15 Möglichkeiten, Hunden und Menschen in Not etwas zurückzugeben

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihrer Gemeinde zu helfen, Hunden und Menschen in Not etwas zurückzugeben und gleichzeitig Spaß zu haben? Schauen Sie sich diese ganzjährigen festlichen Aktionen an, die Sie (und sogar Ihr Hund) durchführen können.

1. Machen Sie ein Foto mit dem Weihnachtsmann

Ihr Hund würde gerne den Weihnachtsmann treffen. Fotografie Mark Rogers Fotografie.

Ihr Hund würde gerne den Weihnachtsmann treffen. Fotografie Mark Rogers Fotografie.



Nehmen Sie Ihren Hund für ein süßes festliches Bild mit dem Weihnachtsmann. Diese Fotomöglichkeiten sind normalerweise in Zoohandlungen und in humanen Gesellschaften erhältlich. Das gesammelte Geld geht an eine hundeorientierte Rettungs- oder Wohltätigkeitsorganisation. Überprüfen Sie Ihren lokalen Veranstaltungskalender auf Möglichkeiten.



Dogge

2. Helfen Sie freiwillig, Schutzhunde zu gehen

Langeweile und Isolation sind das ganze Jahr über Herausforderungen für Schutzhunde. Verpflichten Sie sich, Freiwilliger in Ihrem örtlichen Tierheim zu werden, um mit obdachlosen Hunden spazieren zu gehen, Sport zu treiben und zu spielen. Sie haben nicht viel Zeit? Freiwilligenarbeit einmal im Monat, einige Stunden alle zwei Wochen oder bei Adoptionsveranstaltungen.

3. Organisieren Sie eine Decke, ein Handtuch und / oder eine Spielzeugfahrt

Rettungsgruppen und Tierheime benötigen regelmäßig Spenden von neuen oder schonend gebrauchten Decken, Handtüchern und Spielzeugen für ihre Hunde. Koordinieren Sie eine Hundespielzeugfahrt in Ihrer Nachbarschaft, Ihrem Schulungszentrum, Ihrer Hundetagesstätte oder Ihrer Tierklinik, um die Saison für Hunde in Not in diesem Urlaub zu verbessern.



4. Erhöhen Sie die Alphabetisierung

Ist Ihr Hund ein zertifizierter Therapiehund? Sie können beide Kindern beim Aufbau von Lese- und Schreibfähigkeiten helfen, indem Sie sich freiwillig für das Programm Reading Education Assistance Dogs (R.E.A.D.) engagieren. LESEN. Teams arbeiten landesweit in Schulen und Bibliotheken.

Das Programm bietet „eine leistungsstarke Möglichkeit, Kinder dazu zu inspirieren, das Lesen und Bücher zu lieben, da sie nicht nur ihre Sprachgewandtheit und ihr Verständnis, sondern auch ihr Selbstvertrauen und ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern - und das alles, während sie Hunden vorlesen, die unvergleichlich engagierte Begleiter sind. LESEN. könnte Tausende mehr Freiwillige in jeder Gemeinde gebrauchen! “ erklärt Kathy Klotz, Geschäftsführerin Intermountain Therapy Animals / R.E.A.D.

5. Wählen Sie einen Spendenkalender

Planen Sie das neue Jahr im Voraus, indem Sie einen Kalender kaufen, der Ihrer Lieblingsrettungs- oder Gemeinschaftsunterkunft für sich selbst zugute kommt oder an Freunde und Familie verschenkt. Viele Organisationen erstellen Kalender als jährliche Spendenaktion.



6. Kaufen Sie zusätzliches Tierfutter

Es gibt viele Hunde, die Tiernahrung benötigen. Fotografie LightFieldStudios | Getty Images.

Es gibt viele Hunde, die Tiernahrung benötigen. Fotografie LightFieldStudios | Getty Images.

Wenn Sie in der Tierhandlung Urlaubsfutter oder Leckereien für Ihren Hund kaufen, kaufen Sie eine zusätzliche Tasche oder Dose und spenden Sie sie an eine lokale Rettungsorganisation. Lokale Vorratskammern akzeptieren neben menschlichem Futter auch Futter für Hunde. Wenn Sie groß rauskommen möchten, organisieren Sie in Ihrer Nachbarschaft eine Tiernahrungsaktion für eine lokale Organisation.

7. Adoptieren!

Geben Sie einem Hund das Zuhause für immer, von dem er geträumt hat! Dogster.com ist mit Artikeln gefüllt, die Ihnen helfen, sich auf eine weitere pelzige Ergänzung Ihres Hauses vorzubereiten. Und natürlich niemals einen Hund als Überraschungsgeschenk geben. Alle Hunde verdienen ein liebevolles, warmes Zuhause, das sie nicht nur will, sondern sich auf sie vorbereitet hat.



8. Verbreiten Sie das Wort

Sie können nur durch Mundpropaganda helfen. Fotografie FatCamera | Getty Images.

Sie können nur durch Mundpropaganda helfen. Fotografie FatCamera | Getty Images.

