5 Hunde auf Facebook zu folgen

Ich erinnere mich, dass ich in „sozialen Netzwerken für Haustiere“ recherchiert und einen Artikel über Facebook gefunden habe, in dem die Konten von Personen für ihre Haustiere gelöscht wurden. Im Nachhinein scheint das wirklich albern, denn Hunde-Facebook-Seiten haben sich als einer der erfolgreichsten Aspekte des sozialen Netzwerks erwiesen. Ohne unsere engagierten Facebook-Fans wären wir nichts - also danke, dass Sie uns folgen!

Facebook ist seit meinen College-Tagen viel ausgefeilter geworden, als das Markieren von Fotos von Menschen nicht einmal eine Option war. Jetzt kann ein kleiner Hund mit einer großen Botschaft von Tausenden von Fans gehört werden, was eine echte Veränderung im Universum bewirkt. Wir möchten einige unserer Lieblingshündchen auf Facebook hervorheben.



1. Harley zur Rettung

Wir haben Harley zuvor als eines unserer Montagwunder behandelt, weil er cool ist, aber je mehr Updates ich von ihm in meinem Feed sehe, desto mehr mag ich ihn. Als Chihuahua, der nach einem Leben hinter Gittern aus einer Welpenmühle gerettet wurde, arbeiten er und sein Kumpel Teddy nun daran, das Bewusstsein für die hohen Kosten zu schärfen, die entstehen, wenn man der Niedlichkeit dieses „Welpen im Fenster“ nachgibt. Seine Botschaft ist klar, vernünftig und optimistisch, trotz einiger Probleme, über die er Facebook verwendet, um zu sprechen. Es ist gut, etwas zu sagen, aber wenn Ihre Nachricht verdeckt ist, bleibt sie letztendlich ungehört. Stellen Sie sicher, dass Sie Harleys Seite hier mögen.



Boxer Hunderasse

2. Darbi Jo der Golden Retriever

Okay, ich gebe zu, ich habe eine besonders Schwäche für diesen Welpen. Ich habe zum ersten Mal über Darbi geschrieben, als ich noch freiberuflich für Dogster tätig war. Ich hatte sie beim Durchsuchen von Facebook gefunden und war fasziniert von ihr und der Packung mit drei Goldenen, mit denen sie lebt (einfach, weil ich mir gar nicht vorstellen kann, wie viel Schuppen das bewirken muss). Während Darbi Jo ihre besondere Botschaft beleuchtet, setzt sie sich für hochrangige Golden Retriever ein, die oft unter gesundheitlichen Bedingungen in Notunterkünften untergebracht sind, in denen das Alter oft ein Todesurteil ist. Die Tatsache, dass Darbi Jo uns lieber zum Lachen bringen würde als mit ihren entzückenden Possen zu weinen, ist genau das, was uns dazu bringt, aufmerksam zu sein, wenn sie über etwas Ernstes spricht. Verpassen Sie nicht Darbi - wie ihre Facebook-Seite hier.

3. Ricochet der SURFice-Hund

Wir sind sicher, dass alle Golden Retriever-Liebhaber begeistert sind, zwei dieser Rassen auf der Liste zu sehen! Wenn Sie Ricochet nicht kennen, wissen Sie dann sicher, wie Sie das Internet nutzen können? Ricochets Schicksal war für sie als Diensthund ausgelegt worden, aber als der junge Hund die Anforderungen nicht erfüllte, war es, als hätte sie im Leben selbst versagt. Aber dann begann sie zu surfen und wurde eine Anwältin für Menschen mit Behinderungen und besonderen Bedürfnissen. Ihre Nachricht klingelt so laut und deutlich, dass sogar Betty White sie hörte. Aber der Ricochet-Moment, der mir wirklich auffällt, ist, als sie angesichts der Kritik einiger ihrer Fans an ihrer Unterstützung der Homo-Ehe festhielt. Das braucht Mut. Ihre Facebook-Seite finden Sie hier.



4. Alles Gute zum Geburtstag Dunder

Dunder kam ins kollektive Internetbewusstsein, als sein bezauberndes Zeitraffervideo auf YouTube Premiere hatte. Sein menschlicher Freund fotografierte den Deutschen Schäferhund ein Jahr lang jeden Tag und stellte die Bilder dann zu einer Montage zusammen. Die Liebenswürdigkeit war zu groß, um Widerstand zu leisten, und das Video wurde viral. Dunder folgte zu seinem zweiten Geburtstag mit einem weiteren Zeitraffer - und wir sind offiziell begeistert. Dunder lebt mit einem anderen Hund namens Munster zusammen, der aus einem Tierheim gerettet wurde, und so spricht der Hund, der im Grunde vor unseren Augen aufgewachsen ist, für die Adoption aus Tierheimen. Bleiben Sie mit Dunder auf seiner Facebook-Seite hier auf dem Laufenden.

5. Kleine Linsenbohne

Vielleicht das Ergebnis einer verantwortungslosen Zucht, ist Lentil ein Welpe der Französischen Bulldogge, dessen stark gespaltener Gaumen ihn fast das Leben gekostet hätte. Da er nicht wie andere Hunde essen konnte, musste er durch einen Schlauch gefüttert werden. Dank der harten Arbeit seines menschlichen Freundes und all der Ärzte und Tierärzte, die den kleinen Hund gedeihen lassen wollen, konnte sich Lentil einer Korrekturoperation unterziehen und kann nun selbst Knabbereien essen! Linse hat sein Leben der Arbeit als Botschafter für Menschen und Tiere mit Gaumenspalten gewidmet. Wir haben bereits über Linsen berichtet, aber sehen Sie sich unbedingt seine Facebook-Seite hier an.

Hund wird geschlagen

Wer sind einige deiner Lieblingshunde auf Facebook? Lass es uns in den Kommentaren wissen! Und verlinken Sie unbedingt auf die Facebook-Seite Ihres Hundes!