Probleme“, wenn es um das Altern geht.

Aber Pinch hat seine kleine Statur auf seiner Seite, da Dr. Barchas erklärt, dass größere Rassen dazu neigen, ihr Alter früher zu zeigen als kleinere. Dennoch kommt es normalerweise auf den besonderen Lebensstil des Hundes an und genau wie beim Menschen altern einige Hunde eleganter als andere.

Er mag jetzt ein Senior sein, aber Pinchs geliebtes ausgestopftes Waschbärspielzeug ist nie weit weg. Ich weiß nicht, wie oft ich mitten in der Nacht auf den Quietscher getreten bin und mich dumm erschreckt habe.

Ich habe mich auch gefragt, ob es Verhaltensmerkmale gibt, auf die man achten muss, wenn Pinch in Jahren weiterkommt. Er war schon immer ein ängstlicher Hund mit Trennungsangst und Bellproblemen, aber in den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass er sich etwas beruhigt hat und in früher stressigen Situationen weniger reaktiv geworden ist. Seine Umgebung und meine Interaktion mit ihm haben sich nicht geändert, daher habe ich sein 'Mildern' auf ein zunehmendes Alter gebracht. Aber ich wollte die in Dogster ansässige Trainerin Annie Phenix fragen, welche Verhaltensänderungen ich beachten sollte, wenn Pinch älter wird.

'Das Syndrom der kognitiven Dysfunktion ist etwas, nach dem Hundebesitzer älterer Hunde Ausschau halten sollten', sagt sie. „Einige Symptome sind Reizbarkeit, Angstzustände, Unruhe, Unfähigkeit, vertrauten Routinen zu folgen, und vieles mehr. Nur weil ein Hund altert, heißt das noch lange nicht, dass der Geist anfängt zu gehen. “ Sie erklärt weiter, dass es entscheidend ist, den Geist und Körper eines Hundes gut zu trainieren und zu stimulieren, um Hunde im Alter glücklich zu machen. 'Das Schlimmste, was Besitzer tun können, ist zu glauben, dass alle älteren Hunde nur den ganzen Tag schlafen wollen.' Ich glaube nicht, dass der achtjährige Pinch lieber den ganzen Tag schlafen würde, aber ich habe einige Zweifel an meinem 32-jährigen Ehemann.

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, Baby!

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, Baby!

Ich weiß, dass Pinch trotz der acht Kerzen auf seiner letzten Geburtstagstorte glücklich und gesund ist. Ich habe sein Essen an seinen neuen Senior-Status angepasst und er erhält jährliche Untersuchungen und Zahnreinigung sowie viel Aufmerksamkeit und Bewegung (und nachts einen wertvollen Platz auf meinem Kissen). Ich weiß jetzt, wonach ich in den nächsten Jahren Ausschau halten muss und welche vorbeugenden Maßnahmen ich ergreifen kann.

Aber im Moment ist er neben dem grizzled Gesicht immer noch derselbe Hund, den ich immer gekannt habe. Und wenn und wenn der Tag kommt, an dem er nicht mehr derselbe ist, werde ich auch für ihn da sein. Trotz der herzzerreißenden und ärgerlichen Geschichten, die wir oft über Menschen hören, die ihre kranken und älteren Haustiere in Tierheimen deponieren, gibt es immer noch viel mehr Besitzer wie mich, die vorhaben, unsere Hunde bis zum Ende zu begleiten. Wenn seine stumpfen Beine durch Arthritis oder Rückenschmerzen wund werden und ihm das Gehen schwer fällt, werde ich diese Frau sein, die ihren Hund in einem Kinderwagen über den Bürgersteig schiebt, damit er frische Luft bekommt. Wenn er erblindet oder sein Geist durch Demenz verschwimmt, bin ich da, um ihn durch alle Hindernisse zu führen und ihn durch alles zu trösten.

So sehr ich es hasse zu glauben, dass er älter wird und nicht für immer an meiner Seite sein wird, ich versuche mir selbst zu sagen, dass er sein Leben für den Tag, an dem er über die Regenbogenbrücke geht, gelebt hat am vollsten, und dass ich ihm das bestmögliche Leben gegeben habe, das ich konnte. In der Zwischenzeit werde ich mein Bestes tun, um die traurigen, beängstigenden Gedanken eines Lebens ohne Prise beiseite zu schieben und mich auf das Leben zu konzentrieren, das ich jetzt mit ihm habe. Ein Leben, in dem er mir jeden Tag Freude, Kameradschaft und viel Liebe bringt.

Hundenase bluten

Vielleicht sollte ich ein Stichwort von Pinch nehmen und einfach aufhören, mir die ganze Zeit Sorgen zu machen, und mir stattdessen eine Minute Zeit nehmen, um die Rosen (oder in diesem Fall die ersten Narzissen des Frühlings) zu riechen.

Hören wir von Ihnen, Leser. Sorgen Sie sich um Ihren alternden Hund? Oder konzentrierst du dich auf das Jetzt? Sagen Sie es uns in den Kommentaren und zeigen Sie uns Ihre älteren Welpen!