5 Tipps, damit Ihr Hund Sie nicht ablenkt, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Die Coronavirus-Pandemie hat Ihrem Hund ein großes Geschenk gemacht: Ihre beliebteste Person auf der ganzen Welt muss von zu Hause aus arbeiten. Es ist eine aufregende Zeit für Hunde überall, aber für Hundebesitzer, die zum ersten Mal remote arbeiten, kann es stressig sein.

Es erfordert Selbstdisziplin und Motivation, von zu Hause aus zu arbeiten, besonders wenn ein entzückender Hund um Aufmerksamkeit, Leckereien, Spaziergänge und Kuscheln bittet. Die Hündchenaugen, das ungeduldige Tempo und das frustrierte Jammern können dazu führen, dass Sie sich schuldig fühlen und von Ihrer Arbeit abgelenkt werden.

Wie können Sie eine Work-from-Home-Routine einrichten, die für Sie funktioniert?undfür deinen Welpen? Hier einige Tipps:



Foto: hobo_018 / Getty Images

4 Quadranten der operanten Konditionierung

Geben Sie Ihrem Hund viel Bewegung, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Dies können lange Spaziergänge sein (natürlich, wenn Sie mit Ihrem Welpen spazieren gehen, verantwortungsvolle soziale Distanzierung üben), heftige Holspiele im Garten oder jede körperliche Aktivität, die Ihr Hund liebt. Sport hilft Hunden dabei, aufgestaute Energie freizusetzen und sie zu ermüden. Wenn Sie also arbeiten müssen, sind sie bereit für ein Nickerchen. Ein müder Hund ist ein guter Hund.

Verbunden:Wie Hundebesitzer sich auf das Coronavirus vorbereiten sollten

Regelmäßige Pausen sind ideal für Sie und Ihren Welpen. Machen Sie ein Tauziehen, kuscheln Sie sich oder machen Sie ein kurzes Nickerchen. Ihr Hund wird die Liebe spüren, und Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Pause von der Arbeit alle 75 bis 90 Minuten die Produktivität erhöht.

Halten Sie ein Spielzeug bereit. Wenn Ihr Hund jammert und Ihnen das „IchbrauchenAufmerksamkeit oder ich werde sterben. “Schauen Sie, es ist Zeit, das Leckerbissenspielzeug auszubrechen. Leckerbissenspielzeuge lenken lange, wenn sie mit Erdnussbutter oder den Lieblingsleckereien Ihres Hundes gefüllt werden. Es gibt auch Puzzlespielzeuge, mit denen Ihr Hund hart für seine Leckereien arbeitet. Ein größtenteils leeres Glas Erdnussbutter funktioniert auch gut, wenn Sie kein solches Spielzeug zur Hand haben.

Pancho Hund

Leckereien stimulieren Sie geistig, wenn Ihr Hund für sie arbeiten muss, und dies gibt Ihnen etwas Ruhe, damit Sie Ihre Arbeit erledigen können. (Verwenden Sie kein Spielzeug zum Behandeln, wenn Sie mehrere Hunde haben und einer von ihnen ein Ressourcenwächter ist.)

Beruhigende Hundemusik. Dieser klingt vielleicht etwas weit hergeholt (ich kann leider kein Wortspiel verpassen!), Aber beruhigende Musik ist Teil eines wissenschaftlich fundierten Prinzips namens 'Umweltanreicherung', das dazu beiträgt, Stress bei Tieren abzubauen.

Es gibt viele YouTube-Videos, CDs, DVDs und sogar DogTV mit Musik, die speziell ausgewählt wurde, um Ihrem guten Jungen oder Mädchen zu helfen, sich zu entspannen. Finden Sie eine, die gut aussieht, klicken Sie auf 'Spielen', und Ihr Welpe kann sich in kürzester Zeit beruhigen.

Versuchen Sie es mit CBD-Öl. Dies kann hilfreich sein, wenn alle oben genannten Optionen nicht ausreichen. Einige Hunde haben Angst, dass Bewegung, mentale Stimulation und Leckereien nicht heilen. CBD-Öl ist eine nichtpsychoaktive Chemikalie (d. H. Es wird Ihren Hund nicht 'hoch' bringen), die in Cannabis enthalten ist.

Studien haben gezeigt, dass CBD-Öl bei einer Vielzahl von Problemen wirksam ist, einschließlich Angstzuständen und Schmerzen. Ihr Hund wird sich besser fühlen und Sie können wieder arbeiten. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über CBD-Öl, wenn Sie diese Option ausprobieren möchten. Es gibt viele verschiedene CBD-Produkte, die Sie zuerst untersuchen sollten.

Donner donnert beruhigendes Kauen

RedRover hat eine COVID-19-Ressourcenliste für Tierhalter erstellt, die in dieser Krise möglicherweise Unterstützung oder Anleitung benötigen: https://redrover.org/news/coronavirus.

Top Foto: sturti / Getty Images

Weiter lesen:Bringen Sie Ihrem Hund einen neuen Trick bei, während Sie zu Hause festsitzen