5 der gesündesten Hunderassen prahlen mit ihren guten Genen

Ähnlich wie bei uns Menschen werden wahrscheinlich alle Hunde gesundheitliche Probleme haben. Mein Mischlingshund hatte schmerzende Pfotenprobleme. Einer meiner Deutschen Schäferhunde hatte einen Enzymmangel. Einige einzelne Hunde, unabhängig von ihrer Rasse, haben einfach Pech mit der Gesundheit. Da einige Störungen bei bestimmten Rassen häufiger auftreten, achten verantwortungsbewusste Züchter besonders auf gesundheitliche Bedenken und testen Zuchthunde, um die Wahrscheinlichkeit dieser Probleme zu minimieren. Mischlinge sind auch nicht unbedingt gesünder - Untersuchungen haben ergeben, dass sie bei genetischen Störungen nicht viele Vorteile haben. Natürlich hängt die Gesundheit und Langlebigkeit jedes Hundes auch davon ab, ob er zu tierärztlichen Untersuchungen gebracht wird, nahrhafte Diäten anbietet, sein Gewicht kontrolliert und Trainingsmöglichkeiten bietet. Hören wir von fünf der gesündesten Hunderassen, was sie so allgemein herzhaft macht:

1. Airedale Terrier

Der Airedale Terrier gehört zu den gesündesten Hunderassen.



Der Airedale Terrier gehört zu den gesündesten Hunderassen. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Tanya Pictor, airedale.org.

Aus dem englischen Valley of Aire stammend, jagten wir Kleinwild, töteten Otter und Ratten und verteidigten Häuser. Wir haben auch Nachrichten übermittelt und die Verwundeten in den Weltkriegen ausfindig gemacht. Natürlich sind wir nicht ohne ein paar gesundheitliche Bedenken, aber wir liegen normalerweise in den niedrigeren Prozentsätzen für Ereignisse. Zum Beispiel sind nur etwa 10% von uns dysplastisch (was eine abnormale Entwicklung der Hüfte zeigt). Im Gegensatz dazu haben einige andere Rassen unserer Größe bei 70% der orthopädischen Stiftung für Tiere mit Tieruntersuchung Dysplasie.Wussten Sie, dass Teddy Roosevelt einmal prahlte, wir könnten alles tun, was jeder andere Hund könnte, und dann den anderen Hund lecken, wenn nötig?



2. Amerikanischer Wasserspaniel

Der American Water Spaniel ist einer der gesündesten Hunde.

Der American Water Spaniel ist einer der gesündesten Hunde. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Linda McGrath, Direktorin des AWS-Clubs, americanwaterspanielclub.org.

zwei deutsche schäferhunde



Wir wurden in Wisconsin aus Rassen wie den irischen und englischen Wasserspaniels entwickelt und gezüchtet, um Wild- und Great Lakes-Wasservögel zu jagen, zu spülen und wiederzugewinnen. Während wir Wisconsins Staatsrasse sind, sind wir eine eher ungewöhnliche Art von Hund. Wir lieben es, im Wasser zu spielen, und wir gedeihen sowohl in kühlen als auch in warmen Klimazonen. Mit einem Gewicht von etwa 35 Pfund sind wir glückliche, optimistische und energische Begleiter unserer Menschen. Unsere Rasse hat individuelle gesundheitliche Probleme wie Diabetes und Epilepsie, aber als Gruppe sind wir langlebig und stark. Halten Sie uns fit mit Feldtraining, Abrufsitzungen, langen Spaziergängen und dem allseits beliebten Schwimmen. Sie sind für unseren Zeitplan verantwortlich, daher zählen wir darauf, dass Sie uns fit halten!

3. Cairn Terrier

Auf der Suche nach einem gesunden Hund? Ein Cairn Terrier sollte den Trick machen!

Auf der Suche nach einem gesunden Hund? Ein Cairn Terrier sollte den Trick machen! Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Ernie Slone, cairnterrier.org.

