5 Regeln für das Aufnehmen von Hundekot

Als Hundesitter räum ich viel Kot auf. Ich bin immer voller Ehrfurcht vor der Menge, die ein Hund produzieren kann. Und meine täglichen Wanderungen mit mehreren Hunden können erst beginnen, wenn alle die notwendige Zeit damit verbracht haben, den perfekten Kotplatz zu finden und zu nutzen.

Aufgrund meines Berufs betrachte ich mich als Poop-Experte. Es stellt sich heraus, dass es echte Tierabfallspezialisten gibt, die weit mehr wissen als ich. Ich bat Timothy Stone, Mitbegründer und Schatzmeister von aPaws: The Association of Professional Animal Waste Specialists, mir zu helfen, diese Etikette-Regeln für das Aufnehmen von Hundekot zusammenzustellen.



1. Heben Sie es immer auf



Scheint ziemlich offensichtlich, und dennoch kennen wir alle Hundebesitzer, die sich dafür entscheiden, diese gemeinsame Höflichkeit nicht auszuüben. Irgendwo in meiner Nachbarschaft gibt es einen Welpen, der anscheinend nur in meinem Vorgarten freigelassen wird, und sein Besitzer überspringt konsequent die „Abholung“.

Wenn Sie diese Regel und häufig das Gesetz regelmäßig ignorieren, sollten Sie überlegen, warum es wichtig ist, überhaupt zu kacken.



''Das wichtigste Thema ist die Hygiene “, erklärt Timothy. „Als nächstes kommt die höhere Konzentration von Parasiten wie Giardia, Spulwurm, Hakenwurm und all diesen anderen Darmwürmern (die sich in Bereichen ansammeln können, in denen kein Kot aufgenommen wird). Tierabfälle wirken sich auch auf das Grundwasser aus städtischen Abflüssen aus und können es kontaminieren, wenn sie unbeaufsichtigt bleiben. “

Ich sage, nimm es auf, weil Kacke ekelhaft ist. Ich möchte nicht einen Bürgersteig oder Pfad hinuntergehen und einen störenden Geruch riechen, nur um zu erkennen, dass ich in das Chaos Ihres Hundes eingetreten bin und jetzt für den Rest meines Spaziergangs eine Erinnerung an Ihre schlechten Kotmanieren habe. Lass mich nicht mal mit den Welpen anfangen, die bei mir bleiben und gerne Kot essen, den sie auf dem Weg finden. Gag!

schlammige Hundepfoten

2. Entsorgen Sie die Kacke verantwortungsbewusst



Also, wie genau sollte eine Person verantwortungsbewusst Hundeabfälle entsorgen, fragte ich Timothy.

'Der umweltfreundlichste Weg, Hundeabfälle zu entsorgen, besteht darin, sie zu kompostieren und in Ihren Garten zu werfen', sagt er. „Aufgrund der chemischen Zusammensetzung von Hundeabfällen und der damit verbundenen Parasiten wäre dies jedoch schädlich für Pflanzen. Abgesehen davon sollten Sie sich bei Ihren örtlichen Gemeinden nach der bevorzugten Methode zur Entsorgung von Tierabfällen erkundigen. Die meisten Schaufler packen es einfach ein und werfen es in den Mülleimer. Bei biologisch abbaubaren Beuteln können aufgrund der jüngsten FTC-Bestimmungen keine Plastiktüten in den USA als biologisch abbaubar eingestuft werden. “

Ehrlich gesagt bin ich nur froh, wenn Sie es abholen. Wohin es danach geht, ist mir egal. Ich habe einmal gelesen, dass der beste Weg, den Kot Ihres Hundes zu entsorgen, darin besteht, ihn in die Toilette zu spülen. Ich nehme an, das ist wahr, aber ich fürchte, mit der Menge an Kot, die meine Gäste produzieren, hätte ich den Klempner auf der Kurzwahl.

3. Behandeln Sie Durchfall, indem Sie ihn verhindern

Timothy bot diese Tipps für den Umgang mit dem gefürchteten losen Stuhl an.

'Der beste Weg, mit losem Stuhl umzugehen, besteht darin, ihn zunächst zu vermeiden, indem Sie Ihr Haustier gesund halten und ihm gesundes Futter geben', empfiehlt er. 'Sobald das Schiff gesegelt ist, streuen wir etwas Schmutz oder Sand darauf, bevor wir es aufheben.'

Das ist dort wirklich ein guter Rat. Solide gute Person, dass Timothy das Richtige tut und Vorschläge macht. Ich sage rennen, und mir ist klar, dass ich nicht die Emily Post von Poop bin.

harter Klumpen nach der Impfung Hund

4. Nehmen Sie die Kacke auf und entsorgen Sie sie auch in der freien Natur

Kannst du es beim Wandern einfach über die Seite treten, fragte ich Timothy.

'Wenn Sie unterwegs sind, gilt das alte Sprichwort' Einpacken, Auspacken 'auch für Tierabfälle', sagt er. 'Du willst es nicht wie manche Leute in die Büsche hängen. Das ist einfach unhöflich. '

Ich stimme Timothy zu, du musst es abholen. Mir ist klar, dass es nicht fair erscheint, dass die Kojoten, Eichhörnchen (ich habe noch nie Eichhörnchen kacken gesehen, das weiß ich, aber ich nehme an, sie kacken irgendwo) und Pferde keinen Menschen haben müssen, der ihnen folgt und Sie schaufelten ihre Exkremente auf und steckten sie in eine handgefertigte Plastiktüte, die sie aus einem knochenförmigen Plastikbehälter zogen, aber das Leben ist nicht fair. Je früher Sie das akzeptieren, desto besser wird es Ihnen gehen!

5. Suchen Sie gegebenenfalls professionelle Hilfe

Wenn Sie einen Fachmann beauftragen müssen, der Ihnen bei der Abholung des Hundes hilft, tun Sie dies!

'Die beste Zeit, um einen Profi hinzuzuziehen, ist, wenn Sie es satt haben, es abzuholen, Sie haben nicht die Zeit, es abzuholen, Sie sind zu faul, um es abzuholen', sagt Timothy und fügt hinzu, 'oder fällig aus gesundheitlichen Gründen wie einem schlechten Rücken oder Würgereflex beim Umgang mit Hundekot. “

Was er sagte.

Hören wir von Ihnen, Leser. Heben Sie immer nach Ihrem Hund auf? Wenn nicht, warum nicht? Haben Sie Nachbarn, die Ihren Garten in ein Minenfeld verwandeln? Bitte teilen Sie Ihre Geschichten sowie andere Etikette-Regeln oder Tipps zum Aufnehmen von Kot in den Kommentaren mit.

Kriegshundrassen