6 lustige Spiele zum Spielen mit Ihrem Hund im Schnee

Anmerkung des Herausgebers:Haben Sie das Dogster-Printmagazin in den Läden gesehen? Oder im Wartezimmer Ihres Tierarztbüros? Dieser Artikel erschien in unserer April-Mai-Ausgabe.Abonnieren Sie Dogsterund lassen Sie das zweimonatliche Magazin zu Ihnen nach Hause liefern.

Es ist verlockend, drinnen zu bleiben und sich bei kaltem und schneereichem Wetter in die Nähe des Kamins zu kuscheln, aber Ihrem Hund wird die Übung und der Spaß fehlen, die er normalerweise hat, wenn das Wetter milder ist. Warum also nicht diese sechs Spiele bei kaltem Wetter ausprobieren, um Ihren Hund aktiv zu halten und Spaß zu haben? Denken Sie daran, sicher im Schnee zu spielen und darauf zu achten, dass Schnee oder Eis von den Fußpolstern Ihres Hundes entfernt werden und dass er nicht in der Nähe von Salz auf dem Bürgersteig ist, das seine Füße verbrennen kann.

1. Verstecken und behandeln

Käse von Shutterstock

Käse von Shutterstock



Nehmen Sie den Lieblingsgenuss oder die stinkenden Käsestücke Ihres Hundes und verstecken Sie sie unter dem Schnee, damit er nach ihnen suchen und graben muss. Aber vergiss nicht, wo du sie begraben hast! (Machen Sie sich eine Karte, damit Sie beim Auftauen des Schnees keine Leckereien verderben.)

2. Schneeballwurf

Wenn Ihr Hund gerne Bälle und anderes Spielzeug jagt, mag er diese Variante des Holens. Packen Sie locker einen Haufen Schneebälle ein und achten Sie darauf, dass die Mischung keine Kieselsteine ​​enthält. Legen Sie den Lieblingsgenuss Ihres Hundes oder ein Stück Käse in die Mitte jedes Schneeballs, um noch mehr Motivation zu haben, ihm nachzulaufen. Denken Sie daran, dies ist keine Schneeballschlacht, also werfen Sie Ihren Hund nicht mit!

3. Snowgility-Kurs

Wenn Sie einen großen, eingezäunten Garten haben, erstellen Sie einen provisorischen Beweglichkeitskurs für Ihren Hund und bringen Sie ihm mithilfe von Leckereien das Navigieren bei. Bauen Sie Schneehügel für Sprünge, kurze Tunnel (wenn Sie genug Ansammlung haben) und kleine Schneemänner, die in einer Reihe als Webstangen ausgekleidet sind. Sie können sogar Hula-Hoops in den Schnee stecken, damit Ihr Hund durchspringen kann. Selbst wenn Ihr Hund nicht versteht, was er tun soll, werden Sie viel Spaß beim Aufbau des Kurses haben und Ihr Hund wird es lieben, dass Sie Zeit mit ihm verbringen.

4. Schneelabyrinth

Haben Sie viel Schnee in Ihrem Garten? Schaufeln Sie ein Labyrinth in den Schnee und platzieren Sie Leckereien auf dem Weg. Schließen Sie Sackgassen ein, um es interessanter zu machen.

5. Rutschspaß

Wenn Sie ein Fan von YouTube sind, suchen Sie nach 'Hunden, die im Schnee rutschen', und Sie werden Dutzende lustiger Hunde finden, die eine Explosion haben, wenn sie die schneebedeckten Hügel hinunterrutschen. Wenn Sie eine Steigung haben, bei der Sie sicher mit Ihrem Hund an der Leine spielen können, zeigen Sie ihm, wie man rutscht - viele Hunde werden sich sehr schnell durchsetzen. Wenn Sie eine Rodelbahn oder einen Schlitten haben, können Sie die Fahrt auch mit Ihrem Hund genießen.

6. Skijöring

Skijöring von Shutterstock

Skijöring von Shutterstock

Puff Puff Hund

Wenn Sie einen größeren, sportlichen Hund haben und gerne Langlauf betreiben, probieren Sie den norwegischen Skijöring-Sport. Der Hund trägt ein Schlittenhundegeschirr, das durch ein Seil verbunden ist, das an einem von einer Person getragenen Geschirr befestigt ist. Ein Hund, der gerne rennt, kann Ihnen helfen, indem er Sie durch den Schnee zieht. Dieser Sport wird über kurze und lange Strecken betrieben und ist eine großartige Übung für Hund und Mensch.