Meine Arbeitsgeschichte erklärt meine Hartnäckigkeit. Die schottischen Bauern entwickelten meine Vorfahren, um Schädlinge auf Gehöften auszurotten. Unser Name kommt von unserem Erfolg, Ungeziefer von Steinhaufen (Steinhaufen) zu vertreiben. Obwohl klein, kämpften wir bereitwillig gegen Ungeziefer, die sich wehrten. Heutzutage weisen wir nicht viele gesundheitliche Probleme auf. Obwohl unsere Liste der medizinischen Probleme nicht lang ist, neigen wir tatsächlich dazu, Eichhörnchen und Kaninchen zu jagen, was zu möglichen Unfällen in Ihrer menschlichen Welt führt. Darf ich Leinen und Zäune vorschlagen? Vielleicht trägt unsere Verschrottung zu unserer langen Lebensdauer bei.Mit anderen Worten, vielleicht sind wir zu sehr ein Macher, um unseren Engelshalo früh zu bekommen!

4. Whippet

Ein Whippet



Die gute Gesundheit eines Whippets sollte die Tierarztrechnungen niedrig halten. Fotoerlaubnis erteilt von Mary Huff mit Schwänzen im Design über americanwhippetclub.net.

Ich werde dir in Rekordzeit von mir erzählen (ja, ich bin schnell!). Wir wurden aus dem Windhund und anderen Rassen als Rennpferde für den einfachen Mann entwickelt. Wir suchten nach dem Tisch unserer Familie und rannten dann zu ihrer Unterhaltung. Obwohl keine Rasse ohne Krankheitsgefahr ist, sind wir eine schlanke und sportliche Rasse, die normalerweise 12 bis 15 Jahre alt ist. Wir brauchen jeden Tag einen guten Lauf, aber wir sind ziemlich wartungsarm. Halten Sie uns nur mit Pullovern und bequemen Decken warm: Wir haben nicht viel Körperfett und können uns leicht abkühlen.

Saint Bernard Wohnung

5. Australischer Rinderhund

Australische Rinderhunde.

Australische Rinderhunde sind im Gesundheitsamt normalerweise ziemlich solide. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Sherry D. Clark, DVM, dem australischen Cattle Dog Club of America, Inc.



Wir sind leistungsfähig, robust und charakteristisch für Geigen. Die Australier haben uns als fleißige Hunde entwickelt, um hartnäckige Rinder unter härtesten Bedingungen zu bewegen. Obwohl es in unserer Rasse Fälle von Taubheit, Augenproblemen oder Dysplasie gibt, sind wir im Allgemeinen hart und robust. Unsere mittlere Lebensdauer übersteigt die der meisten Hunderassen unserer Größe. Wir packen auch viel Leben in die Jahre, die wir hier haben!Wir sind energisch, hochintelligent und zeichnen uns durch jede Aktivität aus, die wir wählen. Ich denke, Viehzucht ist die beste Wahl, aber ich werde Sie auch mit anderen Sportarten belustigen.

Möchten Sie Gesundheitsstatistiken für Ihren Hund sehen? Lesen Sie die Statistiken der Orthopädischen Stiftung für Tierkrankheiten nach Rasse >>

Erzähl uns:Was sind Ihrer Meinung nach die gesündesten Hunderassen? Haben Sie einen Hund, der ein Aushängeschild von guter Gesundheit ist?

Vorschaubild: Fotografie von Best dog photo / Shutterstock.

Warum Rassenprofile lesen?
Hunderassenprofile helfen jedem, egal ob Sie einen Mischling oder einen reinrassigen Hund haben, die Lebensqualität Ihres Hundes besser zu verstehen und zu verbessern. Wenn Sie einen Mischlingshund haben, lesen Sie alle Rassenprofile, aus denen Ihr Hund besteht. Sie sind sich nicht sicher, welche Rasse Ihr Hund hat? Es gibt eine Reihe einfacher DNA-Tests, die Ihnen dabei helfen, dies herauszufinden.

Warum will Candy seinen Hund nicht töten?