Sind Greenies sicher?

Lieber Dr. Barchas:

Ich habe kürzlich einige Artikel gelesen, in denen es heißt, dass Greenies und ähnliche Produkte, die als Kauartikel für Hunde vermarktet werden, Darmblockaden verursachen können, da sie nicht vollständig verdaulich sind.

Wie sehr sollte ich mir Ihrer Erfahrung nach über diese Anschuldigungen Sorgen machen und trotzdem Greenies für meinen Welpen kaufen? Lass es mich wissen, bitte.



Charlotte Arlington, TX

wie man einen Hund mit anderen Hunden sozialisiert

Ich habe auch Gerüchte gehört, dass Greenies im Darm von Hunden stecken. Greenies sind jedoch bei meinen Kunden (und ihren Hunden) sehr beliebt, und bis jetzt musste ich kein einziges Haustier wegen Greenie-Problemen behandeln.



Leider kann das Gleiche nicht für viele andere Kaubonbons gesagt werden. Zum Beispiel kann ich die Anzahl der Fleischknochen nicht zählen, die ich chirurgisch entfernt habe, nachdem Hunde sie verschluckt haben. Ich kann auch nicht die Anzahl der Zähne zählen, die ich extrahiert habe, nachdem Hunde sie beim Knochenkauen gebrochen haben.



Ebenso hatten viele meiner Patienten schweren Durchfall oder Erbrechen, was manchmal mehrere Tage Krankenhausaufenthalt erforderte, nachdem sie Rohleder, Schweineohren oder Kuhhufe verzehrt hatten.

abgeladene Hunde

Mein Fazit zu Greenies ist, dass sie, obwohl sie möglicherweise nicht 100% sicher sind, wahrscheinlich besser sind als andere Kau-Leckereien, solange sie unter angemessener Aufsicht verwendet werden.

Das Zähneputzen Ihres Haustieres ist die sicherste (und effektivste) Option für seine Zahngesundheit. Es ist schade, dass Hunde das Zähneputzen nicht so sehr mögen wie Leckereien.