Der abscheuliche Schneemann geht mit einem Hund spazieren und wird zum Star

Wenn die meisten Menschen bei bitterkaltem Wetter mit ihrem Hund spazieren gehen müssen, ziehen sie sich einen Mantel an, hocken sich hin und machen sich auf den Weg in die Welt. Eine Frau in Wisconsin hat beschlossen, ein Stück weiter zu gehen und das Gehen mit dem Hund in Cosplay zu verwandeln. Die unbekannte Frau, die sich gegenüber dem lokalen Fernsehsender WLUK als 'Bumble' identifizierte, wurde gesehen, wie sie mit ihrem Pudel 'Blizzard' spazieren ging, während sie als abscheulicher Schneemann ausgestattet war.

Jeder, der bis 1964 Weihnachtsspecials gesehen hat, wird den Charakter sofort erkennen: Sein voller Name ist der abscheuliche Schneemann des Nordens - auch bekannt als 'Bumble' oder 'The Bumble'. Er wurde erstmals 1964 in der Rankin-Bass-Fernsehproduktion von gesehenRudolf, das rotnasige Rentier. Trotz der Tatsache, dass die Qualität der Stop-Motion-Animation im Special nur geringfügig über dem liegt, was Sie in einem Daumenkino erhalten würden, hat die Show seitdem Kinder und Popkulturfreaks verzaubert. Selbst für diejenigen von uns, die nicht im Jahr 1964 geboren wurden, ist es unwiderruflich im kulturellen Gedächtnis verankert. Die Special-Version des Abominable Snowman ist wahrscheinlich noch unvergesslicher als die Titelfigur oder Shermy, die ausgestoßene Elfe, die nur Zahnarzt werden will, anstatt Spielzeug herzustellen.



Als sich die Nachrichtencrew des Senders näherte, blieb die Frau im Charakter und gab ihren Namen als 'Bumble' an. Die Besatzung fragte Bumble, warum sie Allouez besuche, und mit rauer, kiesiger Stimme antwortete sie: „Bring Freude. Glück.'



Sie scheint das sicherlich getan zu haben. Seit sich das Wort über Bumble verbreitet hat, ist sie unter den Anwohnern zu einer Art Mini-Berühmtheit geworden. Einige Leute sind sogar durch die Nachbarschaft gefahren, in der Hoffnung, sie zu entdecken und Fotos zu machen, ähnlich wie die Leute mit Sasquatch, Nessie oder fliegenden Untertassen. Der Unterschied ist natürlich, dass Sie viel eher mit Bildern von Bumble nach Hause gehen.



gebrannte Weiden

'Ich bin Libal runtergefahren, und sie geht die Straße entlang, und ich dachte, ja, sie haben sie gefunden', sagte Pam Laabs, eine örtliche Grenzwache, zu der Nachrichtencrew. 'Als sie um die Ecke bog, sagte ich:' Danke, Sie haben mir zwei Tage lang ein Lächeln ins Gesicht geschenkt. 'Ich sagte:' Ich fand es einfach lustig. '

Kann ein Hund mehr als einmal Parvo bekommen?



Bumble sagte der Crew von WLUK, dass sie eine Beschwerde über Allouez habe: 'Zu warm', sagte sie. An der Oberfläche könnte das ein Vergleich mit dem Wetter in der Nähe des Nordpols sein, aber vielleicht auch nicht; Ganzkörperkostüme wie das, das sie trägt, haben den Ruf, sich sehr schnell aufzuheizen. Selbst an einem so bitterkalten Ort wie Wisconsin ist dies eine gute Möglichkeit, sich warm zu halten.

Der Pudel hatte keinen Kommentar, schien aber die ganze Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Über WLUK