Erhalten Sie Weihnachtskarten, die eine Nachricht über Adoption, Ihren Lieblingsrassenclub, Tierheim oder Therapieprogramme senden. Sie senden Ihren Freunden und Ihrer Familie eine festliche Nachricht und unterstützen einen guten Zweck.



9. Ziehe einen Welpen auf

Unterstützen Sie ein Service-Hundetraining, indem Sie sich anmelden, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Welpen aufziehen können. Als Welpenzüchter helfen Sie der nächsten Generation von Diensthunden, sich auf ihre Arbeit vorzubereiten und Menschen mit Behinderungen zu helfen.

10. Starten Sie eine Pfadfindertruppe

Machen Sie eine kontinuierliche Verpflichtung, um Ihre Community zu verbessern, indem Sie sich einer Hundespähertruppe anschließen oder diese gründen! Die Mission der Dog Scouts of America ist es, das Leben von Hunden, ihren Besitzern und der Gesellschaft durch humane Bildung, positives Training und Engagement in der Gemeinschaft zu verbessern.

Für die Feiertage melden sich Dog Scouts freiwillig bei der Rotkesselkampagne der Heilsarmee, indem sie Glocken läuten und Spenden sammeln. Viele Hunde nehmen tatsächlich Dollars und legen sie in einen Korb. Dies ist eine große Anziehungskraft für die Öffentlichkeit, und wir wissen, dass die Heilsarmee von der Anwesenheit der Hunde wirklich profitiert “, sagt Brenda Katz, Truppenkoordinatorin und Truppenführerin 130. Weitere Informationen unter dogscouts.org.

11. Bringen Sie Ihr Kind dazu, Bücher zu lesen, um Hunde zu schützen

Sie können Ihre Kinder auch dazu bringen, sich freiwillig zu engagieren. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Intermountain Therapy Animals.

Sie können Ihre Kinder auch dazu bringen, sich freiwillig zu engagieren. Fotografie mit freundlicher Genehmigung von Intermountain Therapy Animals.

Ihr Kind kann helfen, Schutzhunden etwas zurückzugeben, indem es freiwillig Schutzhunden vorliest. Das Shelter Buddies Reading Program begann bei der Humane Society of Missouri und breitet sich auch auf andere Tierheime aus.

12. Leihen Sie der Hundeforschung eine Pfote

Ihr Hund kann möglicherweise an klinischen Studien teilnehmen, um bei der Forschung zu helfen. Fotografie LightFieldStudios | Getty Images.

Ihr Hund kann möglicherweise an klinischen Studien teilnehmen, um bei der Forschung zu helfen. Fotografie LightFieldStudios | Getty Images.

Helfen Sie Forschern, mehr über Hunde zu erfahren, indem Sie verhaltens- oder gesundheitsbezogene Forschung unterstützen oder dazu beitragen. Die Canine Health Foundation des American Kennel Club und die Morris Animal Foundation führen fortlaufend Listen verschiedener klinischer Studien, an denen Ihr Hund möglicherweise teilnehmen kann oder zu denen Sie beitragen können.

13. Helfen Sie den Obdachlosen

Bringen Sie Hundefutter und Mäntel zu Menschen, die mit ihren Hunden obdachlos sind. Besuchen Sie Jewsofthehomeless.org, um zu erfahren, wie Sie Ihre lokale Community unterstützen können. Sie können auch Vorräte in Ihrem Auto aufbewahren, um sie den Menschen zu übergeben, die Sie mit ihren Hunden auf der Straße sehen.

14. Freiwillige oder werfen Sie einen 4-H-Vorteil

Verbinden Sie sich mit einem lokalen 4-H-Club in Ihrer Nähe und profitieren Sie vom Hundeclub Ihrer lokalen 4-H-Organisation, um dessen laufendes Training oder ein bevorstehendes lustiges Match oder eine Hundeausstellung zu unterstützen. 4-H fördert positive Beziehungen und das gemeinsame Training von Kindern und Hunden.

15. Werden Sie Pflegeeltern

Pflegeeltern zu werden ist eine großartige Option für diejenigen, die es nicht sind

Pflegeeltern zu werden ist eine großartige Option für diejenigen, die nicht bereit sind, sich zu engagieren. Fotografie Bark at the Moon Fotografie.

Wie ist Miley Cyrus Dog gestorben?

Sie können sich nicht dazu verpflichten, einen anderen Hund zu adoptieren? Werden Sie Pflegeeltern für Hunde, die auf ihr Zuhause für immer warten!

Vorschaubild: Fotografie Sadeugra | Getty Images.

Über den Autor

Sassafras Lowreyist ein preisgekrönter Autor. Ihre Romane wurden von Organisationen ausgezeichnet, die von der Lambda Literary Foundation bis zur American Library Association reichen. Sassafras ist zertifizierter Trick Dog Instructor und hilft bei Agilitätskursen für Hunde. Sassafras lebt und schreibt in Brooklyn mit ihrem Partner, einem älteren Chihuahua-Mix, einem geretteten Shepherd-Mix und einem Neufundländer-Welpen, zusammen mit zwei herrischen Katzen und einem halbwilden Kätzchen. Erfahren Sie mehr untersassafraslowrey.com