6 Tipps zum Verlangsamen eines Hundes, der zu schnell frisst

Verschlingt Ihr Hund seine Mahlzeiten, als wäre er noch nie gefüttert worden? Dieses Hundeverhalten ist häufig und entwickelt sich normalerweise früh im Leben eines Welpen. Während der Stillzeit gibt es unter allen Welpen im Wurf einen ständigen Wettbewerb um Futter, und dieses Gefühl vonIss jetzt oder du wirst weggelassenüberträgt sich oft ins Erwachsenenalter. Im Gegensatz zu Menschen mit der gleichen Gewohnheit, aKobayashi-ähnliche Hunde können keine Meisterschaftsgürtel gewinnen oder Werbeverträge mit Produkten wie Pepto Bismol abschließen. Ein Hund, der zu schnell frisst, hat negative Folgen wie Ersticken, Würgen, Erbrechen, Blähungen oder aggressives Verhalten. Beachten Sie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie versuchen können, diese schlechte Angewohnheit auszuschalten:

Shiba Inu rettet

1. Verwandeln Sie die nächste Mahlzeit in eine Trainingseinheit

Zwei Hunde fressen aus derselben Schüssel.



Ein Hund, der zu schnell frisst, kann viele Probleme verursachen - so können Sie ihn verlangsamen! Fotografie John Mcallister | Thinkstock.

Wenn Sie einen Hund haben, der zu schnell frisst, wird er wahrscheinlich fast alles für den nächsten Bissen tun. Übe, zu sitzen, zu bleiben, dich hinzusetzen oder tot zu spielen, und belohne deinen Hund dann jedes Mal mit ein paar Bissen, wenn ein Befehl ausgeführt wird. Indem Sie die nächste Mahlzeit in eine Trainingseinheit verwandeln, verlangsamen Sie nicht nur die Geschwindigkeit, mit der Ihr Hund frisst, sondern schärfen auch die Fähigkeiten, die er beim nächsten Besuch der Gesellschaft unter Beweis stellen kann.



2. Probieren Sie eine langsam fressende Hundenapf

Egal, ob Sie eine der vielen langsam fressenden Hundenapfoptionen auf dem Markt kaufen oder sich dazu entschließen, mit etwas so Einfachem wie dem Platzieren eines Steins in der Mitte der Hundeschale zu basteln, dies ist eine effektive Möglichkeit, einen Hund zu bremsen, der isst zu schnell. Wenn Sie sich für die DIY-Option entscheiden, stellen Sie einfach sicher, dass der Stein glatt und viel zu groß ist, um in das Maul Ihres Hundes zu passen.

3. Ändern Sie den Fütterungsplan Ihres Hundes



Wenn Sie eine lange Zeit zwischen den Mahlzeiten verbringen, essen Sie wahrscheinlich schneller. Es ist also sinnvoll, dass Ihr Welpe dasselbe tut. Versuchen Sie, die Mahlzeiten Ihres Welpen zu verteilen, indem Sie ihn häufiger, aber in kleineren Portionen füttern. Du wirst diesen aufgeregten Ausdruck auch mehrmals am Tag in seinen Augen sehen!

4. Verwenden Sie ein Treat-Release-Spielzeug

Treat-Release-Spielzeug gibt es in allen möglichen Formen und Größen. Labyrinthe, Puzzles, Wobbler und was auch immer diese Genies von Haustierprodukten bisher erfunden haben. Treat-Release-Spielzeug verlangsamt nicht nur einen Hund, der zu schnell frisst, sondern stimuliert auch seinen Geist, sodass er danach geistig erschöpft ist.

5. Machen Sie die nächste Mahlzeit zu einem Spiel

Geben Sie der Nase Ihres Hundes etwas Arbeit mit einem Versteckspiel! Teilen Sie seine nächste Mahlzeit in kleinere Portionen auf und platzieren Sie sie in Ihrem eingezäunten Garten oder Haus. Er wird den Geruch jedes Bisses verfolgen und begeistert sein, wenn sie das Abendessen riechen. Das ist auch sehr unterhaltsam anzusehen.

6. Füttern Sie Ihren Hund von Hand



Es kann zeitaufwändig und schlampig sein - und Sie werden auf jeden Fall danach Ihre Hände waschen wollen -, aber wenn alles andere fehlschlägt, erledigt diese altmodische Strategie die Arbeit. Es ist nicht die beste Option da draußen, aber es ist ein kleiner Preis, um sicherzustellen, dass Ihr bester Kumpel keine Magenverstimmung bekommt - oder andere Verdauungsprobleme.

Vorschaubild: Fotografie von Shutterstock.

Bakerwali Hund

Erzähl uns:Haben Sie einen Hund, der zu schnell frisst? Wie bremst du ihn aus?